RE: Zoolog. Garten Wuppertal: Gorilla-Mutter verstößt Baby

#1 von ConnyHH , 21.03.2012 12:42

Gorilla-Mutter verstößt Baby
Montag, 19.03.2012

Die Freude im Wuppertaler Zoo über die Geburt eines Gorillababys währte nur kurz... :cry:

Quelle und ganzer Artikel:
http://wdrblog.de/zoos_nrw/2012/03/wuppertal_goril.html

Meine Daumen sind für Vana & ihren Umzug in die "Wilhelma" gedrückt ! :daumendrueck:

:heart:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.150
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoolog. Garten Wuppertal: Gorilla-Mutter verstößt Baby

#2 von BEA ( gelöscht ) , 21.03.2012 14:28

Wie gut, dass es die Wilhelma mit ihrem " Gorillakindergarten " gibt.

Ich wünsche dem Gorillababy ein schönes Leben unter Artgenossen

BEA

RE: Zoolog. Garten Wuppertal: Gorilla-Mutter verstößt Baby

#3 von Ursi , 21.03.2012 15:42

:-(
Leider kommt dies immer wieder vor.....
Mary Zwo wurde ja auch "verstossen", musste dann auch in die Willhelma
und wurde dann in unsere Zürcher Gruppe integriert was anfangs sehr
schwierig war, aber es wurde von Zeit zu Zeit besser und ich hoffe das
es auch bei meinem nächsten Besuch im Zoo Zürich gute Nachrichten
von Mary gibt.....

Ich kann mich Bea nur anschliessen, wie gut das es die Willhelma gibt :positiv:

Es ist schon tragisch, einige Gorillamütter verstossen ihre Jungen, andere wie
eine unserer Gorilla Damen im Zürcher Zoo nehmen sie an und trotzdem durfte
das Baby nur kurz leben, Liponza wurde wahrscheinlich von den eigenen
jungen und ungestühmen Gorillakindern "hart" angefasst, sie hatte Brüche
etc. so das man sie von ihrem leiden erlösen musste... :-(


http://www.nzz.ch/nachrichten/panorama/ ... 75795.html


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.723
Registriert am: 06.08.2010


RE: Zoolog. Garten Wuppertal: Gorilla-Mutter verstößt Baby

#4 von Nanni , 21.03.2012 15:59

Da schließe ich mich voll und ganz meinen Vorschreiberinnen an.
Die Wilhelma macht das so fantastisch :top: :top: Die Pfleger/innen geben ALLES :supi: :supi:

Der kleinen Maus aus Wuppertal wünsche ich ein schönes langes Gorillaleben mit Artgenossen!

Nanni :heart: :knuti: :heart:


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Zoolog. Garten Wuppertal: Gorilla-Mutter verstößt Baby

#5 von Cleo , 21.03.2012 16:05

Toll, dass es in der Wilhelma eine Gorillababy
Kindergrippe gibt. :top:
Für die Zukunft sind für Vana alle :daumendrueck:
gedrückt.

:winkewinke: :winkewinke:


Cleo

 
Cleo
Beiträge: 8.135
Registriert am: 28.04.2009


RE: Zoolog. Garten Wuppertal: Gorilla-Mutter verstößt Baby

#6 von Monika aus Berlin , 21.03.2012 16:07

Ich hoffe, dass die kleine Vana die Reise nach Stuttgart gut übersteht. In der Wilhelma ist sie bestens aufgehoben und hat dort auch Spielkameraden.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.589
Registriert am: 07.07.2011


RE: Zoolog. Garten Wuppertal: Gorilla-Mutter verstößt Baby

#7 von Rena , 21.03.2012 18:37

Raimon Opitz aus dem Berliner ZOO war immer sehr stolz, dass seine von ihm aufgezogenen Menschenaffen (z.B. die Gorilla Bokito, Dzambala, die Orang Utan Mücke, Bine) immer in Affengruppen integriert wurden. Also, es geht auch so.

Viele Wege führen nach Rom.

Rena :knuti:


 
Rena
Beiträge: 4.023
Registriert am: 27.02.2009


   

Liebe Frühlingsgrüße aus Wuppertal
Ein Rundgang durch den Wuppertaler Zoo

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen