RE: Pfingsten im Zoo Rostock - Bodo und Churchill

#1 von GiselaH , 31.05.2012 18:58

Neben Vienna und Lars habe ich am Pfingstwochenende auch viel Zeit bei Churchill und Bodo verbracht.

Zuerst möchte ich euch den schönen Kodiakbären Bodo vorstellen.



Bodo wurde 1990 geboren und ist ein waschechter Rostocker.
Das ist die Anlage, auf der er seit etwa 2 Jahren allein lebt.



Bodo genoß die morgendliche Ruhe und hatte es sich sehr gemütlich gemacht.





Ich habe mich sofort in diesen Teddybären verliebt :positiv: .



Bodo hat sein Gehege lange Jahre mit Susanne, seiner Bärengefährtin geteilt. Nach ihrem Tod holte man im Jahr 2006 Grete zurück nach Rostock. Sie ist, genau wie Bodo, in der Hansestadt geboren und war 23 Jahre lang nach Tallin "ausgeliehen".
Bodo und Grete teilten sich das Gehege, da ihr Zusammenleben nicht besonder gut klappte. Leider ist Grete vor etwa 2 Jahren verstorben und nun lebt der 22 jährige Bär allein auf der Anlage.

Bodo hat natürlich nicht die ganze Zeit geschlafen. Er begann zu laufen und hat für lange Zeit sein Gehege abgeschritten.





Zwischendurch ging er immer wieder schwimmen, um sich abzukühlen.



Mit seinem nassen Fell schubberte er sich ab und an an den Felsen. Ich denke, das war eine schöne Rückenmassage.



Am Nachmittag zeigte uns Bodo, wie gelenkig er ist.





Wie gut, dass mein Herz ziemlich groß und dehnbar ist, denn auch Bodo ist ein echter Verliebebär :heart: :heart: :heart: .

Die Rostocker haben übrigens sehr erfolgreich Kodiakbären gezüchtet. Der Pfleger sprach von etwa 100 Tieren. Zur Zeit gibt es nicht mehr viele dieser Bären in Zoos. Sie sind nicht vom Aussterben bedroht und werden daher kaum noch nachgezüchtet.
Es könnte sein, dass man in Rostock zukünftig keine Kodiakbären mehr zeigt. Wenn man die Haltung dieser Bärenart aufgibt, dass könnte ihr Gehege in den Umbau und die Vergrößerung der Eisbärenanlagen einfließen. Ich finde das sinnvoll.

Gleich zeige ich euch noch einen richtig beeindruckenden Bären.

 
GiselaH
Beiträge: 24.071
Registriert am: 10.02.2009


RE: Pfingsten im Zoo Rostock - Bodo und Churchill

#2 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 31.05.2012 19:05

Liebe Gisela,
Bodo ist ein sehr beeindruckender, hübscher Bär. Auf Churchill freue ich mich sehr. Ich mag ihn sehr gerne und wünsche ihm von ganzem :heart: ein größeres Gehege.

AdsBot [Google]

RE: Pfingsten im Zoo Rostock - Bodo und Churchill

#3 von GiselaH , 31.05.2012 19:17

Churchill ist ein betagter Bär. Er wurde 1979 geboren und ist damit schon 33 Jahre alt. Ich finde er sieht gut aus für sein Alter.



Da Churchill im Alter immer unleidlicher wurde, musste er von den Bärinnen getrennt werden und verbringt seinen Lebensabend auf der sehr kleinen Mutter-Kind-Anlage.



Die Eltern von Churchill sind die Bärin Salka, die aus Moskau stammt und Olaf, ein Wildfang und Stammvater der Rostocker Eisbären.

Churchill selber ist im Jahr 2005 das letzte Mal Vater geworden. Damal kamen die Zwillinge Venus und Valeska zur Welt.





Als ich in Rostock war ruhte Churchill häufig. Aber ab und an vertrat er sich die Bärenbeine und wanderte langsam über seine Anlage.



Die Felsen schienen auch für ihn gut zum Schubbern geeignet.



Für einen Blick in den Innenbereich blieb auch noch Zeit. Ob er wohl den Duft von Lars in der Nase hatte?



Zwischendurch gab es etwas Obst und Gemüse. Bei den Temperaturen war das genau die richtige Entscheidung.



geht gleich noch weiter ..

 
GiselaH
Beiträge: 24.071
Registriert am: 10.02.2009


RE: Pfingsten im Zoo Rostock - Bodo und Churchill

#4 von GiselaH , 31.05.2012 19:24

Und ein bisschen Enrichment sollte auch sein ;-) .







Auf dem nächsten Foto kann man gut erkennen, wie bedächtig Churchill sich bewegt. Er wirkt aber keinesfalls gebrechlich.



Er suchte sich immer wieder andere Plätze zum Ruhen.



Am liebsten lag er vorn am Wassergraben.







Ich finde, auf dem nächsten Foto sieht der Bär ganz sanft und sehr lieb aus :heart: . Das kann er also auch ;-) . Eigentlich möchte man ihn ganz sanft streicheln, oder?



ein paar Fotos habe ich noch....

 
GiselaH
Beiträge: 24.071
Registriert am: 10.02.2009


RE: Pfingsten im Zoo Rostock - Bodo und Churchill

#5 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 31.05.2012 19:25

Sowohl Bodo als auch Großvater Churchill sind beeindruckende Bären.
Danke für deine Fotos der Beiden, liebe Gisela. :-) :positiv:


Crissi :heart: :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Pfingsten im Zoo Rostock - Bodo und Churchill

#6 von GiselaH , 31.05.2012 19:28

Es folgen einfach noch ein paar Fotos von einem tollen Bären, den man ganz sicher nicht als böses Monster bezeichnen kann.







Churchill war so nett, mir seine "Quadratlatschen" hinzuhalten. Ich glaube, er lebt auf richtig großem Fuß ;-) .





Mir geht es wie Sylvia, ich mag diesen Bären :heart: .

 
GiselaH
Beiträge: 24.071
Registriert am: 10.02.2009


RE: Pfingsten im Zoo Rostock - Bodo und Churchill

#7 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 31.05.2012 19:32

Zitat
den man ganz sicher nicht als böses Monster bezeichnen kann.


nö, wieso auch? :-)


Crissi :heart: :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Pfingsten im Zoo Rostock - Bodo und Churchill

#8 von SpreewaldMarion , 31.05.2012 19:32

Hallo Gisela

Bodo ist ja wirklich ein richtiger hübscher Teddy, schade, dass er alleine leben muss.
Churchill sieht für sein hohes Alter noch sehr gut aus.
Nun warte ich auf die Fortsetzung :positiv:

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.020
Registriert am: 10.02.2009


RE: Pfingsten im Zoo Rostock - Bodo und Churchill

#9 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 31.05.2012 19:33

Als ich das erste Mal ein Foto von ihm sah, dachte ich Wow was für ein Bär. Er gefällt mir bis heute. Sehr beeindruckend.
Kein Tier ist ein böses Monster. :negativ:

AdsBot [Google]

RE: Pfingsten im Zoo Rostock - Bodo und Churchill

#10 von Gelöschtes Mitglied , 31.05.2012 19:36

Liebe Gisela,
Churchill ist sicher kein böses Monster. Ich fand es sehr nett, dass Du gestern in Deiner Schilderung der Bärin Vienna den Unfall als Missverständnis bezeichnet hast; ich denke, es war auch eines !
Churchill hat einen beeindruckenden Gesichtsausdruck.

Bodo ist ein hübscher, großer Teddy. Zum vurtuellen Knuddeln :kiss:
Vielen Dank für diesen informativen Bericht mit den herrlichen Fotos.

Viele liebe Grüße,
caren


RE: Pfingsten im Zoo Rostock - Bodo und Churchill

#11 von Gelöschtes Mitglied , 31.05.2012 19:42

Hallo Gisela,
sowohl Bodo als auch Churchill gefallen mir sehr. Natürlich sieht ein Kodiak-Bär gemütlicher aus, fast wie ein Teddy, wie du schreibst. Bei Churchie (so nannte ihn die Pflegerin in der Dokumentation aus Rostock ;-) ) kommt natürlich das Alter zum tragen. Vielen Dank für die liebenswerten Fotos und Bericht!

Frauke :winkewinke:


RE: Pfingsten im Zoo Rostock - Bodo und Churchill

#12 von Gitta , 31.05.2012 19:43

Liebe Gisela :heart:

Ich finde immer, Kodiaks haben ein richtiges Teddyimage. In ihn muss man sich ganz einfach verlieben.

Schade, dass man Churchill isoliert halten muss. Hoffentlich bekommt er keine Probleme mit den hohen Stufen, wenn seine Knochen und Gelenke ihm altersbedingt Probleme machen.
Tiere verhalten sich instinktgesteuert oder haben durch Erfahrungen gelernt.
Man sollte ihnen ohnehin nicht Eigenschaften wie gut oder böse zuordnen.

Danke für diese tolle und informative Berichterstattung.


Gitta

 
Gitta
Beiträge: 16.760
Registriert am: 10.02.2009


RE: Pfingsten im Zoo Rostock - Bodo und Churchill

#13 von GiselaH , 31.05.2012 19:47

Am Gehege haben einige Besucher wirklich schlecht über Churchill gesprochen. Da sind auch die Worte "bösartig" und "Monster" gefallen und das zum Teil gegenüber von Kindern. Anfangs habe ich noch diskutiert, aber das bringt leider oft nicht viel.
Churchill hat mir manchmal richtig leid getan. Wie gut, dass dem Bären die Meinung von Leuten am Gehege schnurzegal ist.

 
GiselaH
Beiträge: 24.071
Registriert am: 10.02.2009


RE: Pfingsten im Zoo Rostock - Bodo und Churchill

#14 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 31.05.2012 19:52

Liebe Gisela,
dieses Thema gibt es bis heute an der Eisbärenanlage. Da werden die GG's beschuldigt Knut gemobbt zu haben. Ich glaube solche Leute gibt es überall. Traurig.

AdsBot [Google]

RE: Pfingsten im Zoo Rostock - Bodo und Churchill

#15 von BEA ( gelöscht ) , 31.05.2012 20:04

Liebe Gisela :heart:

Du hast recht. Bodo ist ein Verliebebär. :D

Churchill hat einen Charakterkopf, natürlich ist er kein Monster. An den Gehegen wird eine Menge Unsinn geredet.

LG
Bea :winkewinke:

BEA

   

Stippvisite bei Bodo im Rostocker Zoo
ein schöner verregneter Tag im Rostocker Zoo

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen