RE: Zoo Salzburg (A): Ausgerissene Raubkatzen

#1 von Nordlandfan38 , 06.06.2012 23:43

Da kann man sehen, daß man dieses Problem auch unblutig lösen kann - ohne die Tiere einfach zu töten zu "müssen"!

Salzburgerin begegnete Geparden bei Morgenspaziergang
05.06.2012, 08:09 Aktualisiert: 05.06.2012, 14:11

Aus dem Zoo Salzburg sind Dienstagfrüh zwei Geparden entkommen. Die Türe zum Gehege sei laut Tiergarten aufgebrochen worden....

Quelle und ganzer Artikel:
http://www.tt.com/Nachrichten/4897057-2/...zur%c3%bcck.csp

N.


 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.489
Registriert am: 27.05.2009


RE: Zoo Salzburg (A): Ausgerissene Raubkatzen

#2 von BEA ( gelöscht ) , 07.06.2012 06:29

Das hätte auch ins Auge gehen können.
Hoffentlich findet man diejenigen die diese Situation zu verantworten haben

Bea

BEA

RE: Zoo Salzburg (A): Ausgerissene Raubkatzen

#3 von Mona , 07.06.2012 10:48

Gestern Abend habe ich darüber einen Bericht im Fernsehen darüber gesehen.
Ich hoffe auch, dass die Verantwortlichen gefasst werden!!

Als die Jungen wieder im Gehege bei Mama waren, wurden sie gründlich abgeschleckt von ihr :heart:

Mona :winkewinke:


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Zoo Salzburg (A): Ausgerissene Raubkatzen

#4 von Rena , 07.06.2012 11:51

Hallo Nola :winkewinke: ,

Danke für den Link. Dinge gibst? Ein Glück,dass es Geparden waren. Mir fiel sofort Nürnberg mit den freilaufenden 4 Eisbären ein.

Bärige Grüße,
Rena :knuti:


 
Rena
Beiträge: 4.075
Registriert am: 27.02.2009


RE: Zoo Salzburg (A): Ausgerissene Raubkatzen

#5 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 07.06.2012 15:01

Es kommt öfter vor als wir lesen, dass Tiere ausbüxen und in der Regel werden sie GsD lebend wieder eingesammelt.

AdsBot [Google]

RE: Zoo Salzburg (A): Ausgerissene Raubkatzen

#6 von UrsulaL , 07.06.2012 15:21

GsD ist alles gut ausgegangen. Wenn die Mutter mit ausgebüxt wäre, wäre das wohl
anders verlaufen.

 
UrsulaL
Beiträge: 8.086
Registriert am: 20.06.2010


RE: Zoo Salzburg (A): Ausgerissene Raubkatzen

#7 von Nordlandfan38 , 08.06.2012 23:44

Vielen Dank für eure Rückmeldungen!

Ist schon schlimm, wie gedankenlos die vermutlich jungen Leute sind, die in einem Zoo einbrechen und sich nicht die geringsten Gedanken machen, was sie da tun, was für Nachwirkungen es da geben kann, da es sich ja noch dazu um Raubtiere handelt. Hoffentlich finden sie diese Leute!

Ich kann mich noch sehr gut erinnern, daß sogar der Sohn - ich glaube sogar - eines Zoodirektors
mit seinen Freunden 4 Raubtieren die Tür öffnete und die Tiere dann erschossen werden "mußten" - so weit ich mich erinnere.

N.


 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.489
Registriert am: 27.05.2009


RE: Zoo Salzburg (A): Ausgerissene Raubkatzen

#8 von ConnyHH , 17.07.2012 23:10

Geparden schon wieder aus dem Zoo Salzburg ausgebüxt
Zuletzt aktualisiert: 17.07.2012 um 14:11 Uhr

Es ist bereits der zweite Geparden-Ausbruch binnen weniger Wochen. Schon am 5. Juni waren zwei Jungtiere entkommen - liegt es an "Sabotage", einem "Racheakt" oder an Sicherheitsmängeln?

Quelle und ganzer Artikel:
http://www.kleinezeitung.at/nachrichten ... burg.story

:whistle:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.673
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Salzburg (A): Ausgerissene Raubkatzen

#9 von ConnyHH , 17.07.2012 23:13

Geparden-Ausbruch – Bau des neuen Geheges um drei Jahre vorgezogen
7. Juli 2012 16:15; Akt.: 17.07.2012 16:46

Nach dem erneuten Ausbruch eines Geparden aus dem Salzburger Zoo macht die Stadt – sie ist Hälfteeigentümer des Tiergartens – nun Nägel mit Köpfen. Der ursprünglich für 2015 geplante Neubau des veralteten Geparden-Geheges wird vorgezogen und soll sobald wie möglich umgesetzt werden....

Quelle und ganzer Artikel:
http://www.salzburg24.at/zoo-salzburg-n ... nd/3309849

:winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.673
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Salzburg (A): Ausgerissene Raubkatzen

#10 von ConnyHH , 02.08.2012 11:42

Für Gehege-Neubau

Nach Ausbrüchen: Erster Gepard aus Salzburg im 'Urlaub'
31.07.2012, 12:39

Es geht Schlag auf Schlag: Nach den beiden Ausbrüchen von Geparden im Salzburger Zoo am 5. Juni und 1. Juli hatte man entschieden, den Neubau der Geparden- Anlage um drei Jahre vorzuziehen. Keine zwei Wochen später wurde nun bereits damit begonnen, die Raubkatzen für die Bauphase in anderen Tierparks unterzubringen. Am Montagabend verlegte man Gepardin "Njika" als erstes der sieben Tiere.... :top:

Quelle und ganzer Bericht:
http://www.krone.at/Oesterreich/Nach_Au ... 6sterreich

Das nenne ich mal schnelles Handeln. :clap:

:winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.673
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Salzburg (A): Ausgerissene Raubkatzen

#11 von ConnyHH , 10.04.2013 13:12

Geparden kehren in ihr Zuhause zurück
Letztes Update am 08.04.2013, 15:00 Uhr / (APA/jt)

Nach den Ausbrüchen im Vorjahr wurden 220.000 Euro in ein neues Gehege investiert.

as neue Gehege für die Geparden im Zoo Salzburg ist fertig. Nach den Ausbrüchen der Raubkatzen war ein Neubau sämtlicher Sicherheits-Anlagen, Zäune und Häuser zur Unterbringung notwendig geworden. Insgesamt haben die Eigentümer des Zoos, die Stadt und das Land Salzburg, sowie der Zoo selbst 220.000 Euro in die - wie es Zoo-Geschäftsführerin Sabine Grebner am Montag, Vormittag, bei einem Pressegespräch formulierte - "hochmoderne, absolut sichere und artgerechte Anlage für die vier schnellen Raubkatzen investiert.... :clap: :top:

Quelle und ganzer Artikel:
http://kurier.at/chronik/oesterreich/zo ... /8.067.646

:winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.673
Registriert am: 04.02.2009


   

Zoo Dortmund: Albino-Seebär geboren

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen