RE: Zoo Krefeld: Gorilla als Seiltänzer!

#1 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 01.01.2013 07:31

Kidogo, der Silberrücken im Krefelder Zoo macht etwas Außergewöhnliches:
er balanciert freihändig über ein Seil und dies auch noch richtig elegant! :positiv:

Sowas habe ich noch nie gesehen - eine tolle Leistung, wie ich finde.
:clap:

http://www.dailymail.co.uk/news/article ... kness.html aus der Daily Mail


Grüssle :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Zoo Krefeld: Gorilla als Seiltänzer!

#2 von BEA ( gelöscht ) , 01.01.2013 12:41

Erst dachte ich ja ,dies sei ein Scherz. Aber mehrere Zeitungsartikel bestätigen die Nachricht.
Der Text und das Foto sind immer identisch, deshalb also hier nur einer der deutschsprachigen Links

http://www.mopo.de/panorama/krefelder-z ... 26932.html

Ich bin sehr zwiegespalten.
Einerseits bin ich sehr beeindruckt von Kidogos Fähigkeit, anderenseits habe ich ein wenig Sorge, dass der Gorilla nun als eine Art Zirkusnummer gesehen wird.
Ich hoffe,dass seine Pfleger und die Zooleitung besonnen reagieren, und dies nicht zulassen.

Bea

BEA

RE: Zoo Krefeld: Gorilla als Seiltänzer!

#3 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 01.01.2013 15:43

Die Sorge habe ich eigentlich nicht wirklich. :-)
Erstmal macht Kidogo das ja freiwillig und nicht auf Befehl.
Ausserdem wird er nicht jeden Tag auf dem Seil zu sehen sein.
Das die Tiere in Zoos auch ausgestellt werden, ist klar.
Nur sind mir aktive Tiere immer noch lieber,
als depressiv in der Ecke sitzende.

Wenn Anori mit dem Ball auf der Eisscholle balanciert,
oder die Damen sich vor der Fütterung auf die Hinterbeine stellen,
spricht von uns auch niemand von einer Zirkusnummer.... ;-)

Natürlich wird es da immer zwiespältige Gefühle geben.... :whistle:

AdsBot [Google]

RE: Zoo Krefeld: Gorilla als Seiltänzer!

#4 von Gaby K , 01.01.2013 15:59

Hallo Bea, hallo Crissi,

das ist lustig mit Kidogo. Er hat irgendwie so menschliche Züge auf dem Seil, wie ein stolzer Akrobat :kaputtlach: .
Aber ein bißchen Sorge habe ich auch, dass er da mal nicht abrutscht vom Seil. :think: Der Arme hatte also Heimweh. Dann hoffen wir mal, dass dies durch die neue Ablenkung vergehen wird.
Euch einen guten Start ins Neue Jahr :positiv:
LG
Gaby :winkewinke:


 
Gaby K
Beiträge: 311
Registriert am: 22.04.2012


RE: Zoo Krefeld: Gorilla als Seiltänzer!

#5 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 01.01.2013 17:08

Gaby - ich war auch erstaunt,
dass der schwere Gorillamann dort balancieren kann -
man würde eher erwarten, dass er sich am Seil langhangelt,
(zumal es nicht gespannt ist) schon irgendwie bewundernswert. :-)


Grüssle :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Zoo Krefeld: Gorilla als Seiltänzer!

#6 von Nordlandfan38 , 01.01.2013 19:28

Hallo Crissi!
Ein auf einem Seil balancierenden Gorilla, das nicht mal straff gespannt, das ist schon was Einmaliges - Unglaubliches! Aber man muß es ja glauben - anhand der Fotos. Daß so was überhaupt funktioniert!
Da er ja eigentlich ein bißchen plump für solche Künste aussieht, würde ich besorgt sein, daß er bei Ablenkung runterklatscht!
BEAS Gedanken könnten eventuell auch eine Rolle spielen, dann muß der Zoo eben sehen, daß die Medien so was unterlassen. Da der Affe das ja freiwillig macht, könnte ich mir auch denken, daß aus Dauervorstellungen vielleicht sowieso nichts wird, da er dann schon einem bestimmten Drill ausgesetzt werden müßte, wie man das im Zirkus macht. Und dann würde der Affe sicher die Lust an so was verlieren - hoffentlich. Solch einen kuriosen Drahtseilakt hat ja noch nicht mal ein Drahtseilkünstler gemacht - denke ich mal so...

Danke, Crissi, für diesen Link!

N.






die Presse


 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.520
Registriert am: 27.05.2009


RE: Zoo Krefeld: Gorilla als Seiltänzer!

#7 von Gelöschtes Mitglied , 01.01.2013 22:59

Hallo Crissi,

Kidogo macht das ausserordentlich professionell. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Gorilla im Alter von 12 Jahren sich dazu "bewegen" läßt, irgendwelche Kunststücken zu machen. Ein Zoo möchte seine Tiere gewiss nicht als Zirkusnummer sehen wollen.
Wenn man die Fotos dazu sieht, ist das fast unglaublich - aber wohl wahr. Hauptsache ist es, dass Kidogo sein Heimweh überwunden hat, und auf dem Seil Spaß hat.

Hallo Bea,

der link zu dem Artikel zeigt mal wieder, was die Presse für einen "Aufreißer" daraus macht. DAS ist es, was ich an der ganzen Sache schrecklich finde.

Danke Euch Beiden für die links und für Kidogo weiterhin Spaß auf seinem Seil.

Liebe Grüße,
caren


RE: Zoo Krefeld: Gorilla als Seiltänzer!

#8 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 02.01.2013 11:38

:winkewinke: Hallo Crissi
vielen Dank für den Link des Gorilla-Seiltänzers und ein Dankeschön an Bea für die Übersetzung. Das ist eine Sensation und da fehlen einem wirklich die Worte.
Alles Liebe
von Brigitte

AdsBot [Google]

   

Gaia Park Kerkrade (NL): Gorillababy geboren

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen