RE: Zoo Hoyerswerda: Abschied von Bärin Susi

#1 von ConnyHH , 15.01.2013 11:21

Abschied von Bärin Susi :weinend:
08.01.13 / HP vom Zoo

Zitat



Sussi wurde 1969 im Zoo von Chicago geboren und kam mit einem Jahr in den Zoo Leipzig. Dort lebte sie vier Jahre lang, bis sie im Sommer 1974 zusammen mit ihrem Partner nach Hoyerswerda kam. In den folgenden 21 Jahren hatten die beiden 34 Jungtiere. Ihre jüngste Tochter Jane wurde 1996 geboren und lebte mit ihr zusammen im Zoo Hoyerswerda.

Schweren Herzens haben wir uns am 07.01.2013 – in Abstimmung mit unserem Tierarzt – entschlossen, unsere Grizzlybärin „Sussi“ einzuschläfern. Sussi hatte schon seit vielen Jahren altersbedingte Arthrose, die aber medikamentös gut unter Kontrolle zu halten war.

In den letzten Tagen wurde Sussi zunehmend schwächer und wollte bzw. konnte weder Futter noch ihre Medikamente aufnehmen. Ihr Allgemeinzustand hatte sich im Verlauf der letzten Woche drastisch verschlechtert, so dass wir in Absprache mit dem Tierarzt Herr DHM Metting entschieden haben sie zu erlösen. Mit 43 Jahren hatte Sussi inzwischen ein für Bären geradezu biblisches Alter erreicht. Der älteste in Gefangenschaft registrierte Bär wurde 46 Jahre.

Nach Sussis Tod machen wir uns nun auf die Suche nach einem geeigneten Partner für Jane. Sie soll gemeinsam mit einem männlichen Bären das neue Bärengehege im Frühjahr beziehen.



Quelle: http://www.kulturzoo-hy.de/

R.I.P. Susi :heart:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.676
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Hoyerswerda: Abschied von Bärin Susi

#2 von UrsulaL , 15.01.2013 13:33

Danke Conny, für den Link.

Sussi hat ja ein enormes Alter für eine Bärin erreicht.
Hoffentlich findet man bald für ihre Tochter einen geeigneten Partner :daumendrueck:

 
UrsulaL
Beiträge: 8.086
Registriert am: 20.06.2010


RE: Zoo Hoyerswerda: Abschied von Bärin Susi

#3 von ConnyHH , 15.01.2013 17:32

@Ursula
Ja das Alter ist in der Tat schon fast biblisch....
Und ich finde es toll, wie feinfühligund umsichtig der Zoo reagiert und entschieden hat.
Sie haben es sich mit der Entscheidung, Susi gehen zu lassen, nicht einfach gemacht. :top:

:heart:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.676
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Hoyerswerda: Abschied von Bärin Susi

#4 von BEA ( gelöscht ) , 15.01.2013 17:36

Sussi hat ein sehr hohes Alter erreicht.
Es war bestimmt keine leichte Entscheidung Sussi zu erlösen.
Sussi hat nun keine Schmerzen mehr.

Bea

BEA

RE: Zoo Hoyerswerda: Abschied von Bärin Susi

#5 von GiselaH , 15.01.2013 20:43

Da war eine richtige Entscheidung. Traurig ist es trotzdem.

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 24.262
Registriert am: 10.02.2009


   

Allwetterzoo Münster : Überraschender Gorilla-Nachwuchs

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen