RE: Zoo Wuppertal: Zukunftspläne & das neue Restaurant

#1 von ConnyHH , 26.06.2013 00:42

Pläne für das neue Restaurant sind fertig
Von Klaus Koch / 24.06.2013 09:30

Zitat
Die Ausgangslage ist relativ einfach umrissen: Die Menschen besuchen den Zoo vor allem bei gutem Wetter und möchten dann auch während einer Pause gerne Tiere in Augenschein nehmen. Außerdem beginnen die Zoo-Besucher ihre Tour offenbar ganz überwiegend so, dass sie hinter dem Eingang erst einmal nach links und an den Flamingos vorbeigehen...



Quelle und ganzer Artikel:
http://www.rga-online.de/rga_106_110347 ... ertig.html

:winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.539
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Wuppertal: Zukunftspläne & das neue Restaurant

#2 von water , 26.06.2013 11:02

Wird bestimmt gut.

Schade eigentlich, dass es nicht am alten Standort entsteht. Man könnte auch nach dem Zooschluß das Restaurant besuchen, da ein Eingang zur Strasse besteht. Dies würde sich vielleicht auch auf die Qualität der Küche auswirken, da es auch ganz andere Gastronomen interessieren würde und nicht nur auf den schnellen Zoobesucher ausgerichtet sein.


 
water
Beiträge: 18.532
Registriert am: 14.02.2009


RE: Zoo Wuppertal: Zukunftspläne & das neue Restaurant

#3 von BEA ( gelöscht ) , 26.06.2013 11:37

Water

Man plant für die Zoosäle, die auch das ehemalige Restaurant beherbergten folgendes. Klingt auch nicht schlecht. :D

Zitat
Zoosäle

Das bisher leerstehende Gebäude soll neuer Standort für das Aquarium, Terrarium, für Vortrags- und Mehrzweckräume des Zoovereins, das Zoopädagogische Zentrum mit Zooschule und Junior-Uni, das Kompetenz- und Bildungszentrum Carl Fuhlrott und das Veterinärmedizinische Zentrum sein.



Im Wuppertaler Zoo der Zukunft haben weniger Tierarten Platz
24. März 2013 - 19:59 Uhr / Von Andreas Boller

Quelle und der komplette Bericht : http://www.wz-newsline.de/lokales/wuppe ... -1.1275170

BEA

RE: Zoo Wuppertal: Zukunftspläne & das neue Restaurant

#4 von Frans , 26.06.2013 13:57

Die Zoosäle scheint mir gebaut für unseren West-Treffen ab 2014, oder? :whistle: :D

:winkewinke:
Frans

 
Frans
Beiträge: 14.623
Registriert am: 13.02.2009


RE: Zoo Wuppertal: Zukunftspläne & das neue Restaurant

#5 von Sammyline † , 29.06.2013 18:12

Hallo Ihr Lieben ! Ich finde diese Pläne mit dem "Umbau" Schwachsinn. Das wird ein neuer Flughafen Berlin. Seit fast 15 Jahre gehe ich mit Gaby regelmäßig in den Zoo. Seit dem ist das Gebäude von innen abstützt und es wurde nichts getan. Gut, das Gebäude steht bestimmt unter Denkmalschutz und von vorne sieht es ja noch sehr gut aus. Aber dieser Umbau kostet zig Millionen. Für was ? :pompfe: Wie der Dr. diese Woche neu gesagt in der "Rheinischen Post" Ist das Geld für die weitere Eisbärenhaltung nicht vorhanden. Vilma wird jetzt in Kürze "verreisen" und Anori wird ihren "Mann" bekommen. Dann wird man weiter sehen. Das erzählt der Dr. schon seit Monaten. Es läßt sich doch absehen, dass bei diesen Bauvorhaben das Geld nie da sein wird. :oops: Dann lieber kurz und schmerzlos.

Euch Allen noch einen schönen Samstag und Sonntag
Wolfgang


 
Sammyline †
Beiträge: 1.855
Registriert am: 14.07.2011


RE: Zoo Wuppertal: Zukunftspläne & das neue Restaurant

#6 von ConnyHH , 30.06.2013 09:16

Interview mit Arne Lawrenz

Arne Lawrenz: Keine Angst vor wilden Tieren
zuletzt aktualisiert: 28.06.2013 - 15:23 Uhr / Marion Meyer führte das Gespräch

Arne Lawrenz ist neuer Zoo-Direktor in Wuppertal und plant, mehr Platz für weniger Arten zu schaffen, um die Haltung zu verbessern.

Quelle und ganzes Interview:
http://www.rp-online.de/bergisches-land ... -1.3497937

:winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.539
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Wuppertal: Zukunftspläne & das neue Restaurant

#7 von Rena , 30.06.2013 12:37

Hallo Conny :winkewinke: ,

ein interessantes Interview. Die Ansichten von Dr. Lawrence begrüße ich sehr. Mir tut nur Vilma, Tochter von Vienna und Churchill, leid. Nach Rostock, Nürnberg, Rostock und Wuppertal hat sie einen festen Lebensraum verdient. Aber "früher" ;-) war das immer so, die Tiere wurden nach belieben hin und her geschickt. :whistle: :seufz: :wall:

Bärige Grüße,
Rena :knuti:


 
Rena
Beiträge: 4.048
Registriert am: 27.02.2009


RE: Zoo Wuppertal: Zukunftspläne & das neue Restaurant

#8 von ConnyHH , 30.06.2013 13:04

Hallo Rena :winkewinke:

ich wünsche mir für Vilma auch nur das Allerbeste und hoffe, sie kommt - wenn es denn sein muss - zumindest nach Rostock zurück.
Allerdings weiß ich nicht, wie das dann mit Vienna, & Lars gehen soll. Churchill hat ja dort sein ganz eigenes Reich.

:think:

Wir werden es abwarten müssen ... :?

Bärige Grüsse zurück :knuti:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.539
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Wuppertal: Zukunftspläne & das neue Restaurant

#9 von water , 30.06.2013 13:16

Zitat
zumindest nach Rostock zurück

:negativ:

Da Rostock das Eisbärengehege bei genügender Finanzierung umbauen möchte, werden sie doch jetzt nicht das Gehege überbelegen. Daher hoffe ich, auf einen anderen Zoo, der genügend Platz bietet und sie für lange Zeit nehmen kann.


 
water
Beiträge: 18.532
Registriert am: 14.02.2009


RE: Zoo Wuppertal: Zukunftspläne & das neue Restaurant

#10 von Birgit B , 30.06.2013 13:18

Hallo Ihr lieben
ich habe mir die Anlagen angeschaut
auf der kleinen Anlage ist Churchill
nun gut er läuft ja nicht mehr so viel sagte mir der Pfleger
dann die große Anlage
wo Lars und Vienna darauf ist...
was machen sie wenn sie jetzt Nachwuchs erwarten
wird dann Churchill eingesperrt ?????
damit der Nachwuchs auf die Mutter und Kindanlage mit Vienna kann
man muß halt abwarten
Churchill ist ja auch nicht mehr der Jüngste....

Der Pfleger hätte es auch gerne
das Vilma und Lars wieder zusammen kommen
denn Vienna ist ja auch nicht mehr die Jüngste die Nachwuchs bekommen kann
ich hatte ein sehr nettes Gespräch mit dem Pfleger
Lg Birgit :knuti_geschminkt:


 
Birgit B
Beiträge: 9.736
Registriert am: 14.02.2009


RE: Zoo Wuppertal: Zukunftspläne & das neue Restaurant

#11 von water , 30.06.2013 13:22

Natürlich wäre es nett ein gut passendes recht junges Eisbärenpaar zu haben mit dem entsprechenden Platz für Jungtiere.

Aber so geht es nicht, da auch die Verantwortung gegenüber den älteren Eisbären besteht. Wo sollen diese verbleiben? Recht alt ist relativ, da sie in Gefangenschaft älter werden. Und darauf hoffen, dass sie irgendwann über den Jordan gehen :negativ: , nö so geht das nicht.

Und im Zoo schaue ich mir auch sehr gerne die älteren ausdrucksstärkeren Tiere an. Klar, kann auch ich mich nicht dem Babyschema entziehen, aber nicht unter diesen Bedingungen.


 
water
Beiträge: 18.532
Registriert am: 14.02.2009


RE: Zoo Wuppertal: Zukunftspläne & das neue Restaurant

#12 von Birgit B , 30.06.2013 13:28

Water
so sehe ich das auch...
Klar wird Churchi so nennen ihn die Pfleger geliebt
aber man könnte doch abwarten....er ist 34 Jahre alt...
lg Birgit


 
Birgit B
Beiträge: 9.736
Registriert am: 14.02.2009


RE: Zoo Wuppertal: Zukunftspläne & das neue Restaurant

#13 von GiselaH , 30.06.2013 20:52

Hallo Birgit,

ich versteh das "man könnte doch abwarten" nicht.
Churchill bleibt in Rostock und niemand wünscht ihm, dass er schnell stirbt. Allerdings wird es wohl nicht mehr so lange dauern, bis es so weit ist.
Die Rostocker Pfleger bedauern übrigens sehr, dass Churchill nicht mehr in den Genuss der neuen Anlage kommen wird. Das erlebt er ganz sicher nicht mehr.

Sollte Vienna Junge bekommen (und ich weiß immer noch nicht, ob ich ihr das wirklich wünschen soll), dann gibt es eine Lösung, bei der kein Bär dauerhaft im Innenbereich bleiben muss. Darüber haben die Pfleger längst nachgedacht.

Vilma wünsche ich sehr, dass sie auf Deuer einen Platz in einem Zoo mit gutem Eisbärgehege bekommen wird.

 
GiselaH
Beiträge: 24.060
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Wuppertal: Zukunftspläne & das neue Restaurant

#14 von BEA ( gelöscht ) , 30.06.2013 22:00

@Birgit B

Zitat
auf der kleinen Anlage ist Churchill
nun gut er läuft ja nicht mehr so viel sagte mir der Pfleger


Churchill läuft deshalb nicht mehr, weil er massive Probleme hat.
Er ist froh, wenn er überhaupt noch die Stufen zu seinem Innengehege hinauf kommt. Es zerreißt einem das Herz, wenn man sieht mit wie viel Mühe sich der alte Herr dort hinauf schleppt.
Und trotzdem macht er einen sehr zufriedenen Eindruck. Ich wünsche ihm noch ein paar schöne Jahre.

BEA

   

"O - O - Anori!" Mein Zoobesuch am 2.7.13 in Wuppertal
Abstecher zu Lars und Vienna ;) u.a. Tieren am 17.06.2013

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen