RE: Verdacht auf Schimmelpilze im Tierpark 01.08.2013 00:00 Uhr

#1 von ConnyHH , 03.08.2013 12:27

Verdacht auf Schimmelpilze im Tierpark
01.08.2013 / 00:00 Uhr / kög

Zitat
Im Tierpark arbeiten Mitarbeiter jetzt mit Atemschutzmasken, um Gesundheitsgefahren bei ihrer Tätigkeit in einem maroden Bau vorzubeugen. Anlass ist der Verdacht auf eine Lungenerkrankung einer Tierpflegerin infolge von Schimmelsporen oder anderer Krankheitserreger in der Luft der früheren Gaststätte „Pony Pedro“.



Quelle und Bericht:
http://www.tagesspiegel.de/berlin/verda ... 77020.html

:whistle:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.552
Registriert am: 04.02.2009


RE: Verdacht auf Schimmelpilze im Tierpark 01.08.2013 00:00 Uhr

#2 von water , 04.08.2013 00:06

Zitat
Dem Betriebsarzt war es offenbar nicht möglich, das Haus bei einem offiziellen Besichtigungstermin zu begutachten. Dazu sagte Amtschef Rath: „Dem Arzt muss die Mitwirkung ermöglicht werden.“



Zitat
Sie ist Tierpark-Frauenbeauftragte. Populär ist sie auch durch die RBB-Serie „Panda, Gorilla & Co.“, bei der darf sie aber angeblich nicht mehr mitmachen.



:roll: :negativ: Mann,Mann,Mann.


 
water
Beiträge: 18.532
Registriert am: 14.02.2009


RE: Verdacht auf Schimmelpilze im Tierpark 01.08.2013 00:00 Uhr

#3 von Rena , 04.08.2013 18:44

:seufz: Mann, Mann, Mann :seufz:


 
Rena
Beiträge: 4.049
Registriert am: 27.02.2009


   

Tierpark ohne Konzept-Abendschaubericht-04.08.13

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen