Tierpark Hagenbeck - Besuch am 19.4.2014

#1 von Ludmila , 20.04.2014 21:40

Wir sind nach Hamburg gefahren um Hannes an die neue Familie zu übergeben. Wir fühlten uns besorgt, Hannes hat die ganze Zeit gesungen. Wir wurden von dem Familienvater herzlich empfangen. Als wir weggingen, hat der Mann Hannes in den Armen gehalten. Hannes kuschelte sich an ihn an. Wir waren erleichtert und fuhren zum Hagenbeck. Dort trafen wir Conny und verbrachten mit ihr eine schöne Zeit im Zoo.
Im Hagenbeck lebt eine große Elefantenherde. Die Damen warteten auf die Leckereien von den Besuchern. Die Kinder liefen im Gehege. Die Pflege passen auf, dass die jungen Elefanten nicht gefüttert werden.







Gajendra war in dem anderen Gehege.





Bei den Kamelen gibt es zwei Jungtiere, geboren am 25.3. und am 12.4.2014.









Die meiste Zeit haben wir bei den Kamtschatka Bären verbracht. Es gibt wieder kleine hübsche Bärchen. Die Mutter Mascha hat die Pfoten voll zu tun. Der Vater Leonid lebt von der Familie getrennt. Mascha versuchte die Kinder auf der rechten Seite vom Gehege zu halten, wo der Vater sie nicht sehen kann. Die Kinder sind neugierig und rannten oft nach dem Vater zu sehen. Die ältere Kinder, Wanja und Misho, geboren in 2011, leben auch noch im Hagenbeck. Sie teilen das Gehege mit dem Vater im Wechsel.















Leonid beobachtet seine Familie.





Mascha guckt zu Leonid.



Leonid







Die Fütterung.









Die Seelöwen.





Die Walrosse.



Victoria und Blizzard










 
Ludmila
Beiträge: 11.081
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 21.04.2014 | Top

RE: Besuch am 19.4.2014

#2 von GiselaH , 20.04.2014 21:53

Liebe Ludmila,

deine Fotos sind wunderbar.
Ich finde, dass Gajendra ein toller Elefantenbulle ist.
Die kleinen Kamele sehen sehr niedlich aus.
Victoria und Blizzard scheinen sich gut zu verstehen.

Es ist traurig, dass die zweijährigen Kamtschatkabärenkinder sich das Gehege mit dem Vater teilen müssen.
In freier Wildbahn wäre die Bärin noch nicht wieder Mutter geworden. Da würde sie die Jungtiere bis zum Alter von zwei Jahren bei sich haben.
Was soll mit den drei Kleinen werden, wenn die zwei Zweijährigen noch nicht mal ein neues Zuhause haben?
Hoffentlich haat man sich in Hagenbeck schon Gedanken darüber gemacht.

 
GiselaH
Beiträge: 24.325
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 20.04.2014 | Top

RE: Besuch am 19.4.2014

#3 von Ludmila , 20.04.2014 22:10

Gisela
Ich finde das auch traurig, dass die älteren Kinder und der Vater nicht viel Platz haben.


 
Ludmila
Beiträge: 11.081
Registriert am: 23.02.2009


RE: Besuch am 19.4.2014

#4 von BarbaraBerlin , 20.04.2014 23:00

Liebe Ludmilla,

die beiden kleinen Kamele sind sehr niedlich.
Auch die drei kleinen Bärchen. Aber auch ich mache mir Sorgen, was aus den insgesamt fünf Jungbären einmal werden soll? Für Nachwuchs zu sorgen, wenn noch nichteinmal die letzten Jungbären abgegeben werden konnten, halte ich für verantwortungslos.
Danke für deine Fotos und deine Informationen.

LG
BarbaraBerlin


 
BarbaraBerlin
Beiträge: 1.145
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch am 19.4.2014

#5 von UrsulaL , 21.04.2014 10:26

Liebe Ludmila,

die Elefantenfütterung würde mir auch gefallen.
Gajendra sieht toll aus. Er wird in Hellabrunn bestimmt vermisst.
Die kleinen Kamele sind goldig.
Victoria und Blizzard verstehen sich jetzt scheinbar besser.

Den Kamtschatka-Kindern wünsche ich ein schönes Leben in schönen Zoos.

Vielen Dank für Deinen Rundgang und für die sehr schönen Fotos.

Liebe Grüße

 
UrsulaL
Beiträge: 8.086
Registriert am: 20.06.2010


RE: Besuch am 19.4.2014

#6 von Monika aus Berlin , 21.04.2014 16:33

Liebe Ludmila,

das ist ja super, dass Ihr in Hagenbeck ward. Die drei kleinen Bärchen sind natürlich putzig. Hoffentlich findet man bald für die älteren Jungtiere einen schönen Zoo.
Bei Victoria und Blizzard scheint ja alles in Ordnung zu sein. Sie sehen jedenfalls gut aus.
Über die Bilder von Gajendra wird sich bestimmt Caren besonders freuen.
Danke für die schönen Fotos aus Hamburg.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.755
Registriert am: 07.07.2011


RE: Besuch am 19.4.2014

#7 von Mona , 22.04.2014 10:25

Liebe Ludmila,

deine Fotos sind klasse, herzlichen Dank

die kleine Bärchen sind sehr niedlich. Für die älteren sind meine Daumen gedrückt, dass sie bald in einem neuen schönen Zoo ein gutes Zuhause finden.

Süß sind die kleinen Kamele und der Elefantenbulle Gajendra sieht prächtig aus

Lg
Mona


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Besuch am 19.4.2014

#8 von water , 22.04.2014 10:33

Ludmil, vielen Dank für den schönen Spaziergang durch den Zoo Hagenbeck. Die Bären sehen sehr imposant aus. Auch die Walrösser mit ihrem "Schnauzbart" sind großartig.


 
water
Beiträge: 18.634
Registriert am: 14.02.2009


RE: Besuch am 19.4.2014

#9 von Nanni , 22.04.2014 13:41

Liebe Ludmila,

einmalige Fotos von wunderschönen Tieren!
Die kleine Bärenfamilie ist sowas von süüüüüüßß
Hoffentlich kommen die beiden größeren Bären bald in einen schönen Zoo

Danke für's Zeigen
Nanni


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Besuch am 19.4.2014

#10 von Rena , 22.04.2014 15:18

Hallo Ludmila ,

es war schön mit deinen Bildern wieder durch Hagensbecks zu wandern. Natürlich sind die kleinen Kamtschatka Bären süß und putzig. Da ich noch die kleinen Bären aus dem vorherigen Wurf gesehen habe, interessiert mich ihr Schicksal sehr.

Hallo Conny ,

du wolltest doch mal per Mail nachfragen, was aus dem Wurf von 2011 wird.

Bärengrüße,
Rena


 
Rena
Beiträge: 4.092
Registriert am: 27.02.2009


RE: Besuch am 19.4.2014

#11 von ConnyHH , 22.04.2014 18:20

Liebe @Rena
das habe ich und auch eine Antwort erhalten.
Guckst Du bitte hier: Tierpark Hagenbeck: Pelziger Nachwuchs (2)

Bärige Grüsse



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.741
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 22.04.2014 | Top

RE: Besuch am 19.4.2014

#12 von Goldammer , 22.04.2014 18:40

Conny
Eben, eine sehr genaue Antwort ist das nicht gerade!

Ludmila, danke für den Bericht, euer Treffen war offensichtlich sehr schön - die Fotos zeigen es!


Goldammer

 
Goldammer
Beiträge: 7.779
Registriert am: 14.02.2009


RE: Besuch am 19.4.2014

#13 von BEA ( gelöscht ) , 23.04.2014 07:16

Liebe Ludmila

danke für deinen ausführlichen Bericht.
Die kleinen Bären sind niedlich, aber das die beiden älteren Bären gemeinsam mit ihrem Vater leben müssen ist nicht sehr befriedigend. Hoffentlich finden sie bald einen guten neuen Zoo, in dem sie leben können

Bea

BEA

RE: Besuch am 19.4.2014

#14 von Gitta , 23.04.2014 09:18

Seit Gangelt bin ich absoluter Fan von kleinen Braunbären. Zauberhafte Bilder!


Gitta

 
Gitta
Beiträge: 16.760
Registriert am: 10.02.2009


RE: Besuch am 19.4.2014

#15 von Birgit B , 23.04.2014 16:54

Auch Dir liebe Ludmila
vielen Dank für die schönen Fotos
die Braunis sind so süß
Birgit


 
Birgit B
Beiträge: 9.753
Registriert am: 14.02.2009


   

Zoo Duisburg: Europas ältester Koala gestorben

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen