Zoo Dresden: Probleme in der Koala-WG

#1 von ConnyHH , 04.05.2014 16:35

Probleme in der Koala-WG
Samstag, 03.05.2014 / von Jana Mundus

Zitat
Iraga kommt mit seinem Zimmernachbarn nicht klar – und muss nun umziehen.

Nur noch wenige Tage ist der zweijährige Koala Iraga im Dresdner Zoo zu sehen, dann wird er verschwinden. Leben wird er in Zukunft hinter den Kulissen des Professor-Brandes-Hauses...



Quelle und ganzer Bericht:
http://www.sz-online.de/nachrichten/prob...wg-2830527.html

Das war so ganz sicher nicht angedacht und nun macht man das Bestmögliche aus der Situation.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.750
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 04.05.2014 | Top

RE: Zoo Leipzig: Probleme in der Koala-WG

#2 von Gelöschtes Mitglied , 04.05.2014 20:17

Besser so, als wenn man die Tiere auf Biegen und Brechen zusammenlässt.

Übrigens: Leipzig hat damit überhaupt nichts zu tun.


RE: Zoo Leipzig: Probleme in der Koala-WG

#3 von ConnyHH , 04.05.2014 23:42

Tja lieber Martin... irren ist menschlich oder?
Danke für den sehr dezenten Hinweis.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.750
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 04.05.2014 | Top

   

Zoo Duisburg: 2 Millionen Euro für neues Tigergehege
Zoo Köln: Hennes VIII. beschnuppert sein neues Zuhause

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen