Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf

#1 von AndreaHamburg , 09.09.2014 12:51

Am Sonntag, dem 7. September 2014, sind Dietrich, Kalle, meine Schwester Uschi und ich in den Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf gefahren. Das ist auf der Autobahn ca. eine halbe Stunde vom Hamburger Süden entfernt. Als wir losfuhren, fing es leicht an zu regnen. Da die Autobahn voll war, sind wir abgebogen und über Land gefahren. Als wir im Wildpark ankamen, war es trocken und die Sonne kam heraus. Da es bereits Mittag war, gingen wir erst einmal etwas essen. Danach marschierten wir los.

Als erstes wurden wir durch Blumen begrüßt:



Dann kamen wir zu einer Kükenaufzuchtsstation. Diese Küken waren ein Tag bis eine Woche alt:



Diese etwas älter:



Einies Federvieh hatte sogar eigene Häuser mit Namen dran:



Gleich geht es weiter.


 
AndreaHamburg
Beiträge: 1.837
Registriert am: 23.12.2013


RE: Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf

#2 von AndreaHamburg , 09.09.2014 13:05

Der Wildpark Lüneburger Heide ist berühmt für seine Wölfe. Die sehr bekannte Wolfsforscherin Tania Askani betreut diese Tiere dort und setzt sich sehr für alle Wölfe ein. Wir hatten Glück, sie hielt gerade einen Vortrag. Leider habe ich nicht viele Wolfsbilder gemacht. Es gibt drei verschiedene Wolfsarten in Nindorf. Ich habe Euch zwei Bilder von den weißen Wölfen mitgebracht:





Es gibt auch ein großes Tigerhege mit zwei Tigern. Sie scheinen sich dort recht wohl zu fühlen. Jedenfalls lagen sie sehr entspannt herum:



Meine Glücks- und Lieblingstieren (neben Bären natürlich) gab es auch:

Hier ein Frischling:



Eine schlafende Sau (äh, Schönheit wollte ich sagen):



Nach der Mittagspause zeige ich Euch noch Fotos von den Bären. Bis später


 
AndreaHamburg
Beiträge: 1.837
Registriert am: 23.12.2013


RE: Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf

#3 von AndreaHamburg , 09.09.2014 14:44

Hier kommen noch Bilder von den zwei Bären. Sie leben in einem großen Gehege mit zwei Wölfen zusammen. Es gibt ein großes Schaufenster, durch das man die Tiere sogar füttern kann. Vom Fenster geht ein Rohr ab, in das man Bärenfutter (käuflich zu erwerben) oder Äpfel oder anderes Obst oder Gemüse einwerfen kann. Die Bären freut es.








 
AndreaHamburg
Beiträge: 1.837
Registriert am: 23.12.2013


RE: Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf

#4 von AndreaHamburg , 09.09.2014 14:58

Noch ein paar tierische Wildparkbewohner:

Otter:





Stachelschweine:




 
AndreaHamburg
Beiträge: 1.837
Registriert am: 23.12.2013


RE: Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf

#5 von AndreaHamburg , 09.09.2014 15:04

So, hier sind die letzten Bilder von unserem Ausflug. Dabei geht es weniger um Tiere, als ihre Besucher:

Meine Schwester Uschi und ich beim Geweihheben:



Dietrich und ich:



Und dieser kleine Kerl musste unbedingt mit nach Hause. Er heißt jetzt Emil und schläft bei mir im Bett:




Ich hoffe, mein Ausflug hat Euch gefallen.

Liebe Grüße aus Hamburg

von Andrea


 
AndreaHamburg
Beiträge: 1.837
Registriert am: 23.12.2013


RE: Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf

#6 von BEA ( gelöscht ) , 09.09.2014 18:55

Hallo Andrea

Der Wildpark sieht gut aus. Gepflegte Gehege und gut aussehende Tiere. Die Bären gefallen mir natürlich besonders gut.
Du und Dietrich macht einen sehr glücklichen Eindruck, deine Schwester ist sehr sympathisch.

Bea

BEA

RE: Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf

#7 von Gitta , 09.09.2014 19:06

Liebe Andrea

Ich bin ein absoluter Fan von Wildparks. In diesen Einrichtungen habe ich noch nie Tiere mit Stereotypien gesehen und das, obwohl es meistens kein Spielzeug gibt. Dafür sind die Gehege meistens sehr groß.

Das ist ein wunderschönes Bild von Dir und Deinem Dietrich. Grüß ihn mal ganz herzlich von mir.

Deine Schwester macht auch einen sehr sympatischen Eindruck.

Na und Emil, der ist einfach zum Klauen!

Liebe Grüße und ein extra Knuddler für den coolen Kalle.


Gitta

 
Gitta
Beiträge: 16.760
Registriert am: 10.02.2009


RE: Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf

#8 von Mona , 09.09.2014 20:10

Liebe Andrea,

mir hat euer Ausflug in den Wildpark sehr gut gefallen
Du hast sehr schöne Fotos mitgebracht.

Die Küken sind total süß, genau wie der kleine Emil

Das Foto von dir und Dietrich ist sehr schön, ihr beide seht richtig glücklich aus und deine Schwester sieht sympatisch aus

Mona


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf

#9 von Monika aus Berlin , 09.09.2014 20:48

Liebe Andrea,

und wieder habe ich einen Wildpark kennengelernt, von dem ich vorher noch nie etwas gehört habe.
Und ich muss sagen, nach Deinen schönen Bildern her zu urteilen, ist es ein schöner Wildpark, wo sich die Tiere wohlfühlen.
Schon alleine, dass das "Federvieh" eine eigene "Villa" mit Namen hat, ist klasse.

Auch das "Blumen-Gebilde" am Eingang ist toll. Ich denke mal, es soll ein Strauß sein.

Ich wußte gar nicht, dass Schweine Deine Lieblingstiere sind. Ich zum Beispiel höre Schweine (wie auch Bären) gerne schmatzen wenn sie essen. Ehrlich.
Und Emil ist wirklich supersüß. Der kleine Kerl gefällt mir auch. Hoffentlich bringt er Dir Glück.

Es scheint jetzt wieder immer mehr ein Thema zu sein, dass man Wölfe und Bären gemeinsam in einem Gehege hält. In den meisten Fällen scheint es ja wohl auch zu klappen.
Bei uns im Zoo ging es leider nicht so gut. Es war für Wolf und Bär teilweise Streß pur, und es gab ja auch Verletzungen. Deshalb wurden sie getrennt.

Danke Andrea, dass Du uns diesen schönen Wildpark vorgestellt hast.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.695
Registriert am: 07.07.2011


RE: Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf

#10 von UrsulaL , 09.09.2014 22:27

Liebe Andrea,

ich kenne den Wildpark noch von früher. Als wir noch in Stade gewohnt haben, sind wir mit den Kindern öfter dort
hingefahren. Er hat uns damals schon sehr gut gefallen. Es wird sich bestimmt einiges verändert haben.
Danke für die schöne Erinnerung.
Das Foto von Dir und Dietrich ist sehr schön.
Und Emil ist zum Knuddeln niedlich.

 
UrsulaL
Beiträge: 8.086
Registriert am: 20.06.2010


RE: Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf

#11 von Nordlandfan38 , 09.09.2014 23:06

Hallo Andrea!

Vielen Dank für das Vorstellen eines neuen Tierparks mit wunderschönen Bildern und und interessanten Erklärungen! Ich kannte diesen Wildtierpark noch nicht. Ich bin ebenso wie Gitta Fan von Wildtierparks. Und ich kann das auch bestätigen, was Gitta berichtet:

Zitat
In diesen Einrichtungen habe ich noch nie Tiere mit Stereotypien gesehen und das, obwohl es meistens kein Spielzeug gibt. Dafür sind die Gehege meistens sehr groß.


Ein sehr hübsches kleines Tierchen hast Du Dir zugelegt!

N.


 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.471
Registriert am: 27.05.2009


RE: Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf

#12 von Gelöschtes Mitglied , 10.09.2014 19:54

Liebe Andrea,

das war ein sehr schöner Rundgang durch den Wildpark Lüneburger Heide .
Ich kenne ihn nicht und mir gefällt gut was ich auf Deinen Fotos sehe.
Die Vierbeiner und auch die Zweibeiner
Viel Spaß beim kuscheln mit Emil.

Liebe Grüße an Dich


RE: Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf

#13 von GiselaH , 10.09.2014 21:14

Liebe Andrea,

dein Bericht aus dem Wildpark Lüneburger Heide hat mir gut gefallen. Du hast schöne Fotos mitgebracht.
Am allerschönsten finde ich allerdings kein Foto mit Tieren, sondern das von deinem Dietrich und von dir.

Ich hätte allerdings noch zwei kleine kritische Anmerkungen.
Die Fütterung der Bären macht den Besuchern sicher viel Spaß. Allerdings betteln die Tiere dadurch sehr stark. Besonders gut finde ich das nicht.
Was Tanja Askani betrifft, da finde ich den zelebrierten direkten Kontakt zu den Wölfen grenzwertig. Nicht nur sie selbst, auch Besucher dürfen gegen Anmeldung und Bezahlung in die Gehege.
Die Tiere dürfen übrigens alle nicht bei ihren Müttern aufwachsen. Sie werden per Hand aufgezogen, denn sonst könnte man sie nicht so artfremd vorführen.

 
GiselaH
Beiträge: 24.158
Registriert am: 10.02.2009


RE: Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf

#14 von Frans , 11.09.2014 14:43

Ein schönes Wildpark, so von deine Fotos zu sehen, Andrea.
Ich informiere mich weiter über diesem Park; es ist interessant was Gisela darüber schreibt.

Ich bin bestimmt früher mal in Nindorf gewesen; im 70er Jahre verteitigte ich eure Lüneburger Heide gegen die Russen. Ich erinnere mich noch gut das ich übernachten dürfte bei eine Backerfamilie oben die Backerei. Neben nette Tochter hatten sie auch sehr leckere Kuchen. Alles was nicht verkauft wird, war für die Familie, und für mich als Gäst. Selten habe ich soviel gegessen als in diese Zeit! Es war auch die erste Mal in die Armee das ich über ein luxuöses Liegebad verfügte. Verteitigen macht ja schmutzig und mude also konnte ich das gut brauchen. Was durch so einen Zoobericht an Erinnerungen wach werden ...

Vielen Dank fürs zeigen!


Frans

 
Frans
Beiträge: 14.633
Registriert am: 13.02.2009


   

Zoo Köln :Zwei Elefanten im Kölner Zoo unter Tierpockenverdacht
Zoo Wuppertal : Elefantenbaby Jogi ist da

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen