Zoo Dresden am 20.10.2014

#1 von Ludmila , 09.11.2014 20:09

Nach dem Halbmarathon am Sonntag haben wir am Montag den Zoo Dresden besucht. Es war ein schöner warmer Tag. Der Zoo ist nicht sehr groß, aber trotzdem interessant.
Neben dem Eingang ist ein Elefantenhaus. Die Elefanten waren draußen. Wir haben sie bei den Übungen beobachtet.













Neben den Elefanten leben die Kattas. Sie genossen die Sonne.











Die Löwenfamilie.








Solche schöne Karakale haben wir noch nicht gesehen.











Präriehund



Giraffe







Rothund



Das Orang-Utan-haus ist nicht besonders groß. Hier lebt eine Familie mit 2 Kindern. Toni ist der Chef.

















Am Nachmittag waren die Orang-Utan draußen.





 
Ludmila
Beiträge: 11.456
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 09.11.2014 | Top

RE: Zoo Dresden am 20.10.2014

#2 von ConnyHH , 09.11.2014 21:34

Hallo @Ludmila

vielen Dank für den Bericht aus dem Zoo Dresden, der auch schön angelegt zu sein scheint.
Die Karakale sind wirklich ausgesprochen hübsch und Kattas sind sowieso eine meiner Lieblingstiere. Sie sind putzige Gesellen, die man einmal auf dem Arm haben möchte. Die Orang-Familie ist beeindruckend und den Elis scheinen die Übungen gefallen zu haben.

Liebe Grüsse



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.120
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Dresden am 20.10.2014

#3 von BEA ( gelöscht ) , 10.11.2014 12:41

Liebe Ludmila

Deine Fotos aus dem Dresdener Zoo sind sehr schön.
Der Zoo macht einen guten Eindruck

Bea

BEA

RE: Zoo Dresden am 20.10.2014

#4 von Frans , 10.11.2014 13:18

Danke, Ludmila, für deine Einblicke in der Dresdener Zoo.


Frans

 
Frans
Beiträge: 14.696
Registriert am: 13.02.2009


RE: Zoo Dresden am 20.10.2014

#5 von GiselaH , 10.11.2014 18:35

Hallo Ludmila,

ihr seid eine unschlagbar sportliche Familie.

eine Fotos aus dem Dresdner Zoo sind super. Ich war dort noch nie.
Es ist schön zu sehen, wie die Tiere das sonnige Wetter genießen.

Ich habe den Eindruck, die Orangs haben sehr wenig Platz. Täuscht das?

 
GiselaH
Beiträge: 24.745
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Dresden am 20.10.2014

#6 von Rena , 10.11.2014 18:38

Hallo Ludmila ,

schon wieder lerne ich durch dich einen neuen Zoo kennen. Herzlichen Dank! Natürlich haben mir, als Elefanten Freund, die Fotos von ihnen am Besten gefallen.

Liebe Grüße,
Rena


 
Rena
Beiträge: 4.140
Registriert am: 27.02.2009


RE: Zoo Dresden am 20.10.2014

#7 von Monika aus Berlin , 10.11.2014 21:50

Liebe Ludmila,

erst Marathon dann Zoo. Deine Kondition möchte ich haben.
Ich war zwar noch nie im Desdner Zoo; er soll aber sehr schön sein.

Da seid Ihr ja gerade richtig zum "Elefanten-Training" gekommen.
Karakala sind sehr schöne Tiere, und die Präriehunde mag ich sowieso gerne.
Trotz Marathon hast Du noch eine ruhige Hand bewiesen, und schöne Fotos mitgebracht.
Danke.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.914
Registriert am: 07.07.2011


RE: Zoo Dresden am 20.10.2014

#8 von Mona , 11.11.2014 10:47

Liebe Ludmila,

zuerst der Sport und dann der Zoo, ich bewundere deine Energie

Die Fotos vom Zoo Dresden sind sehr schönBesonders gefallen hat mir das Elefantentraining

Herzlichen Dank

Mona

 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Zoo Dresden am 20.10.2014

#9 von Goldammer , 12.11.2014 18:46

So aktiv, wow!
Na, das verlangt nach einer Belohnung und die bietet so ein schöner Zoo allemal!


Goldammer

 
Goldammer
Beiträge: 7.779
Registriert am: 14.02.2009


RE: Zoo Dresden am 20.10.2014

#10 von Ludmila , 15.11.2014 21:36

Seit dem November 2013 leben im Zoo Dresden die Koalas.Es mussten Haltungsgenehmigungen von der australischen Regierung und vom Zoo San Diego (USA) eingeholt werden und Tierpfleger in Umgang und Pflege dieser speziellen Tiere geschult werden. Im Moment leben im Prof. Brandes-Haus 2 männliche Tiere: Mullaya (geb. 01.07.2012) und Iraga (geb. 04.08.2011). Beide wurden im Zoo Duisburg geboren.



Mullaya und Iraga können sich nich leiden. Deswegen werden sie getrennt gehalten. Wir haben nur einen Koala gesehen.









Wir hatten Glück ein Faultier in Bewegung zu sehen.



Der Leistenkrokodil Max lebt seit 1958 im Zoo Dresden. Er ist 4,5m lang und ist der größte in Europa gehaltene Krokodil.





Weisskopfsaki





Brauner Wollaffe





Prevost-Schönhörnchen



Bartaffe





Gepard







Katzenbär





Flamingo



Otter







Pelikane



Buntmarder



Rotes Riesenkänguru/





 
Ludmila
Beiträge: 11.456
Registriert am: 23.02.2009


RE: Zoo Dresden am 20.10.2014

#11 von GiselaH , 16.11.2014 18:24

Hallo Ludmila,

ich war noch nie in einem Zoo, in dem Koalas leben und muss das unbedingt mal ändern.
Deine Fotos sind wunderschön.

 
GiselaH
Beiträge: 24.745
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Dresden am 20.10.2014

#12 von BEA ( gelöscht ) , 17.11.2014 09:29

Hallo Ludmila

Jetzt habe ich beinahe deinen Nachschlag übersehen.
Schöne Fotos von den Koalas . Die sieht man ja nicht so häufig in Zoos

Bea

BEA

RE: Zoo Dresden am 20.10.2014

#13 von ConnyHH , 24.11.2014 18:33

Ein feiner Nachschlag, der mir sehr gut gefallen hat.

Dankeschön dafür.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.120
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Dresden am 20.10.2014

#14 von Gitta , 26.11.2014 17:26

Das sind sehr schöne Bilder aus einem Zoo, den ich auch irgendwann einmal besuchen möchte.


Gitta

 
Gitta
Beiträge: 16.760
Registriert am: 10.02.2009


   

Zoo Landau
Opelzoo Kronberg: Ältestes Flusspferd Europas gestorben

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen