Bergzoo Halle: Bären dürfen Hallenser bleiben

#1 von ConnyHH , 25.11.2014 11:29

Bären dürfen Hallenser bleiben
23.11.2014 22:52 Uhr | Aktualisiert 24.11.2014 06:08 Uhr

Zitat
Der Bergzoo soll rund 400.000 Euro pro Jahr mehr aus dem städtischen Haushalt bekommen. Damit wäre Geld da für die Sanierung von Gehegen, unter anderem könnten die Bären im Zoo bleiben...



Quelle und ganzer Bericht:
http://www.mz-web.de/halle-saalekreis/ba...8,29133030.html



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.619
Registriert am: 04.02.2009


RE: Bergzoo Halle: Bären dürfen Hallenser bleiben

#2 von GiselaH , 25.11.2014 19:01

Ich hätte den Bären ein anderes, artgemäßes Zuhause gewünscht.
In Halle wird man das den Tieren nicht bieten können.

 
GiselaH
Beiträge: 24.158
Registriert am: 10.02.2009


RE: Bergzoo Halle: Bären dürfen Hallenser bleiben

#3 von GiselaH , 25.11.2014 19:12

Wer mag, kann sich mal das kurze Video ansehen.
Der Platz hat sich inzwischen verdoppelt, was keine wirkliche Verbesserung bedeutet.

https://www.youtube.com/watch?v=TXippy8cFMA

"Auf dem 9 Hektar großen Gelände (des Zoo) leben heute etwa 1.700 Tiere in über 250 Arten aus 5 Kontinenten." (Zitat Zooseite)
Dazu gehören Faultiere, Maras, Flamingos, Pinguine, Ameisenbären, Seebären, Elefanten, Löwen, Tiger, Jaguare und Krokodile, um nur einge zu nennen.

Das der Bergzoo ein BERGzoo und in mehreren Ebenen um ein Berg aufgebaut ist, ist eine Vergrößerung der Gehege schwierig.
Aber ich lasse mich gern eines Besseren belehren.

Zum Vergleich - im Bärenwald haben maximal 4 Bären 2 Hektar zur Verfügung.

 
GiselaH
Beiträge: 24.158
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 25.11.2014 | Top

   

Opelzoo Kronberg: Ältestes Flusspferd Europas gestorben
Wilhelma Stuttgart: Nashorn Baby - UPDATE -

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen