Todesfälle im Grünen Zoo: "Sally" und "Cosima" leben nicht mehr

#1 von ConnyHH , 01.04.2016 15:38

Todesfälle im Grünen Zoo Wuppertal

"Sally" und "Cosima" leben nicht mehr
01.04.16

Zitat
Trauer im Wuppertaler Zoo: Über die Osterfeiertage starben dort sowohl der Kurzkrallenotter "Sally" als auch die Kalifornische Seelöwin "Cosima". Die Seelöwin war nach Angaben des Tierparks schon seit längerem erkrankt und konnte trotz eines Kaiserschnittes und einer Notoperation nicht gerettet werden...



Quelle vom kompletten Bericht:
http://www.wuppertaler-rundschau.de/paul...r-aid-1.5873214

Das tut mir ausgesprochen leid...



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.620
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 19.08.2018 | Top

RE: Todesfälle im Grünen Zoo: "Sally" und "Cosima" leben nicht mehr

#2 von GiselaH , 01.04.2016 18:41

Das sind traurige Nachrichten .

 
GiselaH
Beiträge: 24.171
Registriert am: 10.02.2009


RE: Todesfälle im Grünen Zoo: "Sally" und "Cosima" leben nicht mehr

#3 von Exxoline , 01.04.2016 23:10

Das ist so traurig. Da fehlen die Worte.

 
Exxoline
Beiträge: 144
Registriert am: 23.08.2015


RE: Todesfälle im Grünen Zoo: "Sally" und "Cosima" leben nicht mehr

#4 von Monika aus Berlin , 03.04.2016 17:58

Das tut mir echt leid, zumal ich beide Tiere schon persönlich gesehen habe.

Cosima durfte ich hautnah hinter den Kulissen kennenlernen, und Sally war immer so süß mit seinem Kumpel zusammen, der ihn jetzt sicherlich vermissen wird. Die beiden waren ja fast unzertrennlich.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.704
Registriert am: 07.07.2011


   

Ameisenbär „Chiquita“ ist neu im Zoo
Traurige Nachricht aus dem Zoo: „Fu“ ist tot

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen