Tiergarten Schönbrunn (A): Panda Long Hui ist schwer krank - UPDATE -

#1 von HeidiHH , 09.12.2016 11:47

Panda Long Hui ist schwer krank
09:58, 09.12.201

Zitat

Traurige Nachricht


Große Sorge um Long Hui (Foto: Jutta Kirchner)

Der Tiergarten Schönbrunn hat schlechte Nachrichten zu vermelden. Bei Panda-Männchen Long Hui wurde eine schwere Krankheit diagnostiziert. Er hat eine Tumorerkrankung im Bauchraum.

Untersuchungen beim Panda-Papa von Schönbrunn ergaben eine Tumorerkrankung im Bauchraum. Long Hui bekommt nun jede erdenklich tiermedizinische Betreuung. Im Tiergarten tut man alles, um ihm zu helfen. Auch die Panda-Spezialisten in China wurden um Rat gefragt.

Tierärzte, Zoologen und Tierpfleger lassen Long Hui in diesen schweren Stunden nicht aus den Augen. Er hält sich derzeit meist im nicht einsehbaren Teil der Innenanlage auf.

Wir schicken Ihre Genesungswünsche an den Tiergarten

Senden Sie uns Ihre Genesungswünsche für Long Hui per Mail an online@heute.at, wir leiten sie an den Tiergarten weiter!

Der 16 Jahre alte Panda kam am 14. März 2003 nach Schönbrunn. Sein Charakter wird als gelassen beschrieben. Long Hui ist nicht leicht aus der Ruhe zu bringen. Er ist ein gutmütiger, zufriedener mittlerweile fünffacher Panda-Papa.

Im Jahr 2007 gebar seine Partnerin Yang Yang unser erstes Panda-Baby, Fu Long. Genau drei Jahre später kam Fu Hu auf die Welt. 2013 freuten sich die Zoo-Besucher über Fu Bao und erst heuer, am 7. August, kamen die Panda-Zwillinge Fu Ban und Fu Feng auf die Welt.



Quelle des ganzen Berichts:
http://www.heute.at/news/oesterreich/wie...rt85952,1378572


Wie traurig, meine Damen sind gedrückt, dass sich alles zum Guten wendet


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 3.246
Registriert am: 17.03.2016

zuletzt bearbeitet 09.12.2016 | Top

RE: Tiergarten Schönbrunn (A): Panda Long Hui ist schwer krank

#2 von ConnyHH , 09.12.2016 12:01

Oh das sind aber sehr niederschmetternde Nachrichten aus dem Tiergarten Schönbrunn und ich bin zutiefst bestürzt...
Ich hoffe, man kann Long Hui helfen und drücke alles was mir zur Verfügung steht.

Alles, alles Gute für Dich Long Hui



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.695
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 09.12.2016 | Top

RE: Tiergarten Schönbrunn (A): Panda Long Hui ist schwer krank

#3 von GiselaH , 09.12.2016 14:01

Das ist nicht gut.
Ich hoffe sehr, dass man dem Panda helfen kann.

 
GiselaH
Beiträge: 27.140
Registriert am: 10.02.2009


RE: Tiergarten Schönbrunn (A): Panda Long Hui ist schwer krank - UPDATE -

#4 von Ludmila , 09.12.2016 16:12

- UPDATE -

Panda-Männchen Long Hui verstorben
09.12.2016

Zitat

Foto: Daniel Zupanc

Es ist ein schwarzer Tag für den Tiergarten Schönbrunn: Das 16 Jahre alte Panda-Männchen Long Hui ist heute während einer Not-Untersuchung verstorben. „Wir können es noch gar nicht glauben“, sagt Tiergartendirektorin Dagmar Schratter. „Long Hui wird uns allen fehlen.“ Bereits seit Mitte November stand Long Hui unter intensiver medizinischer Behandlung. Er fraß wenig, war matt und baute rapide ab. Bei einer erneuten Ultraschall-Untersuchung am Dienstag wurde ein zehn Zentimeter großer Tumor im Bauchraum gefunden. „Da sich sein Zustand weiter massiv verschlechtert hat, entschieden wir uns in Absprache mit den Experten in China, mittels CT abzuklären, ob eine Operation möglich ist. Leider hat sein Herz in der Narkose aufgehört zu schlagen. Der Tumor wäre nicht operabel gewesen, die Lunge zeigte bereits massivste Veränderungen, die auf Metastasen hinweisen“, erklärt Zootierarzt Thomas Voracek.

Long Hui wurde am 26. September 2000 in der Pandastation Wolong in China geboren. Gemeinsam mit dem gleichaltrigen Weibchen Yang Yang ist er am 14. März 2003 in den Tiergarten Schönbrunn übersiedelt. Die beiden waren von Anfang an die Lieblinge der Besucher. Vier Mal haben sie für Nachwuchs gesorgt. Als einziges Panda-Pärchen in einem Zoo in Europa haben sie sich auf natürlichem Wege fortgepflanzt. Ihre ersten drei Jungtiere Fu Long, Fu Hu und Fu Bao leben mittlerweile in China. Erst im August sind die Zwillinge Fu Feng und Fu Ban zur Welt gekommen. Die Aufzucht der Jungtiere ist bei Großen Pandas alleinige Aufgabe der Mutter. Auch im Freiland ist der Vater daran nicht beteiligt. Da erwachsene Große Pandas Einzelgänger sind, lebten auch Yang Yang und Long Hui seit Jahren in getrennten Gehegen und sind nur zur Paarungszeit zusammengekommen.



Quelle vom Bericht:
https://www.zoovienna.at/news/panda-mann...hui-verstorben/

 
Ludmila
Beiträge: 13.504
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 09.12.2016 | Top

RE: Tiergarten Schönbrunn (A): Panda Long Hui ist schwer krank - UPDATE -

#5 von HeidiHH , 09.12.2016 16:34

Wie schrecklich.

R.I.P. Du toller Pandamann


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 3.246
Registriert am: 17.03.2016

zuletzt bearbeitet 09.12.2016 | Top

RE: Tiergarten Schönbrunn (A): Panda Long Hui ist schwer krank - UPDATE -

#6 von ConnyHH , 09.12.2016 16:37

Um Gottes Willen...
Das tut mir so unendlich leid - für den Tierpark, für die Pfleger - einfach für alle die eng bei Long Hui waren...
Er ist doch gerade erst Papa geworden und nun das
Das ist ein ganz schwerer Schlag und macht mich maßlos traurig.

Ruhe in Frieden Long Hui und komme gut über die Regenbogenbrücke...



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.695
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 09.12.2016 | Top

RE: Tiergarten Schönbrunn (A): Panda Long Hui ist schwer krank - UPDATE -

#7 von GiselaH , 09.12.2016 17:12

Das tut mir schrecklich leid .

Natürlich ist es sehr, sehr traurig, dass Long Hui gestorben ist.
Aber daneben ist es auch ein herber Verlust für die Pandazucht.

Zitat
Als einziges Panda-Pärchen in einem Zoo in Europa haben sie sich auf natürlichem Wege fortgepflanzt.

 
GiselaH
Beiträge: 27.140
Registriert am: 10.02.2009


RE: Tiergarten Schönbrunn (A): Panda Long Hui ist schwer krank - UPDATE -

#8 von agi , 09.12.2016 17:23

Das ist wirklich schrecklich traurig. Sie waren nämlich wirklich ein nettes Pärchen. Und er war so was von einem Wiener - gemütlich bis zum dahinschmelzen.

Yang Yang ist ja derzeit mir ihren Mini-Rabauken beschäftigt, sie wird sein fehlen lange nicht merken. Aber dann?
Schade für die Tiere, und für Schönbrunn.

 
agi
Beiträge: 2.660
Registriert am: 15.02.2009


RE: Tiergarten Schönbrunn (A): Panda Long Hui ist schwer krank - UPDATE -

#9 von AndreaHamburg , 09.12.2016 18:59

Wie furchtbar. Ich habe Long Hui kennengelernt, als ich das letzte Mal in Wien war. Er war ein sehr schöner Pandamann. Jetzt wird es wohl keine Nachzucht mehr in Wien geben. Sehr traurig.

 
AndreaHamburg
Beiträge: 2.067
Registriert am: 23.12.2013


RE: Tiergarten Schönbrunn (A): Panda Long Hui ist schwer krank - UPDATE -

#10 von Monika aus Berlin , 09.12.2016 19:19

Das tut mir sehr leid, dass Long Hui verstorben ist. Ich hatte so gehofft, dass man ihn noch helfen kann.
Ruhe in Frieden schöner Pandamann.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.238
Registriert am: 07.07.2011


RE: Tiergarten Schönbrunn (A): Panda Long Hui ist schwer krank - UPDATE -

#11 von Marina , 09.12.2016 19:55

Das ist sehr traurig und für den Tierpark Schönbrunn sicher ein schwerer Rückschlag.


Der große Reichtum unseres Lebens sind die kleinen Sonnenstrahlen, die jeden Tag auf unseren Weg fallen !

Marina  
Marina
Beiträge: 3.561
Registriert am: 13.02.2009


RE: Tiergarten Schönbrunn (A): Panda Long Hui ist schwer krank - UPDATE -

#12 von Exxoline , 09.12.2016 20:32

R.I.P. Long Hui.
Komm gut über die Regenbogenbrücke.

 
Exxoline
Beiträge: 149
Registriert am: 23.08.2015


RE: Tiergarten Schönbrunn (A): Panda Long Hui ist schwer krank - UPDATE -

#13 von ConnyHH , 20.12.2016 18:34

Ich habe eben noch ein schönes Farewell-Video im Netz gefunden...

Farewell, Giant Panda Daddy "Long Hui"!

Zitat
Veröffentlicht am 10.12.2016

Zoo Vienna's male giant panda "Long Hui", born at Wolong on 26 Sept 2000, transferred to Vienna in March 2003, passed away on 9 Dec 2016. Here are some memories of Long Hui.

We will miss you so much!








Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.695
Registriert am: 04.02.2009


RE: Tiergarten Schönbrunn (A): Panda Long Hui ist schwer krank - UPDATE -

#14 von ConnyHH , 29.12.2016 17:59

Long Hui hatte Gallengangskarzinom
28.12.2016 / HP Tiergarten Schönbrunn

Zitat
Am 9. Dezember ist das Panda-Männchen Long Hui im Tiergarten Schönbrunn im Rahmen einer Not-Untersuchung verstorben. In der vergangenen Woche hat die China Wildlife Conservation Association (CWCA) die Anreise eines Expertenteams aus China organisiert: darunter Tierarzt Wang Chengdong von der Panda-Forschungs- und Zuchtstation CCRCGP und Pathologin She Ruiping, Professorin an der China Agricultural University.


Foto: Barbara Feldmann

Die pathologische Untersuchung wurde gemeinsam mit Anna Kübber-Heiss, Leiterin der Pathologischen Abteilung des Forschungsinstituts für Wildtierkunde und Ökologie (FIWI) der Veterinärmedizinischen Universität Wien, und ihrer Mitarbeiterin Annika Posautz vorgenommen. Das Ergebnis der Experten ist eindeutig. „Der Tumor, der im Ultraschall sichtbar war, war ein bösartiges Gallengangskarzinom. Es ist ein hochaggressiver Tumor. Die Erkrankung verlief sehr rasch mit Metastasen in zahlreichen Organen wie zum Beispiel Herz, Lunge und Nieren, und führte während der Narkose zu einem Multiorganversagen mit finalem Herzstillstand“, so Kübber-Heiss.

Der Körper von Long Hui wird am FIWI aufbewahrt. Was mit ihm weiter passiert, wird von der China Wildlife Conservation Association entschieden. Die Frage, ob ein neues Panda-Männchen nach Wien kommen soll, war im Rahmen dieses Treffens kein Thema. Natürlich besteht vom Tiergarten Schönbrunn der Wunsch, in Zukunft wieder ein erwachsenes Männchen zu halten. Das Weibchen Yang Yang ist in den nächsten zwei Jahren aber mit der Aufzucht ihrer Jungtiere beschäftigt.

Mit den Zwillingen Fu Feng und Fu Ban hat Wien jedenfalls ein großes Andenken an Long Hui: Derzeit sind sie noch in der Baumhöhle in der Innenanlage des Pandahauses. Die Kleinen oder auch ihre Mutter Yang Yang werden selbst entscheiden, wann sie herausklettern und sich den Besuchern zeigen. Die Neugierde ist jedenfalls bereits groß. Immer wieder stecken sie ihre Näschen aus der Baumhöhle. Tierarzt Wang hat auch die Jungtiere untersucht. Sein Fazit: Sie entwickeln sich prächtig.



Quelle vom Bericht:
http://www.zoovienna.at/news/long-hui-ha...ngangskarzinom/

So traurig dieser Verlust auch ist, aber nach Bekanntgabe dieser Diagnose, war es für Long Hui das Allerbeste über die Regenbogenbrücke zu gehen.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.695
Registriert am: 04.02.2009


   

Burgers' Zoo (NL): Geparden-Sechslinge erkunden erstmals einsehbares Außengehege
Tiergarten Schönbrunn (A): Nachwuchs bei den Faultieren

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz