Der zukünftige Panda-Papa

#1 von ConnyHH , 12.04.2017 20:02

Zoo Berlin

Der Panda-Papa
Von Norbert Koch-Klaucke / 11.04.17, 07:32 Uhr

Zitat
Seine Liebe galt bisher den Zebras. Christian Toll ist seit Jahren der Vize-Revierleiter der Einhufer im Berliner Zoologischen Garten. Doch nun muss der 34-jährige Pankower so langsam Abschied von seinen Tieren nehmen. Denn Toll hat eine ganz besondere Aufgabe übertragen bekommen. Die Zooleitung hat ihn zum künftigen Chef-Betreuer der zwei Panda-Bären ernannt, die voraussichtlich im Juni oder Juli aus China nach Berlin kommen werden...



Quelle vom kompletten Bericht:
http://www.berliner-zeitung.de/berlin/zo...670?dmcid=sm_fb

Ich wünsche alles erdenklich Gute für die neue, sehr verantwortungsvolle Aufgabe.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.750
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 17.08.2018 | Top

RE: Der zukünftige Panda-Papa

#2 von Frans , 12.04.2017 20:08

Herr Toll ist also nicht nur für den Pandas dort, aber ist Haupt der Bären-Tierpfleger, wie ich lese. Das meint, das Frau Weckert, Herr Röbke und Herr Henkel einen neuen Chef bekommen, oder tausche ich mich?

 
Frans
Beiträge: 14.651
Registriert am: 13.02.2009


RE: Der zukünftige Panda-Papa

#3 von water , 12.04.2017 20:30


 
water
Beiträge: 18.642
Registriert am: 14.02.2009


RE: Der zukünftige Panda-Papa

#4 von ConnyHH , 12.04.2017 20:34

@Frans
Genauso ist es



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.750
Registriert am: 04.02.2009


RE: Der zukünftige Panda-Papa

#5 von GiselaH , 12.04.2017 20:45

Ich wünsche Herrn Toll viel Erfolg und ganz viel Freude mit den Bären.

 
GiselaH
Beiträge: 24.334
Registriert am: 10.02.2009


   

Berliner Pandas fliegen First-Class
Das neue Panda-Gehege gehört zu Knieriems Plan

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen