Umbau im Tierpark: Hier wächst Berlins Regenwald

#1 von ConnyHH , 09.09.2018 16:15

Umbau im Tierpark: Hier wächst Berlins Regenwald
von Norbert Koch-Klaucke / 03.09.18 / 16:28 Uhr

Zitat
Das 1963 eröffnete Alfred-Brehm-Haus war vollgestopft mit Löwen, Tigern, Leoparden. Das entspricht längst nicht mehr den Anforderungen der artgerechten Haltung. Noch 2015 lebten dort 19 Raubtierarten mit 54 Tieren. Der Tierpark lässt das Haus nun zum neuen Zoo-Paradies umbauen, in dem sich dann nur noch 25 Tiere zur Freude der Menschen wohlfühlen sollen.

Bauleute scheinen zur Gattung der Fluchttiere zu gehören. Diesen Eindruck machen jedenfalls die Arbeiter, die gerade im Tierpark am 8,2 Millionen Euro teuren Umbau des Alfred-Brehm-Hauses werkeln. Kaum erscheint die Presse auf der Baustelle des einst größten Raubtierhauses der Welt, ergreifen die Herren plötzlich die Flucht...



Quelle vom kompletten Bericht:
https://www.berliner-kurier.de/berlin/ki...iginalReferrer=



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.552
Registriert am: 04.02.2009


RE: Umbau im Tierpark: Hier wächst Berlins Regenwald

#2 von Ludmila , 09.09.2018 20:35

Ich freue mich für den Tierpark.


 
Ludmila
Beiträge: 10.911
Registriert am: 23.02.2009


RE: Umbau im Tierpark: Hier wächst Berlins Regenwald

#3 von GiselaH , 09.09.2018 21:56

Zitat
Bauleute scheinen zur Gattung der Fluchttiere zu gehören.


Allein dieser Satz macht neugierig darauf, den Artikel zu lesen und es hat sich gelohnt.
Ich bin gespannt, wie das Bremhaus zukünftig aussehen wird.
Vermutlich wird es im Innenbereich kaum wiederzuerkennen sein.

 
GiselaH
Beiträge: 24.067
Registriert am: 10.02.2009


   

Unvergessliche Augen: Blauaugenmakis
Tierpark Berlin: Vierfaches Glück in Tiger-Streifen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen