RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#76 von GiselaH , 21.03.2019 19:45

Man hat den Eindruck, als ob die Pfleger inzwischen mit sehr viel Fingerspitzengefühl arbeiten.

 
GiselaH
Beiträge: 24.673
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#77 von Ludmila , 24.03.2019 20:21

- UPDATE -

Es gibt ein neues Video von Bili mit Azibo. Es sieht friedlich aus.

Zitat
Veröffentlicht am 23.03.2019 / YouTube-Channel von André P.

Bili mit Azibo, wie gehabt. Bili wirkt auch weiterhin entspannt, aber immer wachsam. Azibo war meist unruhig und turnte und lief herum. Er ist halt jung und nicht ausgelastet. Seit ein paar Tagen gibt es ein neues Gitter vor dem Schieber, der die Gehege trennt. So können sich die beiden Gruppen auch sehen. Einmal war die große Gruppe im hintersten Teil ihres Geheges. Da ist Bili auch mal gucken gegangen. Als aber die ersten in seine Richtung zurück kamen, ist er gleich erstmal wieder nach oben gegangen und hat beobachtet. Dass die anderen nicht da durch können.... dem traut er wohl nicht.






Quelle:
YouTube-Channel von André P.


 
Ludmila
Beiträge: 11.392
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 25.03.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#78 von Ludmila , 25.03.2019 13:40

- UPDATE -

Neuer Eintrag auf wuppertal-net

Möhrensammler Bonobo Azibo

Zitat
Die Mini-Gemeinschaft der beiden Bonobos "Bili" und "Azibo" war auch am Sonntag, dem 24. März 2019, im linken Sektor der Bonobo-Innengehege im Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal zu sehen.

Am Sonntagvormittag gab es die übliche Fütterung mit Gemüse. Das Bonobo-Jungtier "Azibo" hat, wie viele andere Bonobos, eine Vorliebe für Möhren. Mit allen Händen und Füßen sammelte Bonobo-Jungtier "Azibo" Möhren-Stückchen ein. Die Zoobesucher/inen staunten, wieviele Möhren-Stückchen "Azibo" sammeln und tragen konnte.

Bonobo-Männchen "Bili" überließ dem jungen Mitbewohner alle Möhren und begnügte sich mit dem anderen Gemüse.







:: 24. März 2019 ::



Quelle:
https://www.zoo-wuppertal.net/1-home/dasistneu.htm


 
Ludmila
Beiträge: 11.392
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 25.03.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#79 von Ludmila , 02.04.2019 21:04

https://www.zoo-wuppertal.net/4-tiere/s-...3bonobobili.htm

Zitat
Bonobo Männchen Bili mit Muhdeblu und Akeena
Seit Dienstag, dem 26. März 2019, hat das Bonobo-Männchen "Bili" wieder das Bonobo-Weibchen "Muhdeblu" und das Bonobo-Jungtier "Akeena" im linken Sektor der Bonobo-Innengehege im Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal zur Gesellschaft.

Die anderen Bonobos in der größeren Bonobo-Gruppe nutzen zeitweise auch die Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Wechsel mit den beiden Schimpansen.

:: 31. März 2019 ::



Bonobo-Männchen BILI am 31. März 2019 im Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.




Bonobo-Weibchen MUHDEBLU am 31. März 2019 im Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.



Bonobo-Jungtier AKEENA am 31. März 2019 im Menschenaffen-Haus im Zoo Wuppertal.



Bonobo-Männchen BILI am 29. März 2019 im Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.





Bonobo-Weibchen EJA mit Bonobo-Jungtier BAKARI am 29. März 2019 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.


 
Ludmila
Beiträge: 11.392
Registriert am: 23.02.2009


RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#80 von Ludmila , 16.04.2019 09:01

Es gibt ein langes Video von 13.04.2019. Am Anfang geht es kurz um Bili, danach kann man die Orangs draußen im Sonnenschein sehen. Die Bonobos waren im Haus. Alles sah friedlich aus.


 
Ludmila
Beiträge: 11.392
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 16.04.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#81 von GiselaH , 18.04.2019 20:09

Danke Ludmila, dass du da dran bleibst.
Ich finde gut, dass die Filmer erst nachgefragt und keine Gerüchte gestreut haben.
Man muss nicht Pro Zoo sein, um fair zu bleiben.

Den Rest des Videos sehe ich mir später an. Wie so oft fehlt mir jetzt einfach die Zeit dafür.

 
GiselaH
Beiträge: 24.673
Registriert am: 10.02.2009


   

Schlagen die Pfleger in Wuppertal ihre Elefanten? - UPDATE -

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen