RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#46 von ConnyHH , 15.02.2019 09:50

@Frans
Es ist NICHTS passiert - keine Rückmeldung, rein gar nichts.
Aber bei einer Meldung von einem gehackten Account, da reagiert FB sofort.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.674
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 15.02.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#47 von ConnyHH , 15.02.2019 10:21

- UPDATE -

Bonobo Bili: Gute Nachrichten aus dem Grünen Zoo Wuppertal
13.02.2019 / Exklusiv für zoos.media – 12.02.2019. Autor: Philipp J. Kroiß

Zitat
Es gibt wunderbare Nachrichten aus dem Grünen Zoo Wuppertal über den Bonobo Bili: ein wichtiger Zwischenerfolg konnte nun vermeldet werden, der Hoffnung gibt.

Was haben sie nicht alle geunkt: Die Pseudo-Experten, die letztendlich wohl nur sauer darüber waren, dass ihr Disney-Bild von Bonobo-Gruppen durch komplett art-typisches Verhalten zerstört worden ist und die dann übel gegen die echten Experten im Grünen Zoo Wuppertal geschossen haben, haben und hatten Unrecht, denn die Vergesellschaftung ist offenbar doch nicht gescheitert. Aktuell läuft sie noch und nicht nur das: sie läuft sogar noch besser als bisher...



Quelle und kpl. Bericht:
http://zoos.media/medien-echo/bonobo-bil...-zoo-wuppertal/



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.674
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 15.02.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#48 von ConnyHH , 15.02.2019 10:24

- UPDATE -

in Gespräch mit Zoo-Biologe Andreas Haeser-Kalthoff

Aggressive Affen und entgleiste Debatten
14. Februar 2019 / von Nina Bossy

Zitat
Im Wuppertaler Zoo geben sich derzeit die Journalisten die Klinke in die Hand. Denn ein Bonobo wird von seiner Gruppe attackiert. Und der Zoo von vermeintlichen Tierschützern. Versuch einer Aufarbeitung.

Treffpunkt Zoo-Eingang, Ziel Menschenaffenhaus. Ich treffe Andreas Haeser-Kalthoff, Diplom-Biologe und Pressesprecher des Zoos, am Montagmorgen. Natürlich geht es um Bili, wieder einmal. Der von seiner Gruppe schikanierte Bonobo war erst am Sonntagabend in den Abendnachrichten bei RTL, gleich kommt das nächste Kamerateam. Der Zoo erlebt außergewöhnliche Tage. Die Aggressionen der Gruppe gegen den Zwergschimpansen-Mann bezeichnen die Experten selbst als völlig normal. Wir sprechen über die Bonobos, die Diskrepanz zwischen ihrem arttypischen Verhalten und der Erwartung der Besucher, über einen Tierpark mit fragwürdigen Haltungs-Methoden in England und über das Pflegerteam – zwischen Demonstranten, Hassmails und ihrer täglichen Arbeit mit den Tieren...



Quelle und kpl. Artikel:
http://www.wuppertaler-rundschau.de/loka...n-aid-1.7679070



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.674
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#49 von Ludmila , 20.02.2019 10:26

- UPDATE -

Es gibt ein neues Video von Bili mit Mato, Muhdeblu und Akeena.

Zitat
Veröffentlicht am 19.02.2019 / You Tube Channel von André P.






Quelle:
Yout Tube Channel von André P.

 
Ludmila
Beiträge: 13.090
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 22.02.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#50 von Gaby K , 20.02.2019 12:39

Liebe Ludmilla,
habe mir soeben das Video angesehen . Viiielen Dank fürs Einstellen ! . Ich bin total glücklich, freue mich so sehr ! Bili erscheint wesentlich
entspannter, und es ist so schön, dass neben Mato auch Muhdeblu und Akeena ihm gutgesonnen sind ! Das läßt wirklich hoffen, dass am Ende doch noch alles gut wird.
Ich wünsche es Bili und den Pflegern, die alles erdenklich tun, von Herzen !. Wir drücken weiterhin die Daumen .
Liebe Grüße
Gaby

 
Gaby K
Beiträge: 352
Registriert am: 22.04.2012


RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#51 von Ludmila , 21.02.2019 21:11

- UPDATE -

Es gibt ein neues Video

Zitat
Veröffentlicht am 21.02.2019 / You Tube Channel von André P.

Zusammenfügen von 8 Videos zwischen 14:21 und 15:40 Uhr






Quelle:
You Tube Channel von André P.

 
Ludmila
Beiträge: 13.090
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 22.02.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#52 von ConnyHH , 22.02.2019 10:23

Danke für das Einstellen der beiden neusten Videos, liebe @Ludmila
Das schaut doch schon weitaus entspannter aus und man kann nur hoffen, dass es auch weiterhin so bleibt und sich die Gemüter langsam wieder beruhigen.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.674
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 22.02.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#53 von Ludmila , 22.02.2019 10:58

@ConnyHH
Ich hoffe sehr, dass Bili schafft sich zu integrieren. Im Moment ist er mit Mato und einer Mutter mit dem Kind zusammen. Das Kind tobt, was auch normal ist, Mato und Bili versuchen dem Kind aus dem Weg zu gehen. Die Mutter ist ruhig. Hoffentlich bleibt es so.
Die Gemüter sind mir egal, wichtig, dass Bili gut geht

 
Ludmila
Beiträge: 13.090
Registriert am: 23.02.2009


RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#54 von Gaby K , 22.02.2019 14:09

Danke, liebe Ludmilla, für das neue, lange Video von gestern. Ja, das sieht doch ganz gut aus Es sind wohl wieder Bili, Mato, Muhdeblu und Akeena zusammen. Bei Akeena sieht es nur nach Spielen aus. Sie scheint keine böse Absicht zu haben. Trotzdem weicht Bili ihr doch lieber aus. Diese Konstellation mit den
4 erscheint gut und harmonisch. Anhand der letzten Videos sieht es so aus, als ob Eija und die Zwillinge in letzter Zeit nicht mit Bili zusammen waren. Ich wünsche mir,
dass die jetzige Konstellation noch eine ganze Weile so bleibt. Somit scheint etwas Ruhe eingekehrt zu sein. Ich drücke weiterhin die Daumen, dass es so bleibt
Liebe Grüße
Gaby

 
Gaby K
Beiträge: 352
Registriert am: 22.04.2012


RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#55 von Ludmila , 25.02.2019 09:32

- UPDATE -

Es gibt neue Bilder von den Bonobos bei zoo-wuppertal.net

Zitat
Bili






Quelle:
https://www.zoo-wuppertal.net/4-tiere/s-...2bonobobili.htm

 
Ludmila
Beiträge: 13.090
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 07.03.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#56 von Monika aus Berlin , 25.02.2019 16:42

Danke für den Link, liebe @Ludmila

Zu Bili kann ich jetzt nichts weiter sagen. Einfach nur hoffen, dass es weiterhin ruhig bleibt.

Gefreut habe ich mich aber über die Bilder von Siddy (nach den Bildern von Bili einfach runter scrollen), die inzwischen aus der Winterruhe erwacht ist.
Gut sieht sie aus. Aber auch hier hoffe ich, dass das so bleibt, und man das Vorhaben, Siddy mit den Rothunden zu vergesellschaften nicht wirklich vollzogen wird.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.237
Registriert am: 07.07.2011


RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#57 von Ludmila , 25.02.2019 21:25

- UPDATE -

Es gibt ein neues Video von Bili.

Die Gruppe ist ständig in Bewegung, aber Bili wurde nicht angegriffen.

Zitat
Zoo Wuppertal / Bonobo-Affe Bili 23.02.2019






Quelle:
YouTube-Channel von Adrienne Kneis / 25.02.2019 veröffentlicht

 
Ludmila
Beiträge: 13.090
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 07.03.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#58 von Ludmila , 27.02.2019 21:25

- UPDATE -

Bonobo Bili: Es sieht nach einem Happy End aus
27. Februar 2019 um 16:48 Uhr

Zitat
Das Affenmännchen war von seinen Artgenossen immer wieder angegriffen worden und hatte sogar für Demonstrationen vor dem Zoo gesorgt. Das Affenmännchen war von seinen Artgenossen immer wieder angegriffen worden und hatte sogar für Demonstrationen vor dem Zoo gesorgt.

Die positive Entwicklung bei der Eingewöhnung des zehnjährigen Bonobo-Mannes Bili hält an. Seit mehr als zwei Wochen befindet er sich wechselweise und in unterschiedlichen Konstellationen zusammen mit anderen Gruppenmitgliedern, um die sozialen Beziehungen zwischen den Tieren zu stärken. Zuletzt waren dies überwiegend der 55 Jahre alte Bonobo-Mann Mato sowie das achtzehnjährige Weibchen Muhdeblu und ihre fünfjährige Tochter Akeena, mit denen er aktuell vergesellschaftet ist. Das teilte der Wuppertaler Zoo am Mittwoch mit.



Quelle und kpl. Artikel:
https://www.wz.de/nrw/wuppertal/bonobo-b...us_aid-37056849

 
Ludmila
Beiträge: 13.090
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 02.03.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#59 von ConnyHH , 02.03.2019 19:20

Das würde mich unendlich für Bili freuen. Hoffentlich verläuft es weiter so positiv.

Die Daumen bleiben gedrückt.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.674
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#60 von Ludmila , 04.03.2019 08:57

Ich drücke auch weiter die Daumen für Bili. Im Moment sieht es für ihn gut aus.

 
Ludmila
Beiträge: 13.090
Registriert am: 23.02.2009


   

Zoo Leipzig: Zwei weitere Koalas sind eingezogen
Zoo Leipzig: Sorge um Elefantenkalb in Leipzig - UPDATE -

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz