Zoo Karlsruhe: Papagei von Pippi Langstrumpf ist tot - "Rosalinda" starb an Altersschwäche

#1 von ConnyHH , 04.03.2019 17:10

Und noch eine traurige Nachricht aus dem Zoo Karlsruhe...

Papagei von Pippi Langstrumpf ist tot - "Rosalinda" starb an Altersschwäche im Karlsruher Zoo
24.02.2019 - 11:02 Uhr - vom News Team

Zitat
Durch seinen Auftritt in einer Pippi-Langstrumpf-Verfilmung war er einem Millionenpublikum bekannt - jetzt ist Papagei "Rosalinda" mit 51 Jahren im Zoo in Karlsruhe "an Altersschwäche" gestorben, wie der Zoo am Sonntag (24. Februar 2019) mitteilte.

Berühmt geworden war der Vogel als "Rosalinda". In dem Kinderfilm "Pippi in Taka-Tuka-Land" aus dem Jahr 1970 hatte der Ara seinen großen Auftritt.


Und auch das weitere Schicksal des Papageis war filmreif: Denn zweimal wäre der Vogel - der mit echtem Namen "Douglas" hieß - beinahe eingeschläfert worden. Was Fans und Unterstützer in letzter Minute verhinderten.

2003 hatten schwedische Behörden angeordnet, den Ara aus dem Reptilienzoo in Malmö einzuschläfern, weil angeblich nicht die notwendigen Import-Papiere für das Tier vorlagen...



Quelle und kpl. Bericht:
https://wize.life/themen/kultur/95248/pa...-karlsruher-zoo

Adieu Rosalinda



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.676
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Karlsruhe: Papagei von Pippi Langstrumpf ist tot - "Rosalinda" starb an Altersschwäche

#2 von Gaby K , 04.03.2019 20:19

Oh weh, 2 Todesfälle auf einmal. Das tut mir sehr leid für den Zoo Karlsruhe und für Matthias Reinschmidt. Für mich ist er d e r "Papageien-Pabst" schlechthin, und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass er traurig ist über "Rosalindas" Tod, auch wenn das Tier noch so alt war. Vor Jahren hatte ich die Gelegenheit, einem Vortrag von ihm über den Loro Parque beizuwohnen, als er dort noch Direktor war. Der Vortrag, begleitet von einem Film über die Papageien-Aufzucht im Park war rührend und zeigte, mit welcher großen Fachkenntnis, Empathie und Liebe zu "seinen" Papageien Dr. Reinschmidt seine Tätigkeit im Loro Parque ausübte.
Daher passte es einfach, dass er später in Karlsruhe die alte "Rosalinda" vor dem Einschläfern rettete, indem er für sie einen Altersruhesitz schuf. Somit hatte sie
noch ein paar schöne Jahre im Zoo.
Ruhet in Frieden, liebe Rosalinda und liebe Rani
Gaby

 
Gaby K
Beiträge: 354
Registriert am: 22.04.2012


   

Zoo Augsburg: Warum Löwe Aru (ehemals Zoo Berlin) Augsburg verlassen musste
Zoo Frankfurt: So sieht die Zukunft Zoos aus - UPDATE -

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz