Zoo Augsburg: Warum Löwe Aru (ehemals Zoo Berlin) Augsburg verlassen musste

#1 von ConnyHH , 04.03.2019 17:18

Warum Löwe Aru den Augsburger Zoo verlassen musste
26.02.2019 / von Oliver Wolff

Zitat
Als Löwe Aru im Jahr 2015 in den Zoo Augsburg kam, waren die Hoffnungen groß: Er sollte für Nachwuchs sorgen. Das klappte nicht und Aru ist jetzt weg.

Löwe Aru hatte seit seiner Ankunft im Augsburger Zoo bei den Löwendamen keinen guten Stand. Nachdem sich er und die beiden Löwinnen trotz vieler Versuche über die Jahre nie so richtig aneinander gewöhnten, traf der Augsburger Zoo nun eine Entscheidung: Aru musste den Tiergarten verlassen. Das Wildtier wurde nach Belgien in den Tier- und Vergnügungspark Bellewaerde bei Ypern gebracht; dort wird er mit drei gleichaltrigen weiblichen Artgenossen zusammengeführt.



Quelle und kpl. Bericht:
https://www.augsburger-allgemeine.de/aug...id53595276.html

Na das ist ja ein dolles Ding. Hoffen wir, dass er dort mehr Glück hat und die Damen ihm wohlgesonnen sind.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.567
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 05.03.2019 | Top

RE: Zoo Augsburg: Warum Löwe Aru (ehemals Zoo Berlin) Augsburg verlassen musste

#2 von GiselaH , 04.03.2019 19:44

Aru muss nun also in einem Vergnüngungspark leben. Der arme Kerl.

 
GiselaH
Beiträge: 26.482
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Augsburg: Warum Löwe Aru (ehemals Zoo Berlin) Augsburg verlassen musste

#3 von Ludmila , 04.03.2019 21:01

Leider hat Aru sich mit den Damen im Zoo Augsburg nicht verstanden. Ich hoffe es wird ihm in Belgien besser gehen.

 
Ludmila
Beiträge: 12.854
Registriert am: 23.02.2009


   

Zoo Karlsruhe: Traurige Nachrichten - Elefantin Rani ist gestorben!
Zoo Karlsruhe: Papagei von Pippi Langstrumpf ist tot - "Rosalinda" starb an Altersschwäche

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz