Bali: Orang-Utan-Baby an Flughafen vor Schmuggel gerettet

#1 von ConnyHH , 24.03.2019 18:18

Russe hatte den Orang-Utan mit Drogen betäubt

Bali: Orang-Utan-Baby an Flughafen vor Schmuggel gerettet
24. März 2019 - 15:36 Uhr

Zitat
Flughafen-Mitarbeiter entdeckten das Tier in Rattan-Kiste

Was für ein Schicksal hätte den kleinen Affen wohl erwartet? Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali haben Flughafenbeamte einen jungen Orang-Utan vor der illegalen Ausfuhr gerettet. Die Beamten fanden bei der Untersuchung des Gepäcks eines russischen Touristen auf den etwa zwei Jahre alten Menschenaffen, der betäubt in einem Rattan-Korb lag. Das berichtet die Zeitung "The Jakarta Post"...



Quelle und kpl. Bericht mit Video & Bildern:
https://www.rtl.de/cms/bali-orang-utan-b...et-4312944.html

Ich bin mal wieder komplett fassungslos...



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.061
Registriert am: 04.02.2009


RE: Bali: Orang-Utan-Baby an Flughafen vor Schmuggel gerettet

#2 von Monika aus Berlin , 25.03.2019 12:54

Da fehlen einem wirklich die Worte. Ich habe den Bericht gerade in RTL gesehen.
Wenigstens geht es dem Äffchen gut.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.885
Registriert am: 07.07.2011


   

Bauboom in Städten bringt Eichhörnchen in Not

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen