Forscher behauptet – Knautschke war kein Berliner!

#1 von Nordlandfan38 , 19.06.2019 20:15

Zoo-Star ein Zugezogener?

Forscher behauptet – Knautschke war kein Berliner!
12.06.19 / 19.46 Uhr

Zitat
Flusspferd Knautschke war ein großer Star im Berliner zu. Er überlebte den Zweiten Weltkrieg. Doch nun kommt heraus: Knautschke war gar kein Berliner!

Von der Nachkriegszeit bis Ende der 80er Jahre war Knautschke DAS Berliner Zootier schlechthin.

Die Legende besagte, das Nilpferd sei im Zweiten Weltkrieg geboren. Seine Eltern wurden wahlweise erschossen oder von Trümmern erschlagen. Der gerade achtwöchige Knautschke lag jedenfalls zwischen ihnen – und überlebte!

Eine schöne Geschichte, die Zoo-Chefs immer gern zum Besten gaben. Jetzt kommt raus: alles Schmu! Ein Forscher fand heraus: Knautschke war gar kein Berliner. Er war zugezogen! ...



Quelle und zum vollständigen Bericht:
https://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/forscher-behauptet-knautschke-war-kein-berliner

N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.970
Registriert am: 27.05.2009

zuletzt bearbeitet 07.07.2019 | Top

   

Hundetag im Tierpark: Ab in den Pool
Tierpark Berlin und WWF wildern Wisente aus

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz