Zoo und Tierpark Berlin haben geöffnet

#1 von Nordlandfan38 , 13.03.2020 19:34

ZOO-NEWS13.03.2020

Zitat
Zoo und Tierpark Berlin haben geöffnet - Eingeschränkter Einlass für das Aquarium Berlin

Als Vorsichtsmaßnahme zur Eindämmung von Infektionen durch das Coronavirus (Covid-19) gilt ab dem 14. März 2020 ein reglementierter Einlass für das Aquarium Berlin. Zeitgleich werden maximal 500 Besucher in das dreistöckige Aquarium gelassen. Zu Stoßzeiten – erfahrungsgemäß am Vormittag – kann es daher zu Wartezeiten kommen. Tickets für das Aquarium können online unter www.aquarium-berlin.de/tickets oder an den Zoo-Kassen am Elefantentor erworben werden. Es wird keinen Ticketverkauf im Aquarium geben.

Zoo und Tierpark Berlin bleiben weiterhin regulär von 09:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, laut aktueller Einschätzung gehen die Besucher hier kein erhöhtes Risiko ein. Gerade in der Nebensaison verteilen sich die Besucher unter freiem Himmel in den beiden weitläufigen Parks auf eine Fläche von insgesamt knapp 200 Hektar. Lediglich das Schloss Friedrichsfelde bleibt ab sofort für die Besucher geschlossen.




Quelle:
https://www.zoo-berlin.de/de/aktuelles/news/artikel/zoo-und-tierpark-berlin-haben-geoeffnet

N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 5.162
Registriert am: 27.05.2009


RE: Zoo und Tierpark Berlin haben geöffnet

#2 von Lukas , 14.03.2020 16:34

ich komme gerade vom Zoo, er war so gut besucht wie jeden Samstag

Lukas  
Lukas
Beiträge: 100
Registriert am: 31.01.2019


RE: Zoo und Tierpark Berlin haben geöffnet

#3 von GiselaH , 14.03.2020 20:14

Ich bin mir nicht ganz sicher ob es richtig ist, Zoo und Tierpark weiter für Besucher geöffnet zu lassen.
Viele Zoos in Europa und Übersee haben sich inzwischen entschieden, ihre Tore geschlossen zu halten.
Sie tun das im Interesse der Menschen und der Tiere.

 
GiselaH
Beiträge: 26.473
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 15.03.2020 | Top

RE: Zoo und Tierpark Berlin haben geöffnet

#4 von Nordlandfan38 , 14.03.2020 23:05

Hallo Gisela!

Ich glaube, daß Du darin sehr recht hast. Wenn ich sehe, wie Besucher sehr leichtsinnig öfter mal den Tieren verbotenerweise was zu naschen durch den Zaun stecken oder versuchen, sie zu berühren, dann können sich die Tiere leicht anstecken. Wenn man wenigstens den Streichelzoo schließen würde! Da kann man sich ja sogar Futter aus dem Automaten ziehen, was unter normalen Umständen ja sehr schön ist. Aber nicht gerade jetzt. Man hat dort keine Möglichkeit, sich die Hände vorher gründlich zu waschen... außerdem, wer von den Besuchern würde so was dort tun?

N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 5.162
Registriert am: 27.05.2009


RE: Zoo und Tierpark Berlin haben geöffnet

#5 von Lukas , 15.03.2020 09:59

Update:
Der Streichelzoo und die Tierhäuser sind ab heute geschlossen.
Kommentierte Fütterungen finden nicht statt.
Der Rest (inkl. Pandas) ist wie gehabt zugänglich.

https://www.zoo-berlin.de/de/aktuelles/n...oo-und-tierpark

Lukas  
Lukas
Beiträge: 100
Registriert am: 31.01.2019

zuletzt bearbeitet 15.03.2020 | Top

RE: Zoo und Tierpark Berlin haben geöffnet

#6 von Monika aus Berlin , 15.03.2020 18:52

Heute am Dickhäuterhaus im Tierpark



Kommentierte Fütterungen fanden nicht statt. Da Tonja und Hertha eine innere Uhr haben und auf die Fütterung warteten, gab es einige Äpfel und Möhren, die vom Dach aus auf die Anlage geworfen wurden.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.237
Registriert am: 07.07.2011


RE: Zoo und Tierpark Berlin haben geöffnet

#7 von GiselaH , 15.03.2020 20:01

Ich denke es ist eine Sache von wenigen Tagen, bis auch Zoo und Tierpark geschlossen werden. In meinen Augen wäre das vernünftig.
Schon der WC - Besuch kann zu einer Gefahr für die Besucher werden.
Außerdem kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Besucher bei ihren Spaziergang durch den Zoo nichts anfassen.

 
GiselaH
Beiträge: 26.473
Registriert am: 10.02.2009


   

Nackedei aus dem Ei Rekordverdächtiger Nachwuchs bei den Pelikanen im Tierpark Berlin
Di 25.02.2020 | 20:15 | Geheimnisvolle Orte Der Zoologische Garten

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz