Ätna, Sizilien am 4.10.2020

#1 von Ludmila , 15.10.2020 21:59

Wir waren eine Woche auf Sizilien. Wir wollten schon immer den Ätna besuchen. Wir haben uns für eine Wanderung zum Hauptkrater entschieden. Diese Wanderung darf man nur mit einem Bergführer machen. Erst sind wir zum Refugio Sapienza gefahren zum Treffpunkt unserer Gruppe. Es war ein schöner sonniger Tag. Unser Bergführer hat uns empfohlen warme Jacken auszuleihen wegen des Windes. Das war sehr gut.



Wegen des starken Windes ist die Seilbahn nicht gefahren, wir sind mit solchem Bus (Unimog) nach oben gefahren.



Danach sind wir zum Krater gelaufen. Der Wind war sehr stark.





Hier ist der Schnee unter den Steinen zu sehen.



Es gibt auf dem Ätna zur Zeit 4 Krater. Aus einem Krater werden ständig schwarze Wolken ausgestoßen.







Oben bei dem Hauptkrater hatten wir Glück, dass die Wolken nicht da waren. Es waren dafür reichlich Schwefelwolken vorhanden.









Nach dem Krater sind wir zu einem durch einen Lavastrom entstandenen Tunnel gelaufen.









 
Ludmila
Beiträge: 12.577
Registriert am: 23.02.2009


RE: Ätna, Sizilien am 4.10.2020

#2 von Nordlandfan38 , 15.10.2020 23:23

Hallo Ludmila!

Oh, man, das ist ja ein spannender und eindrucksvoller Ausflug! Gut, daß ihr mit einem Führer losgezogen seid! Besonders toll und zugleich unheimlich war sicher die Wanderung in einem durch einen Lavastrom entstandenen Tunnel.
Ich kenne so was aus Island. Das möchte ich nicht missen!

Nola

 
Nordlandfan38
Beiträge: 5.009
Registriert am: 27.05.2009


RE: Ätna, Sizilien am 4.10.2020

#3 von SpreewaldMarion , 16.10.2020 13:08

Ludmila, das ist ja wieder ein Abenteuerurlaub an den ihr euch noch lange erinnern werdet.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 16.672
Registriert am: 10.02.2009


RE: Ätna, Sizilien am 4.10.2020

#4 von GiselaH , 16.10.2020 19:00

Hallo Ludmila,

dieser Ausflug wäre auch ganz nach meinem Geschmack gewesen .
Ganz sicher werdet ihr euch noch viele Jahre daran erinnern.
Die Fotos vermitteln einen ganz guten Eindruck von eurem spannenden Aufstieg.
Vielen Dank für´s virtuelle Mitnehmen.

 
GiselaH
Beiträge: 26.087
Registriert am: 10.02.2009


RE: Ätna, Sizilien am 4.10.2020

#5 von UrsulaL , 17.10.2020 17:27

Liebe Ludmila,
beeindruckende Bilder von eurem Ausflug auf den Ätna.
Die Vulkanlandschaft erscheint so unwirklich und für mich auch bedrohlich
durch die ständigen Rauchwolken aus dem einen Krater.
Etwas mulmig wäre mir bei dem Aufstieg schon gewesen, aber auch ein besonderes Erlebnis.
Vielen Dank für den interessanten Bericht.

 
UrsulaL
Beiträge: 8.882
Registriert am: 20.06.2010


RE: Ätna, Sizilien am 4.10.2020

#6 von babs , 17.10.2020 19:10

Liebe Ludmila,

nun habt Ihr Euer Vorhaben in die Tat umgesetzt und ich denke das es keine Enttäuschung für
Euch war. Die wunderschönen Bilder zeichnen eine bizzare Landschaft und die schwarzen
Rauchwolken und der Schwefelstaub sollten mahnen, die Erde lebt und kann dies auch recht
eindrucksvoll beweisen.
Ich bin Euch sehr gerne gefolgt (der Aufstieg war für mich auch nicht beschwerlich ) und sage

D A N K E für's mitnehmen


babs

 
babs
Beiträge: 12.688
Registriert am: 31.07.2009


   

Bled in Juli 2020

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz