Tiergarten Nürnberg - unser Besuch am 2.07.2022

#1 von Ludmila , 09.07.2022 23:52

Wir waren in der Nähe von Nürnberg wegen des Triathlons in Roth. Am Samstag, den 2.07.2022, haben wir den Tiergarten Nürnberg besucht. Monika wartete auf uns schon am Eingang. Mit den Eisbären haben wir leider wenig Glück gehabt. Bei der ersten Runde haben wir keine Eisbären gesehen. Bei dem 2. Rundgang haben wir Vera ruhen gesehen.



Zuerst gingen wir an den Totenkopfäffchen vorbei. Sie haben draußen ein schönes Gehege mit vielen Bäumen und Seilen zum Klettern.



Danach kamen die Giraffen, die Kängurus und die Mangusten.









Wir wollten erst die Gorillas besuchen, weil sie meistens Vormittag draußen sind. So kamen wir an den Pavianen vorbei.





Danach kamen kleine wärmeliebende Tiere.







Wir bewundern immer die Hyazintharas am Gorillahaus.



Leider waren die Gorillas nicht draußen, auch im Haus haben wir sie nicht getroffen. Erst bei dem 2.Rundgang haben wir die Gorillas im Haus gesehen.







Es gibt auch Aquarien im Gorillahaus.
Querzahnmolch



Zagros-Molch



Warzen Anglerfisch



Die Buntmarder waren aktiv und haben uns viel Freude bereitet.







Die Fischkatze lag in der Sonne und beobachtete die Fische. Auch ein Frosch saß da und beobachtete das Wasser.

 
Ludmila
Beiträge: 13.381
Registriert am: 23.02.2009


RE: Tiergarten Nürnberg - unser Besuch am 2.07.2022

#2 von UrsulaL , 11.07.2022 14:59

Liebe Ludmila,
mit den Eisbären hattet ihr zwar nicht so viel Glück, dafür habt ihr viele andere schöne Tiere gesehen.
Aktive Buntmarder sieht man nicht so oft.
Das Gorillababy ist sehr niedlich. Niedlich sind auch die Nasenbären.
Die Sandkatze ist hübsch.
Das Aquarium scheint sehr interessant zu sein.
Vielen Dank für den sehr schönen Zoobericht .

 
UrsulaL
Beiträge: 9.389
Registriert am: 20.06.2010


RE: Tiergarten Nürnberg - unser Besuch am 2.07.2022

#3 von GiselaH , 11.07.2022 19:11

Hallo Ludmila,

lieben Dank für diesen schönen Tiergartenbericht.
Schade, dass ihr bei den Eisbären nicht so viel Glück hattet. Aber Vera hat euch am Ende ja doch noch gezeigt, was sie für eine schöne Bärin ist.
Dafür ihr habt jede Menge andere interessante Tiere gesehen.
Das kleine Gorillakind finde ich besonders niedlich.
Die Warzenanglerfische finde ich ziemlich urig. Im Polarium gibt es auch drei dieser Fische.
Manchmal dauert es ziemlich lange, bis man sie entdeckt hat.

 
GiselaH
Beiträge: 27.057
Registriert am: 10.02.2009


RE: Tiergarten Nürnberg - unser Besuch am 2.07.2022

#4 von Nordlandfan38 , 12.07.2022 00:47

Hallo Ludmila!

Vielen Dank für den interessanten Bericht vom Tiergarten in Nürnberg mit so vielen schönen Fotos. Und immer wieder lernt man neue Tiere kennen, wie z.B. der Querzahmolch und Zagrosmolch. Von den beiden hatte ich noch nie vorher was gehört oder gesehen. Aber toll sind auch immer wieder die Gorillas mit einem niedlichen Jungen, Mangusten, Hyazintharas, Fischkatze, aber auch Tiere aus dem Aquarium wie Schildkröte...

Nola

 
Nordlandfan38
Beiträge: 5.451
Registriert am: 27.05.2009


   

Tiergarten Nürnberg – Affenhaus und mehr am 21.2.2022

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz