Zoo Berlin - die Bären sind zurück

#1 von Ludmila , 04.10.2023 15:42

BERLINER BÄREN SIND ZURÜCK
Zoo Berlin nimmt drei Braunbären auf: Gäste können Bären ab Herbst besuchen

Berliner Bären


Ein Original kehrt in den Zoo Berlin zurück: Der Braunbär. Vom Wappen bis zum Gullydeckel – Berlin ist seit jeher die Hauptstadt der Bären. Nach sieben Jahren Abwesenheit ziehen wieder Europäische Braunbären in den Zoo Berlin ein. Die Tiere stammen aus dem schwedischen Raubtierpark Orsa, der demnächst seine Tore schließen wird. Im Rahmen des Europäischen Erhaltungszuchtprogrammes wurde Berlin als neue Heimat der Bären gewählt. Aktuell gewöhnen sich die drei Bärenbrüder Lucifer, Lillebor und Momoa (jeweils 4 Jahre alt) an ihr neues Revier und ihre Nachbarn, die Europäischen Wölfe. Spätestens mit Beginn der Berliner Herbstferien sollen die Braunbären auch für die Zoo-Besucher*innen zu sehen sein.

 
Ludmila
Beiträge: 13.722
Registriert am: 23.02.2009


RE: Zoo Berlin - die Bären sind zurück

#2 von Nordlandfan38 , 04.10.2023 19:49

Hallo Ludmila!

Vielen Dank für diese Mitteilung! Das wird bestimmt spannend werden, wenn die Bären zu uns in den Zoo kommen.

Nola

 
Nordlandfan38
Beiträge: 5.704
Registriert am: 27.05.2009

zuletzt bearbeitet 04.10.2023 | Top

RE: Zoo Berlin - die Bären sind zurück

#3 von UrsulaL , 09.10.2023 13:44

Liebe Ludmila, vielen Dank für Deine Info. Darüber freue ich mich doppelt.

Berlin hat wieder Braunbären, und Tiere aus Orsa haben ein neues Zuhause gefunden.
Auch wenn die Bären jetzt weniger Platz haben, sie werden sich damit arrangieren.

 
UrsulaL
Beiträge: 9.667
Registriert am: 20.06.2010


RE: Zoo Berlin - die Bären sind zurück

#4 von Ursi , 09.10.2023 14:09

Noch Neuigkeiten aus Orsa auf die einige lange gewartet haben.
Leider liegen Freud und Leid da eng beisammen.

Eisbärin Ewa und ihr 3 jähriges Jungtier Miki warteten ja in Orsa
auch noch auf einen Platz. Der wurde endlich gefunden, die
beiden wurden in eine extra für sie erstellte Anlage nach England
gebracht. Leider hat ihr Jungtier den Transport wohl nicht überstanden
und ist gestorben , laut Obduktion an einem Herzfehler....

RIP Miki

Seeehr traurig um Jungtier Miki , aber ich kann etwas besser
damit leben als dass man die beiden Bären eingeschläfert hätte.
So hat Mama Ewa nun die Möglichkeit weiter zu leben


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 4.752
Registriert am: 06.08.2010


RE: Zoo Berlin - die Bären sind zurück

#5 von UrsulaL , 09.10.2023 19:17

Was für eine traurige Nachricht. Endlich hatte man einen Platz für die beiden Bärinnen gefunden,
und dann stirbt Miki auf dem Transportweg.
Hoffentlich vermisst Ewa ihre Tochter nicht so sehr.

 
UrsulaL
Beiträge: 9.667
Registriert am: 20.06.2010


RE: Zoo Berlin - die Bären sind zurück

#6 von Nordlandfan38 , 09.10.2023 19:51

Hallo Ursi!

Diese traurige Neuigkeit aus den Tierpark in Orsa!!! Hatte man endlich einen Platz für die beiden Bären gefunden und dann stirbt ein Bär von ihnen auf dem Transportweg an einem vermutlichen Herzfehler.
In welchen Tierpark wird denn das gestorbenen Bärchen begraben? Wie es wohl der Mutter das Bärchens dabei gehen muß!

Nola

 
Nordlandfan38
Beiträge: 5.704
Registriert am: 27.05.2009


RE: Zoo Berlin - die Bären sind zurück

#7 von Ursi , 10.10.2023 07:17

Nola, ich weiss nicht wo Miki begraben wird, sie wurde ja obduziert.

Hier noch der Bericht zum ganzen..
Sie hatte ein zu grosses Herz und wäre wohl in Schweden eines Tages daran gestorben
Evt. hatten sie und Ewa schon getrennte Gehege in Schweden...
Ich hoffe Ewa wird eines Tages noch einen Artgenossen in dieser schönen Anlage bekommen

Hier der Link:

https://www.bbc.com/news/uk-england-suffolk-67052218

Schön das sie Miki trotzdem eine Chance geben wollten wie im Bericht steht


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 4.752
Registriert am: 06.08.2010

zuletzt bearbeitet 10.10.2023 | Top

RE: Zoo Berlin - die Bären sind zurück

#8 von Ursi , 10.10.2023 07:25

und hier ein neuer Link mit Fotos...

Ewa hat sich anscheinend gut eingelebt ...

https://www.ipswichstar.co.uk/news/23843...m-near-ipswich/

Die haben dort wirklich extra für sie und Miki ()
eine wunderbare Anlage gebaut...

Miki bleibt wie viele Eisbären unvergessen und spielt nun mit Knut und anderen Eisbären um die Wette


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 4.752
Registriert am: 06.08.2010


RE: Zoo Berlin - die Bären sind zurück

#9 von UrsulaL , 10.10.2023 12:13

Ursi, danke für die Ergänzungen.
Für Ewa freue ich mich. Die Anlage sieht sehr schön aus.
Ich nehme an, sie wird bestimmt nicht lange alleine bleiben.

 
UrsulaL
Beiträge: 9.667
Registriert am: 20.06.2010


RE: Zoo Berlin - die Bären sind zurück

#10 von Ludmila , 10.10.2023 19:13

Es ist sehr traurig, dass Miki gestorben ist.

 
Ludmila
Beiträge: 13.722
Registriert am: 23.02.2009


RE: Zoo Berlin - die Bären sind zurück

#11 von Nordlandfan38 , 10.10.2023 19:48

Hallo Ursi!

Vielen Dank für Deine Antwort! Was Tiere auch so seltsame Krankheiten bekommen können! Ein zu großes Herz.
Ich denke und hoffe auch, daß Ewa eines Tages noch einen Artgenossen in dieser schönen Anlage bekommen
wird.

Nola

 
Nordlandfan38
Beiträge: 5.704
Registriert am: 27.05.2009


   

Fernseh-Dokumentation: "Panda, Gorilla § Co."
Zoo Dresden am 1.10.2023

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz