Gibt es Dialekte oder auch Fremdsprachen bei Tieren?

#1 von Nordlandfan38 , 21.01.2024 17:56

Gibt es Dialekte oder auch Fremdsprachen bei Tieren?

Zitat
Das Tiergespräch: " Du krächzt anders als wie ich"

20. Mai 2015
Sächsisch, hessisch, kölsch - in Deutschland werden jede Menge Dialekte gesprochen. Das gilt nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere.

Dialekte kommen bei Tieren vor allem bei Vögeln vor, aber auch bei Walen, Delfinen, Elefanten, Affen und sogar bei Kühen. Diese Tierarten verfügen über eine komplexe Sprache und leben in räumlich unterschiedlichen Gruppen. "Dialekte sprechen" bedeutet im Tierreich, dass zum Beispiel unterschiedliche Melodien oder unterschiedliche Tonarten gesungen werden. Manchmal ist ein Dialekt auch stimmlich deutlich höher als der andere, oder es wird schneller oder sogar lauter gesungen.

"Amseln in Frankfurt haben ein völlig anderes Liedgut als Amseln in München."...
Mario Ludwig, Tierexperte

Manche Tierarten verstehen auch fremde Dialekte...



Quelle und Fortsetzung des Artikels:

https://www.deutschlandfunknova.de/beitr...A4ch%22Du%20kr%

Nola

 
Nordlandfan38
Beiträge: 5.704
Registriert am: 27.05.2009


RE: Gibt es Dialekte oder auch Fremdsprachen bei Tieren?

#2 von Ludmila , 22.01.2024 17:31

Unsere Glascha kommt aus der Ukraine, Muffin wurde in USA geboren, Minka und Wasja kommen aus Deutschland. Sie verstehen sich gut.

 
Ludmila
Beiträge: 13.722
Registriert am: 23.02.2009


RE: Gibt es Dialekte oder auch Fremdsprachen bei Tieren?

#3 von Ursi , 23.01.2024 07:03

Nola, sehr interessanter Artikel [daumenhoch

Ludmila,

Deine Katzen sind ja Multikulti


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 4.752
Registriert am: 06.08.2010


   

NASHORN-PAGODE IM ZOO BERLIN: ERÖFFNUNG AM 24. JUNI

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz