RE: Der Kormoran ist der Vogel des Jahres 2010

#1 von Gelöschtes Mitglied , 09.10.2009 19:49


Feind der Fischer
http://www.welt.de/wissenschaft/article ... -2010.html


RE: Der Kormoran ist der Vogel des Jahres 2010

#2 von GiselaH , 09.10.2009 20:13

Den Kormoran zum Vogel des Jahres zu wählen ist wirklich ein Knaller und ich sehe das durchaus im positiven Sinne!

Ich kann dieses Tier nicht dafür verurteilen, dass es bei der Nahrungssuche den einfachen Weg geht und Fischteiche plündert.
Der Mensch nimmt für sich Rechte in Anspruch, die er diesen Tieren abspricht und nicht nur ihnen.
Ich glaube nicht, dass der Kormoran das Gleichgewicht der Natur nachhaltig stört. Das macht eine andere Spezies mit großem Erfolg.

Ganz in meiner Nähe lebten (!) auch Kormorane. Die wurden leider so starkt bejagd , dass nun kein einziges Tier mehr da ist :( . Das Ganze geschah ziemlich heimlich und unauffällig. Es wurden immer weniger Vögel.
Man hat sogar Elterntiere geschossen, deren Junge dann elend verhungern mussten :evil: . Leider kam man an die Brutkolonie nicht heran (Sumpf). Ich hätte die Kleinen alle eingesammelt und aufgepäppelt.

Ich glaube kaum, dass diese Aktion ein Umdenken bewirkt. Aber gut ist, dass die Diskussion zu diesem Thema wieder aufflammt.

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 27.074
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Kormoran ist der Vogel des Jahres 2010

#3 von Marga ( gelöscht ) , 09.10.2009 23:15

Der Mensch muss endlich lernen und begreifen,daß er mit :ICH-ICH-und dann eine Weile gar nichts viel mehr als nur eine Vogelart ausrotten kann.Leben und leben lassen,das läßt sich arrangieren,der Mensch muß es nur wollen,weniger Gier auf Provit gerichtet zeigen und immer im Fokus haben,daß ER nicht ewig da sein wird,seine Nachkommen sollen auch noch Freude an der Natur -mit allen dazu gehörenden Kreaturen haben!!Und das ist mit gutem Willen auch machbar!!

:winkewinke: Marga

Wir haben gerade hier oben bei uns im 6.Stock ein Insektenhotel gebaut.Ein Baumstumpf,eigentlich mal 3 Etagen tiefer als Deko gedacht,.Wir haben ganz viele Löcher gebohrt,große Löcher mit Holzwolle gestopft,und nun haben Asseln,Ohrenkneifer und andere Krabbler ein Zuhause!!
Mal sehen,ob Blattläuse &Co.das auch gutfinden :oops:

Marga

RE: Der Kormoran ist der Vogel des Jahres 2010

#4 von GiselaH , 10.10.2009 10:32

Hallo marga,

eine klasse Idee, ich habe so etwas im Garten, mehrfach.

Blattlaus und Co planen vermutlich schon ihre Auswanderung - besser wäre das :kaputtlach: .

GiselaH :winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 27.074
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Kormoran ist der Vogel des Jahres 2010

#5 von Christina_M ( gelöscht ) , 10.10.2009 19:04

Sicher eine kontroverse Entscheidung! Persönlich liebe ich Kormorane und bin immer wieder verblüfft wie zahlreich sie z.B. mitten in Berlin vorkommen. Mein Arbeitsplatz ist nahe der Straße des 17. Juni und oft segeln dort Kormorane vorbei (vielleicht Gäste aus dem Zoo :) ).

LG

Christina

Christina_M

RE: Der Kormoran ist der Vogel des Jahres 2010

#6 von Nordlandfan38 , 22.10.2009 13:04

"Fliegendes Kreuz und Meistertaucher - Der Kormoran ist „Vogel des Jahres 2010“

Der NABU und der Landesbund für Vogelschutz in Bayern haben den Kormoran zum „Vogel des Jahres 2010“ gewählt. Die beiden Verbände wollen sich damit offensiv für den Schutz des Kormorans einsetzen, der nach seiner Rückkehr an deutsche Seen, Flüsse und Küsten wieder zu tausenden geschossen und vertrieben wird.

Jedes Jahr werden 15.000 Kormorane getötet:
„Unter dem Vorwand eines ‚Kormoran-Managements‘ haben nahezu alle Bundesländer spezielle Kormoran-Verordnungen erlassen, die den bestehenden Schutz der Vögel untergraben“, erklärte NABU-Vizepräsident Helmut Opitz. Diese Verordnungen erlauben die flächendeckende Tötung von Kormoranen unabhängig von einem Schadensnachweis an Fischbeständen selbst in Naturschutzgebieten, teilweise sogar ausdrücklich während der Brutzeit. „Die Bilanz ist beschämend: Jedes Jahr werden in Deutschland wieder rund 15.000 Kormorane getötet“, so Opitz..."

Zum ganzen Artikel:
http://www.nabu.de/aktionenundprojekte/v...onen/index.html

Gruß,
Nordlandfan

 
Nordlandfan38
Beiträge: 5.487
Registriert am: 27.05.2009


RE: Der Kormoran ist der Vogel des Jahres 2010

#7 von GiselaH , 22.10.2009 21:05

Ganz in meiner Nähe gab es mal eine kleine Kormorankolonie. Davon ist kein einziger mehr am Leben - leider :-( .

Gut, dass mit der Wahl wieder auf diese Vögel aufmerksam gemacht wird.

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 27.074
Registriert am: 10.02.2009


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz