RE: Das gab es heute aus Neumünster zu lesen

#1 von GiselaH , 14.10.2009 21:29

Tierpark Neumünster verschwendet „Knut-Geld“ / Statt Tierhaltung zu verbessern sollen Tiger gekauft werden

der Link zum Artikel:

http://www.openpr.de/news/360105/Tierpa ... erden.html


Ich bin zwar oft nicht gut auf PETA zu sprechen, aber der Tierpark hätte das "Knutgeld" vielleicht doch sinnvoller verwenden können.

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 27.005
Registriert am: 10.02.2009


RE: Das gab es heute aus Neumünster zu lesen

#2 von Ulli J , 15.10.2009 09:44

Ich hatte den Artikel auch gelesen und habe dann danach gesucht, ob man irgendwo im Internet eine Bestätigung der Äußerungen von Dr. Drüwa findet, die in der BZ gestanden haben sollen.

Ich bin mir da nicht sicher, ob es die tatsächlich so gegeben hatte. Dr. Drüwa hatte bereits in einem Interview nach der Einigung mit dem Zoo Berlin geäußert, dass er gerne Tiger im Tierpark Neumünster zeigen würde. Das hörte sich aber nicht so an, als ob da bereits eine feste Planung bestehen würde. Ich würde also diese PETA Ktitik mit Vorsicht genießen.

In einem stimme ich allerdings mit PETA überein, auch ich halte die Eisbärenanlage in Neumünster für die schlechteste in Deutschland, nachdem ich alle gesehen habe. Und ich hoffe, dass ein Teil der Knutgeldes verwendet wird, um sie wenigstens etwas zu verbessern. (Aber es ist nur die Meinung eines Laien und nicht die eines Fachmannes.)

 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Das gab es heute aus Neumünster zu lesen

#3 von ConnyHH , 17.10.2009 11:18

Also wenn das tastächlich stimmen sollte, würde ich das mit Verlaub echt besch.... finden. Ich war ja mit Ulli und ihrem Mann im Sommer diesen Jahres zusammen in Neumünster und einige Gehege - allen voran das Eisbärgehege - befinden sich in keinem guten Zustand...

Conny



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.683
Registriert am: 04.02.2009


RE: Das gab es heute aus Neumünster zu lesen

#4 von Marga ( gelöscht ) , 29.10.2009 11:44

@Ulli J
Ich hab gewühlt und gegraben-und bin fündig geworden-diesmal hat die PETA leider richtig recherchiert :evil:
http://www.bz-berlin.de/archiv/knut-spe ... 09023.html

:winkewinke: Marga

Marga

   

Muss das Affenhaus in Halle abgerissen werden?
Deutschlands dickstes Flaschenkind lebt in Münster

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz