RE: VIER PFOTEN im Streitgespräch mit Zirkus Charles Knie

#1 von Gelöschtes Mitglied , 19.10.2009 11:37

Tolle Unterhaltung oder Tierquälerei?
http://archiv.mopo.de/archiv/2009/20091 ... lerei.html
http://www.vier-pfoten.de/website/outpu ... language=1


RE: VIER PFOTEN im Streitgespräch mit Zirkus Charles Knie

#2 von GiselaH , 19.10.2009 20:21

Der Artikel "Tolle Unterhaltung oder Tierquälerei?" ist sehr lesens- und nachdenkenswert.
Ich halte grundsätzlich nichts von der Dressur von Wildtieren im Zirkus. Vor allem dann nicht, wenn die Tiere zu Dingen gezwungen werden, die ihren Instinkten völlig widersprechen. Eine Raubkatze, die durch brennende Reifen springt, ein Pferd, das eine Raubkatze auf dem Rücken erdulden muss .... das und vieles mehr ist nur eines, nämlich fürchterlich!

Allerdings gehe ich auch mit dem folgenden Zitat konform: "Sie können ein Tier in eine tolles Gehege geben, so groß wie ganz Hamburg - wenn sie ihm nichts zu tun geben, langweilt es sich." Da hat der Herr vom Zirkus recht, aber das macht die Dressur von Wildtieren um keinen Deut besser!

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 27.069
Registriert am: 10.02.2009


RE: VIER PFOTEN im Streitgespräch mit Zirkus Charles Knie

#3 von Gelöschtes Mitglied , 19.10.2009 20:37

huhu gisela

der zirkus will geld verdienen,und sicher bekommt er das mit wildtiernummern .
ein gehege groß wie hamburg und mit bäumen ,seen etc. da langweilt sich meiner meinung nach nur der besucher,denn
wann sieht er da mal ein tier.es dreht sich einfach alles nur um den schnöden mammon egal wo man hinschaut,leider.

in den film stiefeln wir auch mit unseren kindern :-)


RE: VIER PFOTEN im Streitgespräch mit Zirkus Charles Knie

#4 von GiselaH , 19.10.2009 21:49

Wenn die Besucher nur am Gehege vorbei rasen, dabei alle Tiere wach, aktiv und ganz nah sehen wollen, dann hast Du so etwas von Recht :-P :-P !!! Leider sind die meisten Zoobesucher solche Exemplare (glaube ich jedenfalls).
Aber ich denke, auch in einem großen Gehege brauchen Tiere Beschäftigung. Es sollte um Himmels Willen keine Dressur oder so etwas sein. Für Eisbären würde mir sofort etwas Feines einfallen - Fische selber fangen zum Beispiel ;-) .

GiselaH :winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 27.069
Registriert am: 10.02.2009


   

Elefanten Simbabwe

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz