RE: Die Angst vor Bären-Agoraphobie beschwichtigt

#1 von Ulli J , 31.10.2009 16:23

Agoraphobic bear fears 'allayed'

Die Angst vor Bären-Agoraphobie beschwichtigt

Die Befürchtungen dass ein Eisbär, wenn er aus einem Stadtzoo auf ein 1,6 ha großes Gehege in den schottischen Highlands gebracht wird, an Agoraphobie leiden könnte sind unbegründet, sagte der Direktor des Highland Wildlife Park in der Nähe von Kingussie. Douglas Richardson erzählte, dass Mercedes sich sehr gut an ihre neue Umgebung angepasst hat. Die Zoomitarbeiter warten nun neugierig auf ihre Reaktion auf Schneefall im Winter. Man erwartet dann auch viele Zoobesucher, die Mercedes im Schnee fotografieren wollen.

Mehr auf Englisch;

http://news.bbc.co.uk/2/hi/uk_news/scotl...nds/8333654.stm

 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Die Angst vor Bären-Agoraphobie beschwichtigt

#2 von GiselaH , 01.11.2009 23:37

Das man sich darum sorgt, weil die Bärin ja viele Jahre beengt leben musste, verstehe ich sogar. Aber Mercedes ist ein tolles Tier und erkundet ja jetzt schon voller Tatendrang ihr neues Reich :-P .

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 26.391
Registriert am: 10.02.2009


   

Give me Five
Interessante Eisbären Blogs

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz