RE: Zoo-Debatte - Züchtet Berliner Zoo auf Bestellung?

#1 von Nordlandfan38 , 21.12.2009 19:36

"Zoo-Debatte - Züchtet Berliner Zoo auf Bestellung? 21. Dezember 2009 - Ole Krüger

Weil Händler angeblich Tiere aus Nachzuchten ordern, wollen Tierschützer Zoo-Chef Blaszkiewitz anzeigen..."

Mehr darüber:
http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/z...icle678748.html

Gruß,
Nordlandfan

 
Nordlandfan38
Beiträge: 5.446
Registriert am: 27.05.2009


RE: Zoo-Debatte - Züchtet Berliner Zoo auf Bestellung?

#2 von GiselaH , 21.12.2009 20:37

Das klingt alles merkwürdig :? .
Vielleicht sollte man diesen Vorwürfen endlich einmal gründlich nachgehen. Wenn da etwas dran ist, dann muss dieser Handel Konsequenzen haben. Wenn nichts dran ist, dann könnte man endlich mal einen Punkt unter dieses Thema setzen.

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 27.056
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo-Debatte - Züchtet Berliner Zoo auf Bestellung?

#3 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 21.12.2009 22:44

Dies ist bestimmt ein heißes Thema, aber es wird wieder so ausgehen wie das Hornbacher Schießen.

Wie sollte man das beweisen sollen, das ist doch unmöglich. Es wird doch keine Unterlagen geben in denen drin steht:

" Dr. B hiermit ordere ich einen asiatischen Elefanten, Geburt im nächsten Jahr, Lieferung im übernächsten Jahr."

und sicherlich wird es keine schriftliche Anweisung von Dr. B. an das Personal geben in die Zuchten der Tiere in diesem Sinne einzugreifen.

Jeder Vorwurf, der nicht klar beweisbar ist dient nur der Mediensucht bestimmter Personen und Vereinigungen. Das Schlimme ist, dass durch jeden nicht bewiesenen Vorwurf der Direktor gestärkt hervorgeht.

Sollten die Vorwürfe stimmen wäre das ein Skandal der unverzüglich unterbunden werden muß, aber hier gibt es wieder viele Vermutungen und Beschuldigungen, aber in der Gesamtheit keine lückenlose Beweislage.

Aus dem Rechtwesen gibt es eine klare Regel:

" Ein Anwalt stellt vor Gericht keine Frage, deren Antwort er nicht vorher klar kennt."

Dies wird wieder eine Anzeige gegen den Zoo und Tierpark, die wie die Anderen im Sande verläuft.

Eigentlich Schade drum

AdsBot [Google]

RE: Zoo-Debatte - Züchtet Berliner Zoo auf Bestellung?

#4 von Gelöschtes Mitglied , 22.12.2009 06:10

guten morgen alle
http://www.peta.de/web/tierhandel_peta.2942.html
wenn das alles stimmt was da steht ,dann säßen dr.b. und herr bode für mich schon längst auf einer anklagebank.
für mich der kampf der dubiosen
peta und nicht nur die,wollen dr.b. aus seinem chefsessel heben.
dr. b. streitet alle vorwürfe ab und fährt damit bis heute richtig gut.
herr bode ist für peta etc.wohl mehr mittel zum zweck,sonst hätte der bestimmt schon 10000tausende anzeigen von peta bekommen.
wenn das alles stimmen sollte werden dem dr. b. auch seine ihm nachgesagten mächtigen hintermänner nichts nutzen.
die werden für ihn bestimmt nicht kriminell.

ob dr.b. nun ein guter oder schlechter zoodirektor ist ,das laß ich mal im raum stehen.


für mich ist diese ganze story sehr dubios.
geht es hier noch um die tiere
oder nur um die person dr. b.???


RE: Zoo-Debatte - Züchtet Berliner Zoo auf Bestellung?

#5 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 22.12.2009 10:39

Die Tiere sind doch schon lange zur Nebensache geworden

AdsBot [Google]

RE: Zoo-Debatte - Züchtet Berliner Zoo auf Bestellung?

#6 von Gelöschtes Mitglied , 22.12.2009 22:37

@duerener1
ich seh das auch so
und die richtung gefällt mir ganz und gar nicht.


   

Klimaschutz

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz