RE: Ein Lob an www.zoo-wuppertal.net Lars & Jerka Fotos & Video

#1 von Gelöschtes Mitglied , 05.01.2010 09:50

http://www.zoo-wuppertal.net/0-pics/4-t ... -jerka.jpg
http://www.zoo-wuppertal.net/4-tiere/s- ... terung.htm
LARS: "Das Eisbärgehege hat den Beton-Charme des vorigen Jahrhunderts"
http://www.zoo-wuppertal.net/0-pics/4-t ... pertal.jpg
http://www.zoo-wuppertal.net/4-tiere/s- ... echsel.htm
Die Website http://www.zoo-wuppertal.net ist ein privates Angebot und verfolgt keinerlei kommerzielle Interessen
diese tolle web-site muß ich nun mal richtig loben :top: sie ist informativ und kommt ganz ohne irgendwelche
provokativen zoointerna daher. ich finde das sehr angenehm. das auch sie das e-bärgehege nicht so dolle finden sieht man ja schon an dem kommentar zu dem bild .
ich persönlich würde mir solch eine schöne seite auch von dem berliner-zoo wünschen,da die offiziellen homepage der zoo's ja allgemein(mit wenigen ausnahmen vielleicht)
nicht so informativ und auch nicht so schön bebildert sind.
im berliner zoo gibt es ja auch ganz tolle tiere die mal einen internetauftritt verdient haben und auch deren tiergehege.
es doch nicht alles schlecht.ich möchte auch mal das positive sehen.
die private wuppertaler zooseite macht genau das,und die sind bestimmt nicht kritiklos und sehen auch die nicht so dollen seiten ihres zoo's.
für das jahr 2010 wünsche ich mir solch eine schöne web-seite vom zoo und evl.auch vom tierpark berlin,wenn das möglich ist.
l.g. martina
Die offizielle Website des Zoo Wuppertal
http://www.zoo-wuppertal.de/ mal zum vergleich und nun noch ein kleines video von den beiden im schnee
Küßchen für LARS von JERKA
http://www.youtube.com/watch?v=aUTh6ZTSWTA


RE: Ein Lob an www.zoo-wuppertal.net Lars & Jerka Fotos & Video

#2 von Gelöschtes Mitglied , 05.01.2010 12:36

noch ein kleiner nachtrag von mir
ich meine wenn man die zoo's ganz objektiv betrachtet ins netz setzt und auch ruhig die erneuerungsbedürftigen gehege ,die bestimmt bei einigen tieren nötig sind einstellt ,ohne die direktion oder gar die pfleger persönlich anzugreifen
kommt diese art der kritik besser an und den tieren bestimmt auch mehr zu gute.
das ganze gezetere und die manchmal an den haaren herbeigezogene kritik insbesondere des zoo's berlin
haben bis jetzt weder tier noch mensch etwas gebracht,eher schon das gegenteil,die infotür hat der zoo dicht gemacht.
oder sehe ich das sooo falsch.
wo soll ich denn den nachtrag einstellen :think:
admins ihr könnt ihn ruhig versetzen,ich weiß nicht wo der hingehört.


RE: Ein Lob an www.zoo-wuppertal.net Lars & Jerka Fotos & Video

#3 von GiselaH , 05.01.2010 19:58

Hallo Martina,

was Du in Deinem Nachtrag formuliert hast, sehe ich genauso.
Die ständige Meckerei und Besserwisserei hat sicher zu einem Teil dazu beigetragen, das der Zoo eine in meinen Augen "antiquierte" Informationspolitik betreibt.
Ich finde kritische Hinweise vom Grunde her gut und wichtig. Aber ich muss mich vorher gut informieren und alle Fakten sehen, berücksichtigen und abwägen. Für viele Entscheidungen im Zoo gibt es Sachzwänge und Gründe, über die wir hier nur mutmaßen können oder die wir erst gar nicht kennen.
Einen Teil der öffentlich geäußerten Kritik finde ich sogar anmaßend. Ich muss in meiner Arbeit auch hin und wieder "unpopuläre" Entscheidungen treffen. Dafür gibt es Gründe, die ein Außenstehender nicht kennen kann. Wenn ich mir vorstelle, jemand ohne das nötige Fachwissen würde dann ständig an meiner Arbeit herumkritteln und mir Vorschriften machen wollen - ich weiß nicht, wie schnell ich unfreundlich regieren würde :roll: .

Ich habe das Gefühl, gerade im Zoo Berlin wird der Direktion und auch einigen Pflegern die Sachkenntnis und Tierliebe abgesprochen. Die Art und Weise, wie das erfolgt, finde ich sehr bedenklich.
Dazu kommt die teilweise unsägliche Berichterstattung in der Presse. Manchmal weiß ich schon gar nicht mehr, was ich noch glauben soll.

Zu einigen Dingen, die im Zoo gemacht (oder eben nicht gemacht) werden, habe ich auch eine kritische Haltung. Das ist aber meine ganz persönliche Sache und bevor ich den "Zooverbesserer" geben, würde ich liebend gern mal ganz sachlich und in Ruhe einen Verantwortlichen des Zoos dazu ausfragen und mit ihm diskutieren.

So eine schöne private Zoo- und Tierparkseite würde mir auch gefallen :-P . Mal sehen, ob es irgendwann einen Tierfreund gibt, der die Zeit und die Computerkenntnisse hat und sich an so eine Sache heranwagt.

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 27.005
Registriert am: 10.02.2009


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz