RE: Zirkuseisbär: Tosca Mutter von Eisbär Knut

#1 von Gelöschtes Mitglied , 13.04.2010 16:58

Leidensweg Tosca Mutter von Eisbär Knut
http://www.youtube.com/watch?v=ncmJgpBvIJY
das video wird von peta sein.und ich finde das gut ,das sich mal jeder selbst ein bild davon machen kann wie große wildtiere in einem zirkus "leben." :flop: wenn sie nicht täglich für ihre auftritte üben müßten würden sie wahrscheinlich ganz durchdrehen.tiergerecht ist das alles nicht.
wir wissen heute mehr als früher über die bedürfnisse der tiere und gehen auch viel sensibler damit um.
so riesige tiere gehören nicht in einen zirkus und auch nicht in einen käfig. :flop:
der letzte satz vom video "ein Ende jeder Gefangenschaft" ,da leg ich aber ein veto ein.
da stört mich das wörtchen "jeder" sehr.ja und zooskandal stört mich auch,zirkus und zoo sind zwei gaaanz unterschiedliche sachen.
tosca hat ihre macken durch die zirkushaltung und nicht durch ihren aufenthalt im zoo.der hat ihren leidensweg ja beendet.
ich meine auch das bären ausreichend platz benötigen,tägliche abwechslung,großzügige schwimmanlagen,naturböden,
und damit können sie auch in einem zoo glücklich sein.ist meine meinung. :winkewinke:

am besten finde ich natürlich den ort wo diese beiden hübschen (Ewa :heart: Wilbär)leben :top:
http://www.youtube.com/watch?v=FKLF1skF9Nc
upps, ich hab noch was vergessen.
man kann sich doch auch ohne lebende wildtiere im zirkus köstlich amüsieren,siehe roncalli,ich hab auch herzhaft dabei gelacht.


RE: Zirkuseisbär: Tosca Mutter von Eisbär Knut

#2 von GiselaH , 13.04.2010 20:23

Hallo Martina,

ich mache es mal ganz kurz:
Ich kann jeden Satz, den du geschrieben hast, nur unterstreichen!!!

Die Haltung der meisten Tiere im Zirkus ist einfach eine Katastrofe!
Früher gab es neben der Vorstellung in der Pause auch Tierschauen im Zirkus. Man konnte sich die Tiere ganz nah in ihren viel zu kleinen Käfigen ansehen. Die vielen Menschen und der Krach, das muss für die Tiere ein Martyrium gewesen sein. Keine Ahnung, ob es so etwas heute noch gibt. Ich erinnere mich jedenfalls mit Entsetzen daran.
Ich war als Kind nur einmal bei so einer Tierschau und als ich dann mit meiner Schwester lautstark (!) Pläne geschmiedet habe, wie man die Tiere aus ihren Käfigen befreien könne, da haben meine Eltern den Zirkus sofort und ganz schnell mit uns verlassen :lol: . Seitdem habe ich keinen Zirkus mehr betreten.

Tosca und die anderen Eisbären in diesem Video im Zirkuswagen zu sehen, dass tut sehr weh :-( ! Aber diese Haltung mit dem Leben im Zoo auf eine Stufe zu stellen ist ziemlich billig und Stimmungsmache gegen Zoos und Tiergärten.
Übrigens hat Herr Dörflein in einer Sendung mal erzählt, dass Tosca unter dieser Stereotypie im Zoo nicht leidet. Ob es so ist, dass weiß allerdings wohl nur die Bärin allein.

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 27.025
Registriert am: 10.02.2009


   

Mit dieser Kuschelei ist's im August vorbei
Die Sensation!! RBB berichtet: Knut ist Papa!!!!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz