RE: Koalas in Zoo Duisburg

#1 von Ludmila , 31.05.2010 17:23

Am Sonntag 30.5.2010 sind wir nach Duisburg gefahren. Duisburg ist ungefähr 380km von Wolfenbüttel entfernt und wir wussten, dass die Koalas um 11 Uhr gewogen werden. Um diesen Ereignis nicht zu verpassen, sind wir schon kurz nach 6 Uhr ins Auto gestiegen. Die Fahrt verlief sehr gut, weil am Sonntag früh beim strömenden Regen nur wenig Autos unterwegs waren. In Duisburg auf dem Zoo Parkplatz war alles leer. Wir waren um 9.30 an der Kasse und sahen erst keine anderen Besucher in der Nähe. Es war noch zu früh für die Koalas, deswegen haben wir erst uns etwas im Zoo umgesehen.
Um 10.30 kamen wir in das Haus der Koalas. Im Eingangsbereich ist das Gehege von einem Baumkänguru.



Die Zucht von Koalas in Duisburg erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Zoo San Diego. Eine sehr wichtige Voraussetzung für die Zucht in Duisburg ist die Unterstützung von Air Berlin. Air Berlin bringt wöchentlich frische Eukalyptusblätter aus Australien. Der Zoo Duisburg hat auch eine eigene Eukalyptusplantage für die Notfälle, z.B. Flugverbot wegen Vulkanasche. Die Koalas essen ausschließlich frische Eukalyptusblätter.
Das Koalas Haus ist klein. Im Haus sind zwei Gehege. Auf der rechten Seite wohnt ein männliches Tier. Die männlichen Tiere leben in der Natur auch als Einzelgänger. Sie treffen sich mit den Weibchen nur in der Paarungszeit.




Auf der linken Seite leben drei Weibchen. Ein Weibchen hat ein Baby im Beutel. Wir wussten, dass ein Baby da ist, zu sehen war es nicht. Alle Koalas schliefen friedlich.









Als der Zeitpunkt der Wägung sich näherte, fingen die Tiere an sich langsam zu bewegen. Die Augen gingen auf.





Die junge Pflegerin kam pünktlich um 11, sie baute die Waage auf und fing an mit der Wägung. Sie stellte die Anzeige sichtbar auch für die Besucher und zeigte auch die Tiere. Erst brachte sie ein männliches Tier aus dem inneren Bereich. Der Mann aus dem rechten Gehege wurde deswegen wild. Er sprang von dem Baum und rannte unten. Die Pflegerin erzählte, dass Koalas in der Natur sehr selten von den Bäumen springen, aber im Zoo sehen sie keine Gefahr unten. Der aufgeregte Mann darf sich nur mit einem Weibchen paaren, er ist mit den anderen beiden verwandt. Leider mag er dieses Weibchen nicht. Deswegen hat der Zoo ein zweites männliches Tier bekommen. Weil er so aufgeregt war, wurde er auch nicht gewogen. Die Koalas haben scharfe Krallen.











Die junge Frau hat nur zwei weibliche Tiere gewogen. Sie hat gesehen, dass das Baby nicht vollständig im Beutel sitzt. Deswegen traute sie sich nicht die Mutter von dem Baum zu heben, da das Baby herausfallen könnte. Sie erzählte, dass das Baby 200 Tage alt ist und wiegt ungefähr 400g.
Nach der Wägung fingen die Koalas an zu essen. Erst saß die Mutter oben auf dem Baum.



Später ging sie hinter den Baum zu den Eukalyptusblättern. Dort sahen wir sie nicht, aber der Kopf von ihrem Baby war zu sehen. Das war einfach faszinierend.




 
Ludmila
Beiträge: 10.911
Registriert am: 23.02.2009


RE: Koalas in Zoo Duisburg

#2 von GiselaH , 31.05.2010 19:46

Hallo Ludmila,

ganz lieben Dank für den interessanten Bericht und wie wunderbaren Fotos von diesen schnuffeligen Tieren :dance: !
Im zoo Diusburg ist ja ordentlich was los beim Wiegen :lol: .

GiselaH :winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 24.067
Registriert am: 10.02.2009


RE: Koalas in Zoo Duisburg

#3 von Ulli J , 05.06.2010 07:56

Hallo Ludmila,

mir gefällt der Zoo in Duisburg sehr gut, auch wenn wir es noch nie geschafft haben, ihn ohne Menschenmassen zu erleben. Beim nächsten Besuch werde ich deinem Beispiel folgen und früh dort ankommen. Auch das Wiegen der Koalas haben wir uns noch nie angeschaut. Darum habe ich mich besonders über deinen ausführlichen Bericht dazu gefreut.

Vielen Dank dafür. :winkewinke:


 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Koalas in Zoo Duisburg

#4 von Ludmila , 05.06.2010 20:04

Hallo UlliJ!
Es was nich nur früh, es hat kräftig geregnet und war kalt. Das Wiegen findet statt um 11 Uhr Mittwochs und Sonntags.
Ich werde mich über die Informationen über die weitere Entwicklung von Koalas auch freuen.
LG


 
Ludmila
Beiträge: 10.911
Registriert am: 23.02.2009


   

Zoo Krefeld: Zoofreunde sammeln 2 Millionen Euro für Gorillas

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen