RE: Der Natur- und Umweltpark in Güstrow

#1 von GiselaH , 13.02.2009 19:02

Kein aktueller Zoobericht, aber etwas über unseren Natur- und Umweltpark:

In dieser Woche vermeldete der NUP, dass die beiden Braunbären Fred und Frode aus dem Winterschlaf erwacht sind und in ihrem Gehege herum tollen. Diese Meldung hat mich auf die Idee gebracht, euch etwas über unseren Natur- und Umweltpark (NUP) zu erzählen.

„Bären, Wölfe und noch mehr ... Natürlich wild und bärenstark!
So präsentiert sich der Park den großen und kleinen Naturfreunden. Bären, Wölfe, Hirsche, Eulen, Adler und viele andere Tiere sind zum Greifen nah und können nicht nur am Tage, sondern auch nachts beobachtet werden.
Auf 200 Hektar leben über 1000 Tiere in 76 Arten in zum Teil begehbaren Gehegen und Volieren sowie in einer Unterwasserwelt zum Durchwandern.“ (Zitat von der Homepage des NUP)

Im NUP leben nur Tiere, die in Europa beheimatet sind, also keine „Exoten“. Trotzdem oder gerade deshalb ist ein Besuch in diesem Park sehr zu empfehlen.
Vor „Knut“ war ich des öfteren dort. Für dieses Frühjahr habe ich einen Besuch fest eingeplant.

Den Park betritt man durch ein Gebäude, in dem sich unter anderem eine Unterwasserwelt befindet.


Hier kann man durch einen kleinen Fluss wandern, ohne nass zu werden.Links und rechts sind die Flußbewohner zu sehen. Auf Schautafeln werden die zahlreichen, bei uns lebenden Fischarten vorgestellt.


In einem Bassin sind prächtige Karpfen zu bestaunen. Außerdem gibt es weitere Schaubecken mit einheimischen Fischen.
Alle Besucher, nicht nur die Kinder können hier an zahlreichen spannenden Stationen ihr Wissen testen und neue Eindrücke sammeln. Das macht übrigens nicht nur den lieben Kleinen einen Riesenspaß ;) .

Der Park selber ist herrlich weitläufig.
Einige Gehege sind begehbar. Dazu gehört natürlich der Streichelzoo, eine Eulenvoliere und ein Bereich in dem Damwild zu Hause ist.
Die Tiere sind den Kontakt mit Menschen gewöhnt, also sehr zutraulich.



(ich schwöre, dass ich dem prächtigen Schaufler nur Eicheln angeboten habe, die auf dem Waldboden lagen!!!)


Dieses weiße Exemplar hat mich ganz besonders beeindruckt.


Bei den Wölfen kann man nicht nur vor dem Gehege stehen, sondern auf eine Brücke steigen und die Tiere von oben beobachten.


Seit einiger Zeit leben im NUP auch wieder zwei Bären. Die beiden haben ein wunderbares, weitläufiges Gelände. Auf einer Fläche von 3 Hektar gehört ihnen ein einen Berg mit vielen Bäumen zum Klettern, ein plätschernder Bach, ein Waldsee zum Baden. Sie haben jede Menge Platz zum Toben und Höhle graben.

Hier kann man durch eine Bärenhöhle wandern. Es ertönen Bärenstimmen und in versteckten Nischen kann Geheimnisvolles ertastet und entdeckt werden.

Für diesen Sommer ist die Eröffnung einer Raubtier WG geplant. Hier werden Braunbären, Wölfe, Luchse und Wildkatzen leben. Einer der geplanten Aussichtstürme steht schon. Geplant sind außerdem ein begehbares Katzennest, ein Baumhaus, Stammstege, weitere Höhlen und vieles mehr. Im Zentrum wird das Wolfsinformationszentrum in Form eines Palisadenhofes errichtet. Das Projekt „Raubtier-WG“ ist in ganz Europa einmalig. Der Besucher wird durch abenteuerliche Höhlen und Höhlengänge tief in der Erde und über Kletterpfade hoch in den Baumwipfeln durch die Raubtiergehege geführt.
Ich bin schon sehr gespannt und neugierig.

Natürlich gibt es in diesem Park noch jede Menge mehr. Zum Beispiel ein Bodenlabyrinth, den Eulenwald, einen Waschbärenwald, Spielplätze …

Das ist doch ein imposanter Keiler, oder?

Der NUP hat eine recht interessante Internetseite. Vielleicht habt ihr ja Lust, euch dort einmal umzusehen.

Der Link lautet http://www.nup-guestrow.de/
(ich hoffe, dass war nicht zu lang)

viele Grüße GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 24.342
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Natur- und Umweltpark in Güstrow

#2 von Viktor , 13.02.2009 19:08

Danke, Gisela, für Deinen informativen Bericht. Da tut sich ja ein schönes Ausflugsziel auf. Wir versuchen weiterhin, unsere Freizeitgestaltung am Wochenende nicht nur rund um den Berliner Zoo zu organisieren. Und da kommt Dein Tipp gerade recht. :)

Viele Grüße
Viktor


"Jeder Tag soll und muss seinen Sinn haben, und erhalten soll er ihn nicht vom Zufall, sondern von mir." (Rainer Maria Rilke)

 
Viktor
Beiträge: 7.812
Registriert am: 04.02.2009


RE: Der Natur- und Umweltpark in Güstrow

#3 von GiselaH , 13.02.2009 19:16

Hallo Viktor,
ich kann euch das nur empfehlen. Es ist nicht weit von Berlin, ziemlich dicht an der A19 und wirklich nett dort. Allerdings würde ich wohl auf die Eröffnung der Raubtier WG warten ;) .

In diesem Park wird eine Unmenge gemacht, um den Gästen Wissen zu vermitteln, das eigene Wissen zu testen und auf Erlebnispfaden anschaulich Neues zu erleben. Mir gefällt auch, dass man mit Ruhe und Geduld ganz dicht an einige Tiere herankommt (auch ohne Zaun).

Der NUP "pflegt" seine Besucher, da kann sich mancher Zoo eine Scheibe abschneiden. Ich will ja hier keine Namen nennen ;) .

viele Grüße Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 24.342
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Natur- und Umweltpark in Güstrow

#4 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 13.02.2009 19:50

Liebe Gisela!

Vielen Dank für den Bericht und die tollen Fotos vom Natur- und Umweltpark in Güstrow. Das sind ja tolle Aufnahmen, die Du da gemacht hast. Der Umweltpark ist sicher einen Ausflug wert. Vielen Dank fürs Mitnehmen! :D

Liebe Grüße

Yeo

AdsBot [Google]

RE: Der Natur- und Umweltpark in Güstrow

#5 von ConnyHH , 15.02.2009 23:23

... was für ein schönes Fleckchen Erde...
Da werde ich mir in jedem Fall mal ein Zeitfenster für rausarbeiten und in Verbindung mit einer längeren Berlin-Reise auch dorthin fahren. Danke für diesen tollen Tipp !!!

Liebe Grüße Conny



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.758
Registriert am: 04.02.2009


RE: Der Natur- und Umweltpark in Güstrow

#6 von SpreewaldMarion , 16.02.2009 09:36

:dance: So, liebe Gisela, mein 4. Versuch, dir zu schreiben

Vielen Dank für deinen Aufflugstipp, da werden wir sicher einmal hinfahren.

Dir würde bestimmt auch der Wildpark Johannismühle gefallen, er liegt an der B 96 zwischen Baruth und Glashütte. Er ist auch auf der A 113 zu erreichen.

Besonders gefallen haben mir die Polarwölfe aus dem Berliner Zoo und die Falknerei.
Eine kernige Falknerin "steuerte" die Vögel kurz über die Köpfe der Leute.
Als ein Vogel auf der Glatze unseres Freundes landete, bin ich vor Lachen fast von der Bank gefallen.
Fazit war, ich hatte ihn als nächste auf dem K :o opf
Doch ein Falke ist ganz leicht, kaum zu spüren.
Leider hatte mein Mann den Fotoapparat nicht so schnell zur Hand.

Liebe Grüße
Marion


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.187
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Natur- und Umweltpark in Güstrow

#7 von BarbaraBerlin , 16.02.2009 19:06

Liebe Gisela,
gestern war ich nur kurz im Internet, aber Deinen Tipp habe ich genauer betrachtet und nerve meinen Mann damit. Da muss ich unbedingt hin!!!

LG
BarbaraBerlin


 
BarbaraBerlin
Beiträge: 1.145
Registriert am: 13.02.2009


RE: Der Natur- und Umweltpark in Güstrow

#8 von GiselaH , 16.02.2009 21:02

Hallo Barbara, hallo Conny,

das wird euch bestimmt gefallen.
Ich werde mich hier melden, wenn die Raubtier WG fertig ist. Dann lohnt sich ein Besuch ganz sicher noch mehr! Wobei der Park jetzt auch schon sehenswert ist.

viele Grüße GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 24.342
Registriert am: 10.02.2009


RE: Der Natur- und Umweltpark in Güstrow

#9 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 16.02.2009 22:19

Hallo Gisela,

dankeschön für den tollen Bericht und die schönen Fotos. Hört sich ja super an, da muss ich auch mal hin :-)

liebe Grüße
Simone

AdsBot [Google]

RE: Der Natur- und Umweltpark in Güstrow

#10 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 17.02.2009 07:39

Das war ein sehr schöner Bericht,ich die selten zu sowas kommt habe es genossen mich da wohl zu fühlen dankeschön liebe Gisela,auch bemerkenswerte Bilder.LG Carmen :clap:

AdsBot [Google]

RE: Der Natur- und Umweltpark in Güstrow

#11 von BEA ( gelöscht ) , 17.02.2009 20:02

Hallo liebe Gisela
dein Bericht macht mir richtig Lust auf diesen Park.Leider,leider liegt das viel zu weit von mir entfernt.Aber in Verbindung mit einem Berlinbesuch vielleicht zu verwirklichen.Danke jedenfalls für deinen Hinweis.

LG
Bea

BEA

   

Wildpark Lüneburger Heide und Wolfspaziergänge mit T. Askani

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen