An Aus


RE: Zoobericht und Bilder vom 25.3. 09

#1 von SpreewaldMarion , 26.03.2009 17:37

Eine Woche war ich nicht im Zoo, doch für mich waren es gefühlte 4 Wochen.
Das kam wohl daher, dass ich unbedingt das Elefantenbaby sehen wollte, so einen kleinen Elefanten habe ich noch nie gesehen.
Eine Minute nach 9 Uhr stand ich vor dem Elefantenhaus, aber es öffnet im Moment erst ab 11 Uhr.
Ich traf Sylvia S und ihre Freundin Yvonne, wir waren verabredet und wussten ja, wo wir uns treffen werden. Die beiden sind ja auch so von der Knutitis befallen, dass sie geradewegs aus der Luft in den Zoo " fielen".
So gingen wir eilenden Schrittes gemeinsam zu Knut - der spielte schläfrig mit dem Schlauch und konnte sich nicht entscheiden, ob er erst einmal gar nichts tun möchte.



Um 9.30 Uhr kam Yeo dazu und da Knut fest schlief, gingen wir zu den Flusspferden.
Die beiden kleinen Damen pflügten durchs Wasser, die größere biss der kleinen in den Po.
Es hat einige Zeit gedauert, bis die jüngere sich wehrte, die Mutter schaute gelangweilt zu.

Die Streitereien waren schnell vergessen, denn jetzt war die Milchbar eröffnet.

Knut schlief immer noch und es war an der Zeit, seine Verwandschaft zu besuchen.
Lars saß auf seinem Stammplatz, in der Sonne konnte man wunderschön sein Schattenbild sehen.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 13.494
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoobericht und Bilder vom 25.3. 09

#2 von water , 26.03.2009 18:02

Danke Marion für die schönen Bilder und deinen Bericht.Von so dicht konnte ich Knut noch nicht in die Nase gucken. :top:


 
water
Admine
Beiträge: 17.312
Registriert am: 14.02.2009


RE: Zoobericht und Bilder vom 25.3. 09

#3 von SpreewaldMarion , 26.03.2009 18:07

Die 4 Großen waren heute nicht in Höchstform. Lars fing wenig auf, die 3 Damen liefen schimpfend hin und her.
Für sie war Diät angesagt, aber selber schuld - wer nicht ins Wasser will, den bestraft das Leben.
Sylvia kannte aus unseren Zooberichten den Krümel und wollte ihn endlich einmal in natura sehen.
Gesagt, getan - Krümel hatte gute Laune, ließ sich am Bauch kraulen.
Yvonne konnte sich gar nicht trennen, doch wir wollten zu den Malaienbären, die schon ihr Futter draussen verspeisten.
Auch hier kein langer Aufenthalt, wir wollten zu Knut, aber wollten noch mal einen Abstecher zu den Flusspferden machen.
Die beiden jungen Damen lagen auf der Insel, dazwischen eine Mutter, die andere sah vom wasser aus zu.

Leider sahen wir das Zwergflusspferdbaby nicht, es lag sicher hinter der Mutter.
Als wir in die Nähe von Knuts Gehege kamen, sahen wir ihn "laufen" und entschlossen uns zu einer Mittagspause im Restaurant.
Danach machten Yeo und ich den Damen den Mund wässrig - vielleicht sehen wir Benita?
Gesagt, getan und wir hatten Glück, wir konnten Benita sehen und sogar streicheln.
Wie ich schon am 5.3. bemerkte, Benita hat nicht so ein Fell a la Kratzbürste wie Adolpho es hatte, sie ist ganz weich.

Von Herrn Ernst bekamen wir den Tipp, mal nach Adolpho zu sehen.
Er ist im Moment mit seiner Mutter zusammen und hat sie in Länge, Höhe und Gewicht überholt.

Es wurde Zeit, sich einen Platz an der Scheibe bei Knut zu sichern.
Einige Besucher hatten leckere Sachen mitgebracht und Knut zeigte uns oft seine Zunge, mit der er sich über sein "Mäulchen " strich.
Zwischen mir, Sylvia, Yvonne und Roland, entbrannte der Wettbewerb - wer schiesst das beste Zungenbild?
Ich kann euch keins zeigen, meine sind alle verwackelt.
Knut bekam viele leckere Sachen, zuerst einen Lachs

zwischendurch noch andere leckere Sachen und zum Schluss eine grosse Lachsforelle.

doch ganz zufrieden war er noch immer nicht, als Frau Weckert ging, konnte er es nicht fassen.
Wir gingen auch langsam in Richtung Ausgang, Knuti sah uns lange nach.

Es war wieder ein sehr schöner Tag im Zoo.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 13.494
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoobericht und Bilder vom 25.3. 09

#4 von BarbaraBerlin , 26.03.2009 18:45

Wenn man glaubt man kennt alle Posen und jeden Blickwinckel auf Knut, muss man feststellen, dass man sich irrt.
Super Deine Nahaufnahme von Knuts Nase. :supi:
Aber auch die kleinen Flusspferde mit einer Mutter dazwischen gefällt mir sehr gut. Wie zufrieden diese drei ausschauen. Ich kann mich an diesem Foto einfach nicht sattsehen.
LG :winkewinke: :winkewinke: :winkewinke:
BarbaraBerlin


 
BarbaraBerlin
Beiträge: 1.145
Registriert am: 13.02.2009


RE: Zoobericht und Bilder vom 25.3. 09

#5 von Goldammer , 26.03.2009 19:55

:winkewinke: Hallo SpreewaldMarion!
Mal eine ganz andere Art Zoobericht - klasse! Diese Nahaufnahmen :clap:
Mensch, ist Adolpho groß geworden!
Und Knutis "Näschen" - herrlich!

Vielen Dank und liebe Grüße!

Goldammer


Goldammer

 
Goldammer
Beiträge: 7.779
Registriert am: 14.02.2009


RE: Zoobericht und Bilder vom 25.3. 09

#6 von Gitta , 26.03.2009 20:02

Spreewaldi, was machst Du für schöne Fotos! Und diese Verliebenase!! Unbezahlbar! Toll!! :clap: :clap:

Gitta ;)


Gitta

 
Gitta
Beiträge: 16.760
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoobericht und Bilder vom 25.3. 09

#7 von Ulli J , 26.03.2009 20:29

Liebe Marion,

tolle Bilder von dem Eisbären mit der schönsten Lakritznase der Welt und die beiden kleinen Hippomädchen könnte ich sowieso klauen, so süß sind die. Die anderen Fotos sind natürlich auch prima. :clap:

LG Ulli


 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoobericht und Bilder vom 25.3. 09

#8 von anne , 26.03.2009 20:39

liebe marion,
sooo schöne fotos, ich möchte mir direkt die nase von
knut klauen :?:

liebe grüsse

anne


 
anne
Beiträge: 1.077
Registriert am: 17.02.2009


RE: Zoobericht und Bilder vom 25.3. 09

#9 von Birgit , 26.03.2009 21:20

Liebe Marion,

Deine Fotos werden immer besser!

Vielen Dank! :clap:

Liebe Grüße

Birgit :winkewinke:


Birgit  
Birgit
Beiträge: 458
Registriert am: 13.02.2009


RE: Zoobericht und Bilder vom 25.3. 09

#10 von Ludmila , 26.03.2009 22:47

Hallo Marion!
Danke für den Bericht und die Fotos.
LG


 
Ludmila
Beiträge: 9.200
Registriert am: 23.02.2009


RE: Zoobericht und Bilder vom 25.3. 09

#11 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 28.03.2009 12:26

Liebe Marion!

Vielen herzlichen Dank für Deinen schönen Zoo-Bericht und vor allem für die tollen Foto dazu! :supi:

Viele :heart: liche Grüße

Yeo :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Zoobericht und Bilder vom 25.3. 09

#12 von SpreewaldMarion , 28.03.2009 15:34

Noch einige Bilder zum Zoobericht






EINE LOCKENPRACHT

DER LACHS SCHMECKT NOCH LANGE


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 13.494
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoobericht und Bilder vom 25.3. 09

#13 von GiselaH , 29.03.2009 16:38

Hallo Marion,

ich hatte erst heute etwas mehr Zeit für´s Forum.
Dein Zoobericht ist wunderbar. Mir gefällt es sehr gut, wenn die Berichte mit ein paar Bildern garniert werden. Das liest sich besonders kurzweilig.
Deine Fotos sind traumhaft. Auch ich muss sagen, dass die Verliebenase mir ganz besonders gut gefallen hat.

viele Grüße
GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 21.074
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoobericht und Bilder vom 25.3. 09

#14 von Angela , 29.03.2009 17:02

Hallo Marion,

vielen lieben Dank für die schönen Bilder und Deinen Bericht. :top: Tja, als ich Adolpho im Dezember gesehen hab, war er doch noch ein Stückerl kleiner-ist ja ein ganz schöner Bomber geworden. Benita ist ja auch voll süß! Hoffentlich kann ich sie im Juni sehen!

Liebe Grüße
Angela :winkewinke:


Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.
Mark Twain

Angela  
Angela
Beiträge: 6.465
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoobericht und Bilder vom 25.3. 09

#15 von Josefine , 31.03.2009 20:25

@Marion
Was für eins schöner Zoobericht und was für wunderbare Bilder. Diese Nase und dieses Hinterteil :heart:

Wenn man länger keine Zeit mehr hatte zu lesen und Bilder zu schauen, weiß man erst so richtig, was man alles versäumt.Danke :P


BH Josefine

 
Josefine
Beiträge: 326
Registriert am: 14.02.2009


   

Knut am 31.3.09
Bilder vom 4.3. u. 5.3.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen