RE: Besuch an Ouwehands Dierenpark in Rhenen 28.1.2011 (DE)

#1 von Frans , 30.01.2011 22:15

Vergangene Freitag war ich wieder in einen "Eisbär-Zoo" - Ouwehands Dierenpark in Rhenen, diesmal. Dort leben Huggies, Mutter von Drielinge, Viktor, Sohn von Churchill (und das ist gut zu sehen), und Freedom, der am 25.11.2010 zwei Kinder bekommen hat.

Unten kannt euch sehen, wie froh der Zoo ist über Freedoms erste Kinder (Zwillinge = tweeling):



Über den Eisbären in Ouwehands kann ich euch diesmal leider nicht viel erzählen.



Der Viktor lief ... :whistle:



Und die Huggies schlief ... :yawn:

Freedom war aber ins Zoo-Restaurant, mit beide Kinder!



Das heisst, sie war dort zu sehen auf zwei grosse Bildschirme. Euch hat doch nicht gedacht, das sie wírklich ins Restaurant gegangen war? :D

Das Hohepunkt von mein Besuch hat aber nichts zu tun mit Eisbären ...

Bald geht's weiter ...

:winkewinke:
Frans

 
Frans
Beiträge: 14.598
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch an Ouwehands Dierenpark in Rhenen 28.1.2011 (DE)

#2 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 30.01.2011 22:35

Hallo Frans


Danke für die Fotos aus Rhenen. :-)
Bin schon auf die Fortsetzung gespannt.


Grüssle Crissi :heart:

AdsBot [Google]

RE: Besuch an Ouwehands Dierenpark in Rhenen 28.1.2011 (DE)

#3 von GiselaH , 30.01.2011 22:53

Hallo Frans,

das war ein kurzes aber sehr feinen Fotovergnügen. Ich freue mich auch schon sehr auf die Fortsetzung.
Viktor ist ein beeindruckender Bär. Ich hoffe, er erbt nicht den Charakter seines Vaters.
Es ist sicher sehr beeindruckend, Freedom mit ihren Kindern über die großen Bildschirme beobachten zu können.

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 23.895
Registriert am: 10.02.2009


RE: Besuch an Ouwehands Dierenpark in Rhenen 28.1.2011 (DE)

#4 von Frans , 31.01.2011 11:42

Danke, Crissi und Gisela. Hier geht's weiter ...

Es war Minus 1 Grad, es gab ein bisschen Wind und ein bisschen Sonne. Also schönes Wetter, aber der Zoo war ganz leer - wie ich sie am Besten liebe.

Ich wanderte von Gehege bis Gehege. Die Amur-Tiger lag Faul auf sein steinen Bett in die Sonne und gahnte. Die Giraffen betrachten die Besucher - Zwei Kinder wirden von sie neugierig beschnuppert, und warum nicht. Selbstverständlich waren die Eltern dabei; natürlich beide am Telefon, was tut man anders wenn man mit seine Kinder ein Ausfulg macht. Sie haben nichts gesehen; die Kinder haben sich aber gefreut und ich denke, die Giraffen auch.

Die Elefanten essten gemütlich vor sich hin und die Pinguine machten Kapriolen ins Wasser. Ins Bärenwald (2 Ha) leben Tiere der es Slecht hatten in Ost-Europa, wie in Giselas Bärenwald in Müritz. Sie haben genugend Platz um Höhle zu graben. Das taten sie intertat, und dort waren sie auch - ich sag nur einen Braunbär, der schläfrich ein kurze Spaziergang machte.

An die andere Seite von das Tierpark ist ein grosses tropisches Gewächshaus. "Eintritt verboten", stand auf der erste Tür. Aber der zweite war offen, und ich befand mich in ein kleines tropisches Paradies mit Schlangen und Papageien. Jakob hat sich dort gefreut, Babs.

Nach Links war noch ein Tür. Offen oder geschlossen? Offen. Der Temperatur war noch hoher, die Feuchtigkeit noch grosser. Auch hier sag ich zuerst Vogel zwischen den Lianen. Um eine Ecke war aber ein viel leichteres (helleres?) Gehege, ohne Pflanzen, so zu sehen.

Auf erster Gesicht war das Gehege leer. Dann sag ich das etwas bewegte im Hintergrund. Aus eine Haufen Stroo kam ein Urang Utan auf mir zu. Und was war das auf ihre Rücken? Ein Baby!

Mit ein freundlichen Blick kam Anak mit ihre Baby auf mir zugelaufen, und setzte sich gemütlich an das Fenster wo ich stand. Wollte sie mir ihr Baby zeigen? Suchte sie ein bisschen Gesellschaft oder Abwechslung?

Ich war erstaunt von Anaks Vertrauen, wenn sie sich mit ihr Kind ein Platz suchte so dicht wie möglich in meinem Gegend. Oder vielleicht war es Anaks Vertrauen in die Dicke von das Fenster; kann auch sein - aber warum sollten wir das Leben nicht ein bisschen schöner machen!?

Nach einige Momente lies sie mich mit das Kind allein und holte sich eine Salad, der sie nach ihre Zurückkehr langsam und gemütlich esste. Das Kind inzwischen observierte mich und entschloss, das ich kein Gefahr war und ein Teil seiner 'vertrauter Kreis'.

Ruhig spielte er vor sich hin, erst alleine, und später mit sein ältere Brüder, der nach einige Zeit ins Gehege auftauchte. Wenn man lange Zeit zuschaut wie ein Urang Utan-Kind spielt und was für Intelligenz und Phantasie er dabei betrachtet, kan doch wirklich nicht mehr glauben das wir Menschen der "hochste" Affen-Familien sind. Fertigkeiten von ein junges Menschenkind von ein Halbes Jahr sind nichts im vergleich mit den Fertigkeiten von ein Affenkind. OK, das ändert sich später, zumindenstens auf einige Gebiete ... Auch wenn ich das schon wüsste, war ich doch erstaunt von was das Baby so alles machte.

So sassen wir gemütlich für drei Viertelstunde zusammen. Anak betrachtete mich zwischen den Salatblätter durch, das Kind und sein Brüder spielten, und schauten ob ich sah das sie spielten. Es waren wunderbare Momente und ein sehr schönes Hohepunkt in mein Besuch an Ouwehands Dierenpark.

Am Dienstag 13. Juli ist Urang Utan Anak entbunden von ein schönes Kind, ein Jungen. Leider habe ich den Nahm von das Kind nicht erfahren können. Mutter und Kind geht es ausgezeignet. Sie sind jetzt noch getrennt von die Rest der Urang Utan-Gruppe, der in Rhenen aus neun Tiere besteht. Aber den andere Tiere weissen das es ein Baby gibt und sind sehr interessiert und Neugierig und versuchen immer, ein Schimmer von das Kind auf zu fangen, laut der Website von Ouwehands.

Ein Urang Utan-Geburt in einer Zoo ist noch immer ein spezielle Ereignis. Und Danke der Freundlichkeit von Anak was es das heute auch für mich.

Hier sind Anuk und ihr Baby:



Und hier sehst du das Kind, nachdem es sich versichterte, das ich zu vertrauen war. "Nicht war, Mama Anak?"



:winkewinke:
Frans

 
Frans
Beiträge: 14.598
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch an Ouwehands Dierenpark in Rhenen 28.1.2011 (DE)

#5 von Frans , 31.01.2011 11:44

Hier sind einige Bilder von das Kind, und wie es fröhlich spielte mit alles was er so in die Gegend fand.





























:winkewinke:
Frans

 
Frans
Beiträge: 14.598
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch an Ouwehands Dierenpark in Rhenen 28.1.2011 (DE)

#6 von ConnyHH , 31.01.2011 12:02

Hallo lieber Frans,

was für ein wundervolles Erlebnis hast Du da mit den Orang Utans gehabt. Ich beneide Dich ein klein wenig... ;-) :positiv:

Das Kleine ist ja herzallerliebst und hat eine soooooo süsse Mimik. Lustig finde ich bei den Kindern immer, wie die Haare zu Berge stehen. :lol: :heart:

Vielen Dank für's Teilhaben lassen - ich hatte wirklich das Gefühl dabei zu sein.


:top: :dance: :clap:

:winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.369
Registriert am: 04.02.2009


RE: Besuch an Ouwehands Dierenpark in Rhenen 28.1.2011 (DE)

#7 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 31.01.2011 12:06

Hallo Frans :winkewinke:


Deine Fotos kommen genau richtig zur Mittagspause.
Das Orangkind hat wohl Goldigkeitsfaktor 1plus :kiss: :positiv: nicht mehr zu steigern - da hast Du ganz besondere Momente im Bild festgehalten. Toll, dass die Mama so ein Vertrauen zu dir hatte und dir das Baby an die Scheibe gebracht hat. :dance: :boohoo: :clap:


Liebe Grüsse
Crissi :heart:

AdsBot [Google]

RE: Besuch an Ouwehands Dierenpark in Rhenen 28.1.2011 (DE)

#8 von Gelöschtes Mitglied , 31.01.2011 12:13

Hallo Frans
ich habe gerade Mittagspause und somit Zeit
mir Deinen schönen Zoobericht durch zulesen und die tollen Fotos
anzusehen.Toll, dass Du das Affenbaby ganz für Dich allein
hattest, es ist wirklich süß,die Haare sehen lustig aus.
Und das man die Eisbärenkinderstube im Restaurant
ansehen kann finde ich auch eine super Idee :top:
und das kleine, weiße Bärchen im Arm seiner
Mutter sieht zum :kiss: aus.
Danke das Du uns mitgenommen hast, auf diesen
schönen Zoorundgang.

:winkewinke: :winkewinke:


RE: Besuch an Ouwehands Dierenpark in Rhenen 28.1.2011 (DE)

#9 von BEA ( gelöscht ) , 31.01.2011 13:46

Hallo Frans

das Orang - Utan - Kind ist bezaubernd. Immer wenn ich in die Augen eines Orang - Utan Babies sehe, habe ich das Gefühl, dass in diesem Blick ein ungeheures Wissen liegt.

Es ist mit Sicherheit ein unglaubliches Erlebnis, von Anak ihr Kind gezeigt zu bekommen. Ich beneide dich darum.

LG
Bea

BEA

RE: Besuch an Ouwehands Dierenpark in Rhenen 28.1.2011 (DE)

#10 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 31.01.2011 14:01

Hallo Frans!

Vielen Dank für Deine tollen Fotos von Freedom im Zoorestaurant! :D Sie ist eine ganz liebe Mama und der Kleine ist unglaublich süß. Leider sehe ich nur einen. :shock:
(Habe ich nicht nur was mit dem Ohr sondern auch schon mit den Augen? :? )

Dein Zoobericht ist interessant und sehr nett geschrieben. Das Orang-Utan Baby ist einfach nur ein Traum.

Liebe Grüße

Yeo
:winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Besuch an Ouwehands Dierenpark in Rhenen 28.1.2011 (DE)

#11 von Violetta , 31.01.2011 16:00

Lieber Frans

Das sind so "High-lights" bei unseren Zoobesuchen.
Meistens wenn es ganz leer ist und ein Tier richtig den Kontakt sucht. Im Moment glaube ich es kaum - aber wenn ich im Nachhinein darüber nachdenke ist es wirklich so, dass wir beide (das Tier und ich) uns in diesem Augenblick verstanden haben.

Danke für die wie immer absolut perfekten Bilder.

VIOLETTA




VIOLETTA

 
Violetta
Beiträge: 3.520
Registriert am: 17.02.2009


RE: Besuch an Ouwehands Dierenpark in Rhenen 28.1.2011 (DE)

#12 von Marga , 31.01.2011 17:46

Hallo Frans-ich habe noch nie sooo tolle Orang Utan Bilder gesehen!! Das hochstehende Fell beim Kleinen,die pfiffige Mimik-einfach köstlich !!
Und ein Besuch im Zoo ohne Besucher ist auch was Feines !!
Das wird was,wenn in wenigen Wochen die Zwillinge nach draußen dürfen-hoffentlich geht alles gut !! :heart: :daumendrueck:

@Yeo
das zweite Bärchen liegt quer vor der Mama,das andere so halb drauf :heart:

:clap: Marga


Marga

 
Marga
Beiträge: 2.954
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch an Ouwehands Dierenpark in Rhenen 28.1.2011 (DE)

#13 von Raupe , 31.01.2011 18:36

Hallo Frans,

danke für die meisterhaften Bilder und die schöne Geschichte!
Auch ich verfolge Deine Fotos und Berichte mit Freude, melde mich aber nicht immer zu Wort.

Liebe Grüße

Raupe


 
Raupe
Beiträge: 2.788
Registriert am: 15.02.2009


RE: Besuch an Ouwehands Dierenpark in Rhenen 28.1.2011 (DE)

#14 von Goldammer , 31.01.2011 20:13

Tolle Fotos - wie immer! [/size]
Wie sagt Raupe?
[size=150]M e i s t e r h a f t!!!
- aber, lieber Frans, das weißt Du ja selber ;-)

:winkewinke: Goldammer


Goldammer

 
Goldammer
Beiträge: 7.779
Registriert am: 14.02.2009


RE: Besuch an Ouwehands Dierenpark in Rhenen 28.1.2011 (DE)

#15 von Gelöschtes Mitglied , 01.02.2011 17:23

Ich sage nur:
wunderbar, herzbewegend wie immer

anne


   

Besuch im Ouwehands Dierenpark in Rhenen am 5.3.2011
Drei Weiße Bären und ein Dreckspatz

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen