RE: Nach dem Tod von Knut - Berliner Zoo sucht neuen Eisbären

#1 von ConnyHH , 25.03.2011 12:43

Nach dem Tod von Knut - Berliner Zoo sucht neuen Eisbären

Nach dem plötzlichen Tod von Eisbär Knut will der Berliner Zoo trotz der Kritik von Tierschützern an der Gehegehaltung von Eisbären ein neues Männchen besorgen. Er wolle warten "bis alles vorbei ist" und dann die Altersstruktur der Eisbären in den europäischen Zoos sichten, sagte Zoodirektor Bernhard Blaszkiewitz am Freitag in einem Interview. :evil: :pompfe:

Möglich wäre auch, so Blaszkiewitz gegenüber der "Berliner Morgenpost", dass Eisbär Troll aus dem Tierpark in den Zoo umziehe. "Das wäre eine Möglichkeit, um die Weibchen decken zu lassen. Aber so weit sind wir noch nicht", fügte der Zoodirektor hinzu...

http://www.rp-online.de/panorama/deutsc ... 979902.htm

http://www.focus.de/panorama/welt/knut- ... 12138.html

Schreckt dieser Mensch denn wirklich vor gar nichts zurück ??? :evil: :pompfe: :finger:

:weinend:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.683
Registriert am: 04.02.2009


RE: Nach dem Tod von Knut - Berliner Zoo sucht neuen Eisbären

#2 von water , 25.03.2011 17:36

Aber er sagt auch dies erstmalig in der Öffentlichkeit:

Zitat
Blaszkiewitz: Nein. Außer, dass wieder ein Männchen kommen soll. Was wir uns für die Zukunft wünschen, ist noch einen Teil mit Naturboden auszustatten, also Gras. Das ist bei dieser Anlage nicht so einfach. Aber es gibt dazu schon Überlegungen.



Für Knut zu spät und so sehr gewünscht, jedoch bei Umsetzung für die anderen Eisbären schön.

Gebt diesen Text bei google ein, dann kommt ihr direkt zur Morgenpost ohne den Beitrag zu bezahlen:

Zoo will nach Knuts Tod weiter Eisbären züchten.

 
water
Beiträge: 19.097
Registriert am: 14.02.2009


RE: Nach dem Tod von Knut - Berliner Zoo sucht neuen Eisbären

#3 von Marina , 25.03.2011 17:58

OHNE WORTE


Der große Reichtum unseres Lebens sind die kleinen Sonnenstrahlen, die jeden Tag auf unseren Weg fallen !

Marina  
Marina
Beiträge: 3.561
Registriert am: 13.02.2009


RE: Nach dem Tod von Knut - Berliner Zoo sucht neuen Eisbären

#4 von Rena , 25.03.2011 18:13

Es wird eng für Herrn Dr. Blaszkiewitz!


 
Rena
Beiträge: 4.192
Registriert am: 27.02.2009


RE: Nach dem Tod von Knut - Berliner Zoo sucht neuen Eisbären

#5 von Gelöschtes Mitglied , 25.03.2011 19:40

Auf dem Weg nach Hause habe ich im Radio ein Interview (ich glaube im Berliner Rundfunk) mit Herrn Klös zu diesem Artikel gehört. Er hat diese Aussage wieder etwas relativiert und meinte, dass dies so sicher nicht gesagt und auch nicht gemeint war von B.. Es wäre aber denkbar, dass man Troll in den Zoo zum Deckakt holen könnte. Aber, ob man dies überstürzen sollte sieht er eher kritisch, zumal Knut noch nicht einmal (O-Ton: kalt ist). Außerdem sollte man auch das fortgeschrittene Alter der drei Bärinnen sehen. Dann erwähnte er nochmals die besondere Persönlichkeit von Knut und das man diesen sowieso nicht ersetzen könne.

Ich persönlich glaube nicht, dass man in naher Zukunft einen neuen Eisbären nach Berlin holen wird. Und das ist m.E. auch gut so!

Liebe Grüße
Birgit


RE: Nach dem Tod von Knut - Berliner Zoo sucht neuen Eisbären

#6 von Goldammer ( gelöscht ) , 25.03.2011 19:49

Da stimme ich nur zu!
Man sollte sich das mehrfach überlegen!!
Es muss dort jetzt nicht holterdipolter für Eisbär-Nachwuchs gesorgt werden. Und die 3 Mädels kommen wohl ganz gut alleine klar.

Und: nein, Knut ist für den Berliner Zoo nie zu ersetzen!

Goldammer

Goldammer

RE: Nach dem Tod von Knut - Berliner Zoo sucht neuen Eisbären

#7 von water , 25.03.2011 19:51

Aber ein Ja zum Naturboden.

 
water
Beiträge: 19.097
Registriert am: 14.02.2009


RE: Nach dem Tod von Knut - Berliner Zoo sucht neuen Eisbären

#8 von Gelöschtes Mitglied , 25.03.2011 21:52

Ich bin, wie so viele Andere auch, sehr traurig, dass :knuti: nicht mehr ist. Leider bin ich in den letzten 4 Jahren nie nach Berlin gekommen, um ihn im Zoo "echt" zu sehen. Aber die vielen Fotos und Videos waren für mich ein schöner Ersatz, ich konnte ihn mir sehr gut vorstellen. Danke an alle dafür.
Für mich ist es angesichts der Tatsache seines Todes ein schwacher Trost, dass es wenigstens nicht mehr dazu kommt, dass er seine eigene Mutter deckt! Dieser Gedanke war für mich immer schrecklich... Auch wenn dies in der Natur vorkommen soll (wahrscheinlich im Promillebereich) - hier war es einfach grotesk!
Linda


RE: Nach dem Tod von Knut - Berliner Zoo sucht neuen Eisbären

#9 von Ludmila , 25.03.2011 22:23

Water
Zum Naturboden Ja

Rena
Ich hätte gern gesehen, dass für Dr.B. eng wird. Ich befürchte, er übersteht.

Ich glaube für Troll wäre es gut in Zoo zu kommen. Er hatte im Sommer Aika schwere Zeit bereitet wegen Paarungswünschen.
Wegen Nachwuchs bin ich skeptisch, die Damen sind nicht mehr jung.

 
Ludmila
Beiträge: 13.346
Registriert am: 23.02.2009


   

Madame Tussauds schließt Wachsfigur von Knut nicht aus
Knut: Findet er seine letzte Ruhe im ewigen Eis?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz