RE: Tiere und ihre Emotionen, 28.10.2011 (DE)

#1 von Frans , 06.11.2011 20:56

Am Freitag 28.10 war ich für den letzten Mal im Apenheul. Das Park schliesst wärend den Winter. Zwischen November und März ist es nicht zugänglich für Besucher. Zu Hause sah ich, das meine Kamera mehr wie gewöhnlich Bilder eingenommen hat der den Emotionen von Tiere zeigen. Darum jetzt kein Zoobericht sondern ein Themabericht:

[mittig]Tiere und ihre Emotionen[/mittig]



Nachdenklich ...



Erfreut ...



Überrascht ...



Übermutig ...



Gelangeweilt ...



Du bist gewarnt!



Überlegend ...



Hmmm ...



Ups! Vergessen!



Glücklich ...



Erschrocken ...



Übermutig ...



Gemütlich ...



Geniessend ...



Selbstmitleid.



Wachsam ...



Überrascht ...



Untersuchend ...



Ängstig ...



Herunterschlingend ...



Selbstversichert ...



Besonnen ...



Unterstützung suchend ...



Beobachtend ...



Unsicher ...



Erwartungsvoll ...



Behilfsam ...



Fragend ...



Geniessend ...



Tschüss!

:winkewinke:
Frans

 
Frans
Beiträge: 14.608
Registriert am: 13.02.2009


RE: Tiere und ihre Emotionen, 28.10.2011 (DE)

#2 von GiselaH , 06.11.2011 21:08

Hallo Frans,

ich habe mir die Fotos in aller Ruhe angesehen und überlegt, was du in den Gesichtern wohl gelesen hast. Erst dann habe ich deinen Text gelesen.

Deine Bilder sind einmalig schön und fast immer habe ich dasselbe gesehen wie du.

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 23.947
Registriert am: 10.02.2009


RE: Tiere und ihre Emotionen, 28.10.2011 (DE)

#3 von Marga , 06.11.2011 21:35

Lieber Frans-
das sind so zauberhafte Bilder,die Farben-einmalig !
Und jedes Tierchen zeigt uns ein ganz eigenes *Gesicht* fantastisch beobachtet und festgehalten.

Und nur drei Tage nach Deinem Besuch bekam Josje,die trächtige Orang Utan Dame ihr Baby,in der Nacht zum 1.November :heart:

Dies zu sehen auf der Webseite des Zoos :
http://www.youtube.com/watch?v=0UR3ZkiznFw

Dankeschön für den Spaziergang im Sonnenschein :heart:

:heart: Marga


Marga

 
Marga
Beiträge: 2.954
Registriert am: 13.02.2009


RE: Tiere und ihre Emotionen, 28.10.2011 (DE)

#4 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 06.11.2011 22:00

Hallo Frans

Ganz bezaubernde Fotos! :clap:
Du hast halt das spezielle Händchen.
Am besten gefallen mir die Kattas mit ihren orange Augen. :positiv:
Auch die Löwenäffchen mit ihren grazilen Fingern sind faszinierend.
Die verschiedenen Tierbabys sind so süß.... :kiss:
Aber eigentlich darf man nichts besonders herausheben. :-)



Liebe Grüsse
Crissi :heart: :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Tiere und ihre Emotionen, 28.10.2011 (DE)

#5 von Nordlandfan38 , 06.11.2011 22:10

Hallo Frans!

Was für einmalig ausdrucksstarke Bilder von Deinem Zoobesuch! Ja, das sind wirklich keine gewöhnlichen Fotos! Jedes spricht für sich.

"Darum jetzt kein Zoobericht sondern ein Themabericht"

Das war eine sehr gute Idee! Ich bewundere Dich, wie Du jeweils mit so kurzem Text genau das sagst, was es zu sein scheint. Einfach klasse! Ich habe mir diese Bilder bereits mehrmal angesehen und bin jedes Mal neu begeistert. Treffender kann man die Kurztexte nicht machen! Ich glaube, ein längerer Bericht hätte das nicht so ausdrücken können.

Du könntest glatt ein Fotobuch mit Deinen Bildern machen - da könnten sich noch mehr Leute über diese wunderbare Kunst der Fotomotive erfreuen.

Vielen Dank für das Einstellen der Bilder!

N.


 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.412
Registriert am: 27.05.2009


RE: Tiere und ihre Emotionen, 28.10.2011 (DE)

#6 von Frans , 06.11.2011 22:22

Vielen Dank für eure nette Worte, Gisela, Marga, Crissi und NoLa. Es freut mir das meine Einfall euch gefällt.

Es hat so seine Vorteile wenn man das Deutsch nicht so gut beherrscht, und darum so wenig möglich Worte schreibst, Nola! :D

Das Idee von ein Fotobuch hat ich auch schon. Es muss aber ein gutes Thema oder Anleitung geben, und ich muss genugend gute Bilder haben. Nicht alle Bilder der ich ins Netz setze, sind gut genug um auch zu drücken; man muss mit so etwas ein bisschen mehr kritisch sein.

:winkewinke:
Frans

 
Frans
Beiträge: 14.608
Registriert am: 13.02.2009


RE: Tiere und ihre Emotionen, 28.10.2011 (DE)

#7 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 06.11.2011 22:56

Ich widerspreche Frans! Man muss nicht mehr kritisch sein, sondern weniger ! : D
Und das Thema ist natürlich: Beschäftigte Zootiere!

Danke für diese wunderbare Serie!

Barbara

AdsBot [Google]

RE: Tiere und ihre Emotionen, 28.10.2011 (DE)

#8 von Nordlandfan38 , 06.11.2011 22:59

Hallo Frans!

" Es hat so seine Vorteile wenn man das Deutsch nicht so gut beherrscht, und darum so wenig möglich Worte schreibst"

Na, Frans, Dein Deutsch ist doch wunderbar - ich weiß nicht, was Du hast. Es wird außerdem immer besser, je mehr Du Dich darin übst , sie anwendest. Die deutsche Sprache ist so eine schwierige Sprache, da muß man Dich bewundern, daß Du sie so gut gelernt hast - ich wünschte, ich könnte so gut Schwedisch und Englisch, wie Du deutsch kannst! Ehrlich!

"Das Idee von ein Fotobuch hat ich auch schon. Es muss aber ein gutes Thema oder Anleitung geben, "

Das mit dem Thema, das kriegst Du doch leicht hin, wie ich das hier so verfolge! Ich glaube nicht, daß Du da irgendwelche Probleme haben wirst. Vor allem, wenn Du nicht in Zeitdruck bist, da wird Dir schon genau das Richtige, Treffende zur richtigen Zeit einfallen!

Suche doch einfach mal nach Anleitungen! Ich bin mir sicher, Du wirst da schon was finden. Vielleicht weiß die Doris Webb da was. Die haben auch Fotobücher hergestellt, so weit ich weiß. Frage sie doch einfach mal danach.

" und ich muss genügend gute Bilder haben."

Na, da bin ich mir aber sehr sicher, daß Du mit der Zeit immer mehr gute Bilder machen wirst.

"Nicht alle Bilder der ich ins Netz setze, sind gut genug um auch zu drücken; man muss mit so etwas ein bisschen mehr kritisch sein."

Ja, das ist richtig, daß man kritisch genug bei der Auswahl sein muß - es gibt ja viele Menschen, die Fotobücher herstellen. Aber ein Fotobuch mit solch ausdrucksstarken Tiergesichtern und Stellungen..., davon gibt es nicht sooo viele.
Deine Fotomotive sind nicht zufällig so gut - Du hast einfach das Talent aus dem Fotografieren eine besondere Kunst zu machen. Darum nutze diese Begabung ordentlich viel!
Ich mußte Dir das einfach mal so schreiben!

N.


 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.412
Registriert am: 27.05.2009


RE: Tiere und ihre Emotionen, 28.10.2011 (DE)

#9 von Monika aus Berlin , 07.11.2011 13:09

Frans, das sind ja wieder phantastische Fotos. :positiv:
Die Fotos sollten sich mal all diejenigen anschauen, die der Meinung sind Tiere haben keine Mimik.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.662
Registriert am: 07.07.2011


RE: Tiere und ihre Emotionen, 28.10.2011 (DE)

#10 von Violetta , 07.11.2011 16:00

Lieber Frans

Danke für den Themebericht. Die Bilder sind wieder zauberhaft. Und ich bin mir sicher, dass Du genügend absolut p e r f e k t e Bilder für viele Fotobücher hast!!!!

VIOLETTA




VIOLETTA

 
Violetta
Beiträge: 3.520
Registriert am: 17.02.2009


RE: Tiere und ihre Emotionen, 28.10.2011 (DE)

#11 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 07.11.2011 18:49

Frans EINMALIGE FOTOS!!!

AdsBot [Google]

RE: Tiere und ihre Emotionen, 28.10.2011 (DE)

#12 von Frans , 24.11.2011 17:52

Für wer Zeit und Lust hat, habe ich eine längere Film gebastelt von meine Videos der ich während dieses Besuch machte.

Apenheul im Herbst. Szenen aus einem Tierpark, mit Brüllaffen, spielende Kattas, eine Reihe spezielle Porträte von Tiere, ein kuschelnde Orang Utan Mutter und Kind, leckeres Essen bei den Löw-Affen, Mutter und Kind Gibbon, ein sehr aufgeweckter Rollschwanzaffe und ein spielendes Bonobo-Kind.

Zu sehen auf:
http://www.youtube.com/HetMagazijn?gl=NL...u/0/rkurIlFfNJ8

:winkewinke:
Frans

 
Frans
Beiträge: 14.608
Registriert am: 13.02.2009


RE: Tiere und ihre Emotionen, 28.10.2011 (DE)

#13 von Nordlandfan38 , 24.11.2011 19:35

Hallo Frans!

Vielen Dank für den tollen Film! Da sind ja super schöne Momentaufnahmen drauf!
Ganz besonders fasziniert hat mich das Teil des Videos mit den spielenden Kattas. Das ist echt der Hit! Wirklich! So herrlich lange und intensiv und so temperamentvoll habe ich die Kattas noch nie spielen sehen. Das ist richtig beneidenswert! Aber auch die Fotomotive der anderen Tiere sind sehr schön!

Ich muß mir das gleich noch mal ansehen.

N.


 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.412
Registriert am: 27.05.2009


   

Besuch im Tierpark Amersfoort am 31.10.2011 (DE)
Prager Zoo wildert Przewalski Pferde aus

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen