RE: Zoo Budapest: Eisbär Vitus ist tot

#1 von ConnyHH , 01.05.2012 13:18

Eisbär Vitus ist leider im Alter von 20 Jahren gestorben. Nach ersten Erkenntnissen der Tierärzte, ist wohl eine Magenwand-Perforation die Ursache gewesen. Es besteht die Vermutung, dass ein Zoobesucher etwas ins Gehege geworfen hat, was Vitus aufgenommen und gefressen haben könnte.... :irritiert: :irritiert: :irritiert:

Nachricht von der HP des Zoo Budapest:
http://www.zoobudapest.com/vitusrol

Ungefähre Übersetzung:

Zitat
In den letzten Wochen haben wir viel freudige Nachricht mitteilen können: Geburten vieler Tiere, Neuankünfte und andere wichtige Veranstaltungen. Manchmal gibt es aber auch trauirige Meldungen: Eisbär Vitus ist gestorben, der seit 1994 bei uns lebte.

Er starb am 22. April nachdem es ihm schon 2 Tage sehr schlecht ging. Die Tierärzte haben nichts unversucht gelassen Vitus zu helfen und zu retten - doch leider vergeblich.... :weinend:

Die durchgeführten Untersuchungen ergaben, daß das Tier sehr wahrscheinlich an einer Magenwand-Perforation gestorben ist. Die Histologie ist derzeit noch in Arbeit.

Da sich an dem Futter nichts geändert hatte, liegt die Vermutung nahe, dass leider ein Besucher etwas ins Gehege geworfen haben könnte. Bewiesen ist es aber nicht !!!

Vitus wurde im Jahr 1991 im Kölner Zoo geboren und lebte seit 1994 im Zoo Budapest.



R.I.P. grosser hübscher Vitus ! :heart: :heart: :heart:

:weinend:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.567
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Budapest: Eisbär Vitus ist tot

#2 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 01.05.2012 13:38

Diese Gedankenlosigkeit der Zoobesucher ist unerträglich, leider auch noch weltweit ...

Der Zoo hat im Augenblick viel Pech, Lady haben sie nach Kolind geschick weil sie unfruchtbar war,
dann kam Bimba - Yoghis und Blizzard's Mutter - die dann nach kurzer Zeit starb
Diesen Platz füllte dann Tanja aus, weil Wien umbaut - und nun ist die arme Tanja - die von einem Zoo in den anderen reisen muss -wieder alleine.

AdsBot [Google]

RE: Zoo Budapest: Eisbär Vitus ist tot

#3 von UrsulaL , 01.05.2012 13:59

Der Zoo hat im Augenblick mit seinen Eisbären wirklich viel Pech.
Tania tut mir sehr leid.

 
UrsulaL
Beiträge: 9.100
Registriert am: 20.06.2010


RE: Zoo Budapest: Eisbär Vitus ist tot

#4 von ConnyHH , 01.05.2012 14:08

Ich bin auch unsagbar traurig und Tania kann einem wirklich mehr als leid tun.... :weinend:
Die versteht bestimmt die Welt nicht mehr.

:cry:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.567
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Budapest: Eisbär Vitus ist tot

#5 von Rena , 01.05.2012 18:15

Hallo Uli :winkewinke: ,

im ZOO Budapest geht es ja zu , wie in den Königshäusern. Weibchen unfruchtbar, weg damit. :finger:

Rena :knuti:


 
Rena
Beiträge: 4.189
Registriert am: 27.02.2009


RE: Zoo Budapest: Eisbär Vitus ist tot

#6 von GiselaH , 01.05.2012 18:23

Die Doofheit macher Menschen ist grenzenlos :finger: .

Es ist sehr traurig, dass wieder ein Tier sterben musste, weil Menschen wahrscheinlich irgendwelches Zeugs ins Gehege geworfen haben.
Armer Vitus... :-(

 
GiselaH
Beiträge: 26.482
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Budapest: Eisbär Vitus ist tot

#7 von Sylvia S , 01.05.2012 19:19

Armer Vitus :-( Unfassbar wie dämlich manche Leute sind :evil:


 
Sylvia S
Beiträge: 3.094
Registriert am: 13.02.2009


RE: Zoo Budapest: Eisbär Vitus ist tot

#8 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 01.05.2012 19:26

Rena

so kann man es auch nennen, und alles für die kleinen Eisbärbabys

AdsBot [Google]

RE: Zoo Budapest: Eisbär Vitus ist tot

#9 von BEA ( gelöscht ) , 01.05.2012 19:48

Es ist unfassbar, dass es immer wieder Leute gibt, die aus falsch verstandener Tierliebe oder schlichter Dummheit, etwas in ein Gehege werfen.

Vitus Tod tut mir sehr leid.

Bea

BEA

RE: Zoo Budapest: Eisbär Vitus ist tot

#10 von Gelöschtes Mitglied , 02.05.2012 16:45

Es tut mir sehr leid um Vitus und Tania ist wieder
allein :seufz: und alles weil
wahrscheinlich Zoobesucher gedankenlos gehandelt haben :seufz:


   

Bewohner der Anlage

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz