RE: Ersatzmama für Faultierbaby: Komm kuscheln, Teddy!

#1 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 23.07.2012 13:50

Ersatzmama für Faultierbaby: Komm kuscheln, Teddy!

Zitat
Faultierbabys brauchen viel Milch und noch mehr Nähe von ihrer Mutter, beides blieb Sjakie verwehrt. Nun ernähren Mitarbeiter eines niederländischen Zoos das Neugeborene mit der Flasche. Und für den Körperkontakt wurde eine kuschelweiche Lösung mit Knopfaugen gefunden.



Quelle & Bericht
http://www.spiegel.de/panorama/zoo-in-a ... 45128.html

AdsBot [Google]

RE: Ersatzmama für Faultierbaby: Komm kuscheln, Teddy!

#2 von Nanni , 23.07.2012 19:41

... da drücke ich dem Kleinen die :daumendrueck: :daumendrueck: , dass es mit dem Großwerden klappen wird...
Hätte ich in dem Alter einen Teddy gehabt, den hätte mir mein Vater NICHT wegnehmen dürfen..


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


   

Zoo Korkeasaari in Helsinki
Zoo Zürich: Gorillababy geboren

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen