RE: Zoo Dortmund: Todes-Drama um Giraffe

#1 von ConnyHH , 27.11.2012 21:09

Feuerwehreinsatz
Todes-Drama um Giraffe im Dortmunder Zoo
27.11.2012 | 19:24 Uhr

Nach einem Sturz ist ein Giraffenbulle im Dortmunder Zoo trotz einer Hilfsaktion der Feuerwehr nicht wieder auf die Beine gekommen und gestorben. Möglicherweise war es ein Krampf, der den fast fünf Meter großen Bullen zu Boden zwang. Die tote Giraffe soll nun in Arnsberg untersucht werden... :cry: :weinend:

Quelle und ganzer Bericht:
http://www.derwesten.de/region/westfale ... 36223.html

R.I.P. Tamu :heart:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.673
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Dortmund: Todes-Drama um Giraffe

#2 von BEA ( gelöscht ) , 27.11.2012 21:49

Schade das Tamu es nicht geschafft hat. :-( Es tut mir auch sehr leid für die Helfer, die nichts unversucht gelassen haben, um Tamu zu retten.

Bea

BEA

RE: Zoo Dortmund: Todes-Drama um Giraffe

#3 von ConnyHH , 06.12.2012 08:11

Obduktion abgeschlossen

Giraffenbulle Tamu starb an Herzversagen
Von Tobias Großekemper am 05. Dezember 2012 10:13

DORTMUND. Eine tragische Rettungsaktion hat vergangene Woche im Zoo stattgefunden. Giraffenbulle Tamu lag morgens im Giraffenhaus und konnte nicht mehr aufstehen. Im Laufe des Tages starb der Bulle. Nun steht die Todesursache fest....

Quelle und ganzer Bericht:
http://www.stimberg-zeitung.de/nachrich ... 330,899217

:cry:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.673
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Dortmund: Todes-Drama um Giraffe

#4 von BEA ( gelöscht ) , 06.12.2012 13:39

Der arme Tamu, er war nicht zu retten :-(

BEA

   

Zoo Halle: Der kleine Kea Nelson ist ein Mädchen
Neues von den Gangelter Bären

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen