RE: Zoo Halle (Bergzoo) : Totenkopfäffchen büxte aus

#1 von Ulli J , 22.07.2009 20:30

Totenkopfäffchen büxte aus dem Bergzoo aus

Affenmädchen «Poulette» war ausgerissen und musste von der Feuerwehr wieder eingefangen werden.

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServ...geId=0&listid=0

 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Halle (Bergzoo) : Totenkopfäffchen büxte aus

#2 von GiselaH , 22.07.2009 20:57

Oh, das war sicher aufregend für alle, aber am allermeisten für das Äffchen!

GiselaH :winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 27.005
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Halle (Bergzoo) : Totenkopfäffchen büxte aus

#3 von Ulli J , 22.07.2009 21:02

Ja, ich habe mir auch sofort vorgestellt, wie das Herz des kleinen Affen geklopft haben muss. Erst eine einsame Nacht auf einem Baum und dann so viele Menschen.

Im Zoo Hellabrunn in München können die Totenkopfäffchen jeder Zeit ihr Gehege verlassen und sich im Zoo bewegen und wenn sie wollten, könnten sie sogar den Zoo verlassen. Das sollen sie aber freiwillig sein lassen. Es soll noch kein Totenkopfäffchen aus dem Zoo getürmt sein.

Ulli

 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Halle (Bergzoo) : Totenkopfäffchen büxte aus

#4 von GiselaH , 22.07.2009 21:27

Das ist aber interessant! Die Affen wissen also genau, wo es ihnen gut geht und wo ihr Zuhause ist. Das bestätigt dann wieder die interessanten Forschungsergebnisse über die Intelligenz von Tieren!

Ich habe mich mal im Zoo mit Herr Dörflein über die Nasenbären unterhalten. Er hat erzählt, dass sie früher auch hin und wieder ihr Gehege verlassen haben (über die Baumwipfel) und auf dem Ku-damm spazieren gegangen sind. Dann wurden wohl die Bäume besser beschnitten. Jetzt machen sie das einfach nicht mehr, obwohl es, glaube ich, möglich wäre.

GiselaH :winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 27.005
Registriert am: 10.02.2009


   

Zoo Köln: Bilder von neuen Elefantenbaby Khin Yadanar Min

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz