RE: Berner Bärchen droht die Ausschaffung!

#16 von GiselaH , 07.04.2014 20:33

Mit ihren verkorksten Argumenten schießen sich diese Leute selber ins Knie.

Erst wollen sie uns weismachen, dass die Bären ihr natürliches Verhalten ausleben und Jungtiere bekommen und aufziehen müssen. Jetzt heißt es, die Aufzucht sei schief gegangen, weil die Bären Handaufzuchten seinen.

Zitat

Misha und Masha wurden zwar auch von Hand aufgezogen, aber gemeinsam. Das habe schliesslich auch zu den Problemen geführt. «Sie sind extrem aufeinander fixiert. Mashas Verlangen zu Misha zu gehen, war grösser, als zu ihrem Kind zu schauen.


Um das herauszufinden mussten zwei Bärenkinder ihr Leben lassen und auf einmal kann man auch den Bärenmann kastrieren ohne ihm weiteren Schaden zuzufügen?

Warum hat man das Bärchen nicht mit der Hand aufgezogen? Es gibt so einige handaufgezogene Braunbären, denen das überhaupt nicht geschadet hat.

Zitat
«Bären, die Hand aufgezogen werden, lassen sich nicht integrieren und sind zu lebenslanger Einsamkeit verdonnert.» Dies habe der Fall von Knut in Berlin gezeigt. Das sei fernab von normalem Bärenverhalten.


So ein Quatsch!! Knut hat in der Zeit mit Giovanna bewiesen, dass er durchaus in der Lage war, sich wie ein Bär zu verhalten.
Die Zeit, als er bei den drei Bärinnen zusammen leben musste, kann man für solche Vergleiche überhaupt nicht anführen. Das war alles, nur nicht artgemäß!

Ich könnte noch vieles schreiben, aber es bringt leider nichts. Mich macht das Verhalten dieser Leute krank!!

 
GiselaH
Beiträge: 25.308
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 07.04.2014 | Top

RE: Berner Bärchen droht die Ausschaffung!

#17 von BEA ( gelöscht ) , 07.04.2014 20:44

Ich bin einfach nur angewidert und wütend vom Verhalten des Tierpark Dahlhölzli.

BEA

RE: Berner Bärchen droht die Ausschaffung!

#18 von Gelöschtes Mitglied , 07.04.2014 21:06

Man kann sich alles schön reden.
Natürlich gehört zu einem normalen Leben auch die Fortpflanzung, aber muss deswegen jedes Tier Nachwuchs bekommen? Klappt jede Paarung? Ich bin mir sicher, dass Tiere auch ohne Nachkommen leben können.
Ich werde morgen meine Arbeitskollegin töten, wir haben gerade sehr viel Stress und den will ich ihr ersparen.
Wenn ich das mache komme ich in den Knast, aber meine Kollegin ist auch kein Bär(chen).
Man kann nicht mit natürlichem Verhalten argumentieren, wenn eines oder mehrere Argumente alles andere als natürliches Verhalten sind.


RE: Berner Bärchen droht die Ausschaffung!

#19 von Isle , 08.04.2014 22:25

Dass die kleinen Bären so sterben mussten, hat mich (auch) sehr mitgenommen. ... und die andere Umgehensweise auch. Mir fehlen die Worte, etwas dazu zu schreiben.

Isle


Gedankenkraft ist pure Energie.

 
Isle
Beiträge: 6.320
Registriert am: 14.02.2009


   

Die Pandabären im Tierpark Pairi Daiza
Zoo Kopenhagen: Nun auch Tötung eines gesunden Wolfes

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz