Zoo Köln : Ganze Herde ist infiziert - UPDATE -

#1 von BEA ( gelöscht ) , 07.10.2014 18:02

Pocken-Elefanten: Ganze Herde ist infiziert

Von ROBERT BAUMANNS
06.10.2014 - 19:29 UHR


Zitat
„Die Herde ist infiziert!“ Mit diesen Worten erläutert Zootierarzt und Elefantenkurator Dr. Olaf Behlert den neuen Stand in Sachen Kuhpockenvirus im Elefantenhaus. Bei manchen Tieren erkenne man nur kleine Hautveränderungen, die schnell wieder abklingen. Drei Tiere seien fast genesen, Elefantendame Laongdaw (24) allerdings ernster erkrankt.
„Die Herde musste von Anfang an als infiziert betrachtet werden. Deshalb behandeln wir alle zwölf Tiere gleichermaßen immunologisch, mit Salben und Fußbädern“, sagt Behlert dem EXPRESS. „Damit hat unser Zootierarzt Erfolg“, ergänzt Zoo-Vorstand Theo Pagel.



Quelle und vollständiger Bericht : http://www.express.de/koeln/virus-im-zoo...6,28663278.html

Mir tun die Elefanten sehr leid. Hoffentlich sind sie bald wieder beschwerdefrei und gesund.

Bea

BEA
zuletzt bearbeitet 24.10.2014 19:35 | Top

RE: Zoo Köln : Ganze Herde ist infiziert

#2 von GiselaH , 07.10.2014 19:49

Das sind keine guten Nachrichten.
Hoffentlich hat die Herde das bald überstanden.

 
GiselaH
Beiträge: 24.171
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Köln : Ganze Herde ist infiziert

#3 von Patricia Roberts , 07.10.2014 20:01

Dear Bea, what sad news from Zoo Cologne. I truly hope that the vets soon will have everyting under control again. Especially since the elephants are the highlight of this zoo and I still think with great pleasure of our visit there in September 2009. I wish elephants, vets and keepers all the best.


Patricia Roberts  
Patricia Roberts
Beiträge: 536
Registriert am: 15.02.2009


RE: Zoo Köln : Ganze Herde ist infiziert

#4 von ConnyHH , 07.10.2014 23:47

Au weia.... hoffentlich geht das gut aus. Meine Daumen sind ganz feste



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.620
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Köln : Ganze Herde ist infiziert

#5 von Gelöschtes Mitglied , 08.10.2014 08:16

Ich bin eigentlich guter Dinge. Ich gehe davon aus, dass es der Herde bald besser geht. Meine einzigen Sorgen gelten den Ungeborenen. Ein Kalb ist bereits gestorben (ob das an den Pocken liegt, wird sich noch zeigen).


RE: Zoo Köln : Ganze Herde ist infiziert

#6 von UrsulaL , 08.10.2014 13:07

Ich hoffe, dass die Krankheit bald überstanden ist, und es allen Tieren wieder gut geht .

 
UrsulaL
Beiträge: 8.086
Registriert am: 20.06.2010


RE: Zoo Köln : Ganze Herde ist infiziert - UPDATE -

#7 von ConnyHH , 24.10.2014 19:37

Kölner Elefanten fast frei von Pocken
Erstellt 24.10.2014 / von Jens Meifert

Zitat
Es ist zwar noch keine Entwarnung, aber die Nachricht aus dem Kölner Zoo ist dennoch gut: „Es geht langsam, aber stetig aufwärts“ mit den an Pocken infizierten Elefanten. Vor zwei Wochen noch hatte eine Elefantenkuh ihr Jungtier verloren...



Quelle und ganzer Bericht:
http://www.rundschau-online.de/koeln/koe...6,28841280.html



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.620
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Köln : Ganze Herde ist infiziert - UPDATE -

#8 von Goldammer , 24.10.2014 19:39


Goldammer

 
Goldammer
Beiträge: 7.779
Registriert am: 14.02.2009


RE: Zoo Köln : Ganze Herde ist infiziert - UPDATE -

#9 von BEA ( gelöscht ) , 24.10.2014 21:54

BEA

RE: Zoo Köln : Ganze Herde ist infiziert - UPDATE -

#10 von ConnyHH , 08.01.2015 19:54

Pocken-Virus war für die Elefanten teils lebensbedrohlich
Erstellt 05.01.2015

Zitat
Im September war das Virus ausgebrochen, mittlerweile ist die größte Pocken-Gefahr bei den Elefanten im Kölner Zoo fast überwunden. Zwei Elefanten zeigen noch minimale Symptome. Maha Kumari und Marlar verloren ihre Jungen...



Quelle und Bericht:
http://www.ksta.de/nippes/koelner-zoo-po...8,29484110.html

Puuuuhhhh; ich wünsche den Elis weiterhin alles Gute.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.620
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Köln : Ganze Herde ist infiziert - UPDATE -

#11 von HeidiHH ( Gast ) , 23.04.2015 13:54

Update

Es gibt Neuigkeiten aus dem Kölner Elefantenhaus, dieses wird nach 8 Monaten wieder geöffnet, denn lt. Zoo ist die Pockenerkrankung besiegt.
Das sind doch gute Neuigkeiten.

Elefantenhaus macht nach Pockenepidemie wieder auf
23.04.2015 / Oliver Görtz

Zitat
Die Pockenerkrankung bei den Elefanten im Kölner Zoo ist endgültig besiegt, alle Dickhäuter sind gesund und zeigen keine Symptome mehr. Der Tierpark öffnet das Gehege am Samstag wieder für Besucher...



Quelle und kleiner Bericht:
http://www.ksta.de/nippes/zoo-koeln-elef...8,30505336.html

HeidiHH
zuletzt bearbeitet 23.04.2015 18:37 | Top

RE: Zoo Köln : Ganze Herde ist infiziert - UPDATE -

#12 von ConnyHH , 23.04.2015 18:37

Danke liebe @HeidiHH
Das sind wirklich tolle Neuigkeiten und ich freue mich sehr für den Zoo Köln, das Pflegerteam und natürlich auch für die Besucher.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.620
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Köln : Ganze Herde ist infiziert - UPDATE -

#13 von GiselaH , 23.04.2015 19:53

Ich freue mich auch für den Zoo und all die Elefantenfreunde in Köln und Umgebung.

 
GiselaH
Beiträge: 24.171
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Köln : Ganze Herde ist infiziert - UPDATE -

#14 von Hörnchengast ( Gast ) , 25.04.2015 16:07

Hallo,
habe alle Infos über die Monate verfolgt.
Ich freue mich das die Elefanten wieder gesund sind das Elefantenhaus wieder freigegeben ist.

Es war für die Pfleger sicher eine schlimme Zeit welche aber gut von ihnen gemeistert wurde.

Sobald es wärmer wird werde ich den Kölner Zoo besuchen.

Hörnchengast

RE: Zoo Köln : Ganze Herde ist infiziert - UPDATE -

#15 von ConnyHH , 25.04.2015 17:49

@Hörnchengast
Mensch das wäre ja prima, dann haben wir gleich Infos aus erster Hand.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.620
Registriert am: 04.02.2009


   

Zoo Leipzig: Elefantenbulle Voi Nam aus Heidelberg zurückgekehrt
Opel-Zoo Kronberg: Abschied von Flusspferd Max - er zieht nach Hannover um

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen