Zoo Leipzig: Tiger Mischa heimtückisch attackiert und getötet

#1 von HeidiHH , 14.04.2016 15:00

Tiger Mischa im Zoo heimtückisch attackiert und getötet
14.04.2016, 13:22 Uhr

Zitat
Tragischer Zwischenfall im Leipziger Zoo. Am Donnerstagmorgen starb ein Tiger nach einer Attacke eines Artgenossen.

Wie der Zoo selbst mitteilte, war am Morgen die Verbindung zwischen den Gehegen von Mischa und Tomak versehentlich geöffnet worden. Dann ging alles blitzschnell. Tomak griff seinen vermeintlichen Konkurrenten an, verletzte ihn schwer. Wenig später erlag der 17-jährige Mischa seinen Verletzungen.

„Der Verlust von Mischa macht uns traurig, aber es ging so schnell, dass niemand eingreifen konnte“, bedauert Zoodirektor Prof. Jörg Junhold den Zwischenfall.

Besucher oder Angestellte waren nicht in Gefahr.

Mischa lebte seit 1999 im Zoo Leipzig. Er war neben Tomak und Bella der dritte Bewohner der Tiger-Taiga.



Quelle vom Artikel:
https://mopo24.de/nachrichten/tiger-atta...gestorben-67010

und ein weiterer Artikel dazu:

http://www.l-iz.de/melder/wortmelder/201...genossen-134261

Sehr traurig, auch wenn er nicht mehr der Jüngste war, hätte ich dem Senior noch einen ruhigen Lebensabend gewünscht.


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.818
Registriert am: 17.03.2016

zuletzt bearbeitet 14.04.2016 | Top

RE: Zoo Leipzig: Tiger Mischa heimtückisch attackiert und getötet

#2 von Rena , 14.04.2016 18:31

Sehr gefährlich für Mensch und Tier, dass versehentliche Öffnen von Schiebern.


 
Rena
Beiträge: 4.066
Registriert am: 27.02.2009


RE: Zoo Leipzig: Tiger Mischa heimtückisch attackiert und getötet

#3 von GiselaH , 14.04.2016 18:39

Wieder einmal war es menschliches Versagen.
Es tut mir leid um den alten Tiger.

Allerdings bin ich der Meinung, dass Tiere nicht heimtückisch handelt. Diese Charaktereigenschaft ist uns Menschen vorbehalten.

 
GiselaH
Beiträge: 24.171
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Leipzig: Tiger Mischa heimtückisch attackiert und getötet

#4 von HeidiHH , 14.04.2016 18:42

@GiselaH da gebe ich Dir recht, ich habe die Überschrift aus dem Artikel verwendet, ohne nachzudenken


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.818
Registriert am: 17.03.2016


RE: Zoo Leipzig: Tiger Mischa heimtückisch attackiert und getötet

#5 von GiselaH , 14.04.2016 18:49

@HeidiHH

Keine Sorge, mir war klar, dass du so eine Überschrift auf keinen Fall selber verfasst hättest.

 
GiselaH
Beiträge: 24.171
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Leipzig: Tiger Mischa heimtückisch attackiert und getötet

#6 von ConnyHH , 14.04.2016 19:16

Oh das tut mir sehr leid, war Mischa doch ein gebürtiger Hamburger Jung...

Mach's gut Mischa



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.620
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Leipzig: Tiger Mischa heimtückisch attackiert und getötet

#7 von Nordlandfan38 , 14.04.2016 23:31

Hallo HeidiHH!

Oh, wie schlimm für das arme Tier und sehr traurig für den Zoo! Es tut mir für beide sehr leid! Ein Glück ist den Tierpflegern nichts passiert!

N.


 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.471
Registriert am: 27.05.2009


   

Zoo Dresden: Orang-Utan Dodi verlässt den Zoo
Tierpark Hagenbeck: Schwules Pinguin-Paar zieht von Berlin nach Hamburg

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen