Tierpark Hagenbeck: Schwules Pinguin-Paar zieht von Berlin nach Hamburg

#1 von ConnyHH , 14.04.2016 19:27

Schwules Pinguin-Paar zieht nach Hamburg
14.04.16 / 17:04 Uhr // Artikel aktualisiert: Donnerstag, 14.04.2016 17:45 Uhr

Zitat
Zwei schwule Königspinguine sind aus dem Berliner Zoo in den Hamburger Tierpark Hagenbeck umgezogen. Stan und Olli müssen sich nicht nur in der neuen Umgebung zurechtfinden, sondern auch an ihre neuen Namen. Was ihnen aber gefallen dürfte: Sie kommen in eine reine Männergemeinschaft.

Neues Duo im Tierpark Hagenbeck: Zwei Königspinguine sind jetzt von Berlin nach Hamburg übergesiedelt. Das Besondere: Stan und Olli, wie sie in Berlin genannt wurden, haben sich bislang konsequent ihrer Aufgabe als Mitglieder des Europäischen Erhaltungsprogramms (EEP) entzogen. Die Weibchen in der Berliner Kolonie der zweitgrößten Pinguin-Art haben sie nicht interessiert. "Die sind schwul, soweit wir wissen", sagt die Berliner Zoo-Sprecherin Christiane Reiss. "Die haben nie gebrütet. Und wenn es an die Balz ging, haben die beiden nur miteinander gebalzt."

Kalle und Grobi

In Hamburg ist man sich noch nicht so sicher, ob man bei den Namen Stan und Olli bleibt. "Wir nennen sie jetzt erstmal Kalle und Grobi", sagt Pinguin-Pfleger Dave Nelde. Die beiden Königspinguine versuchen nun, sich in der Eismeerwelt des Tierparks Hagenbeck zurechtzufinden. Heterosexuell können sie bei Hagenbeck auch nicht werden. Dort gibt es ausschließlich Pinguin-Männchen.

Stan und Olli sind aber nicht die einzigen homosexuellen Bewohner des Zoos. Wenige Meter neben dem neuen Männerpärchen leben die Humboldt-Pinguine Juan und Carlos in Höhle 15 als Paar. Sie haben auch schon mal ein Gips-Ei bebrütet.



Quelle vom Bericht:
http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden...ht-nach-Hamburg

Warum man die Namen Stan & Olli nicht belassen will, erschliesst sich mir nicht so ganz... Auf jeden Fall wünsche ich den beiden alles Gute in meiner Heimatstadt



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.751
Registriert am: 04.02.2009


RE: Tierpark Hagenbeck: Schwules Pinguin-Paar zieht von Berlin nach Hamburg

#2 von HeidiHH , 14.04.2016 19:37

@ConnyHH das hatte ich auch gelesen, dass es da Überlegungen bezüglich der Namen gibt Obwohl, den Frackträgern wird es egal sein, wie man sie nennt.

Hauptsache, sie leben sich gut in die Hamburger Truppe ein Und vielleicht überraschen sie alle, wenn denn erst einmal flotte Mädels dazukommen


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.880
Registriert am: 17.03.2016


RE: Tierpark Hagenbeck: Schwules Pinguin-Paar zieht von Berlin nach Hamburg

#3 von GiselaH , 14.04.2016 19:40

Ich wünsche den beiden ein feines Leben in der Männer WG.
Hoffentlich kommt es da nicht zu Eifersüchteleien .

 
GiselaH
Beiträge: 24.337
Registriert am: 10.02.2009


   

Zoo Leipzig: Tiger Mischa heimtückisch attackiert und getötet
Zoo Schwerin: "Tiger fressen keine Blumen" - Diskussion im Zoo

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen