Derzeitige Bewohner vom Bärenwald Müritz

#1 von ConnyHH , 01.05.2016 20:01

Balou ♂
geboren am 13. März 2002 im Wildgehege Hellenthal
Balou lebt seit September 2012 zusammen mit seinem Vater Siggi im BÄRENWALD Müritz. Gemeinsam kamen die beiden Braunbären aus dem Wildgehege in Hellenthal

Ben ♂
geboren 1995
Mit seiner Mutter Maya und seinem Bruder Felix kam er im Juli 2007 aus dem Schwarzwaldpark Löffingen in den BÄRENWALD

Clara ♀
geboren 1992
Kam 2013 zusammen mit ihrer Mutter Mary und ihrer Schwester Sonja (†) aus dem Tiergarten Mönchengladbach

Felix ♂
geboren 1995
Felix, sein Bruder Ben und ihre Mutter Maya kamen im Juli 2007 aus dem Schwarzwaldpark Löffingen

Hanna ♀
geboren am 16.01.1992 im Tierpark Aschersleben
Hanna kam am 31.03.2014 aus dem Tierpark Wolgast
Sie wurde 22 Jahre lang für ein Männchen gehalten – Hannes. Die Wahrheit kam bei der Überführung in den BÄRENWALD heraus

Ida ♀
geboren 1995
Ida stammt wie Katja aus dem Tierpark Kalletal in Nordrhein-Westfalen und lebt seit Juni 2009 im BÄRENWALD Müritz.

Katja ♀
geboren 1986
Katja lebt seit Juni 2009 im BÄRENWALD Müritz; sie wurde gemeinsam mit Ida vom Tierpark Kalletal (Nordrhein-Westfalen) übernommen.

Lothar ♂
geboren 1990 in Torgau
Kam mit seiner Schwester Sindi aus dem Schwarzwaldpark Löffingen

Luna ♀
geboren ???
Sie stammt aus Albanien und lebt seit Juni 2017 im BÄRENWALD Müritz.

Mary ♀
geboren 1986
Kam 2013 zusammen mit ihren Töchtern Clara und Sonja (†) aus dem Tiergarten Mönchengladbach

Mascha ♀
geboren 1994
Kam zusammen mit Otto im Dezember 2006 zu in den Bärenwald

Michal ♂
geboren ???
Lebt seit September 2011 im Bärenwald Müritz. Zuvor lebte er unter katastrophalen Bedingungen im Zoo Braniewo (Polen)
Sein rechtes Vorderbein verlor er bei einem Kampf mit einem anderen Bären.
Seit Frühjahr 2013 teilt er sich ein Gehege mit der Bärin Tapsi.

Otto ♂
geboren 1992
Otto kam gemeinsam mit Mascha 2006 in den Bärenwald und lebten vorher zusammen in privater Haltung in Ostdeutschland

Sindi ♀
geboren 1990 in Torgau
Sindi ist die Schwester von Lothar; die beiden kamen aus dem Schwarzwaldpark Löffingen

Tapsi ♀
geboren 1990
Tapsi wurde im Juni 2012 mit ihrem Vater Bummi (†) aus dem Tierpark Klötze in den Bärenwald Müritz gebracht.
Anfang April 2013 musste ihr Vater Bummi eingeschläfert werden, für Tapsi ein schwerer Schlag. Um über ihre Trauer leichter hinwegzukommen, lebt sie nun mit dem dreibeinigen Michal zusammen, der sie mit seiner verspielten Art schnell auf andere Gedanken brachte.

****************************************

Susi ♀- †
geboren 1981
Kam 2007 aus der Stadt Merseburg. Ihre ursprüngliche Herkunft ist unbekannt.
Musste am 22. März 2018 aufgrund einer schweren Erkrankung der Nieren erlöst werden.

Siggi ♂ - †
geboren Heiligabend 1991
Siggi kam im September 2012 mit seinem Sohn Balou in den Bärenwald Müritz. Vorher lebten beide gemeinsam im Wildgehege in Hellenthal.
Am 14. August 2017 musste Siggi aufgrund einer unheilbaren Erkrankung erlöst werden.

Maya ♀ - †
geboren 1983 im Berner Oberland (Schweiz)
Kommt aus dem Schwarzwaldpark Löffingen, zusammen mit ihren beiden Söhnen Ben und Felix und lebt seit Juli 2007 im Bärenwald.
In der Winterruhe 2015 / 2016 verstorben.

Basia ♀ - †
Basia wurde 1983 geboren.
Sie kam im Juni 2011 in den BÄRENWALD Müritz; zuvor lebte sie mit unserer 20-jährigen Bärin Kasia (1995 - 2015) in einem Zoo in Leszno (Polen), in einem 60 Quadratmeter kleinen Käfig, ohne Rückzugsmöglichkeit, ohne tierärztliche Versorgung und ohne artgerechte Ernährung.
Musste am 07. September 2015 aufgrund einer Erkrankung der Leber und Lymphknoten erlöst werden.

Kasia ♀ - †
Kasia wurde 1995 geboren.
Sie kam im Juni 2011 in den BÄRENWALD Müritz; zuvor lebte sie mit unserer 30-jährigen Bärin Basia in einem Zoo in Leszno (Polen), in einem 60 Quadratmeter kleinen Käfig, ohne Rückzugsmöglichkeit, ohne tierärztliche Versorgung und ohne artgerechte Ernährung.
Am 27. April 2015 nach schwerer Erkrankung im Bärenwald verstorben.

Sonja ♀ - †
Sonja wurde 1992 geboren.
Sie kam 2013 zusammen mit ihrer Mutter Mary und ihrer Schwester Clara aus dem Tiergarten Mönchengladbach zu uns in den BÄRENWALD Müritz.
Leider blieben Sonja nur einige Monate im BÄRENWALD: Bei einer Untersuchung im Juni 2014 entdeckten die Ärzte bei ihr einen bösartigen, schnellwachsenden Lebertumor.
Noch bevor die letzten Laborergebnisse da waren und eine genaue Prognose zu ihrem Krankheitsverlauf gestellt werden konnte, verschlechterte sich ihr Gesundheitszustand im Laufe von nur fünf Tagen rapide, am Ende konnte sie sich kaum noch bewegen. Um Sonja von ihrem Leiden zu erlösen, musste sie eingeschläfert werden.

Bummi ♂ - †
Bummi wurde am 5. Juni 2012 zusammen mit seiner Tochter Tapsi aus dem Tierpark Klötze in den BÄRENWALD gebracht. Obwohl er an Athrose litt, entwickelte sich der neugierige Bär prächtig. Im März 2013 fiel ihm das Laufen plötzlich schwer, sein Zustand verschlechterte sich täglich. Eine medikamentöse Behandlung brachte leider keinen Erfolg. Bei einer Computertomographie im Institut für Zoo- und Wildtierforschung Berlin (IZW) wurde festgestellt, dass die Krankheit zu weit fortgeschritten und eine Behandlung unmöglich war. Nach diesem Befund musste Bummi im Alter von 27 Jahren eingeschläfert werden.

Bruno ♂ - †
Bruno wurde 1987 von einem Zirkus übernommen und lebte seitdem im Tierpark Lübeck. Nach 24 Jahren musste eine Lösung für Bruno gefunden werden, da der Tierpark geschlossen wurde. Am 28. Mai 2011 kam Bruno in den BÄRENWALD Müritz.
Nur zwei Monate nach seiner Überführung in den BÄRENWALD Müritz ist der 34-jährige Bruno verstorben. Innerhalb kürzester Zeit hatte sich sein Gesundheitszustand dramatisch verschlechtert. Das BÄRENWALD-Team und Tierärzte hatten alles versucht, Brunos Kondition zu stabilisieren - leider ohne Erfolg.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.695
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 26.03.2018 | Top

   

Badespaß bei frühlingshaftem Wetter
aktive Bärinnen und ein bisschen Baugeschehen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz