RE: 01.09.2009 - ein wundervoller Tag im Zoo

#1 von GiselaH , 02.09.2009 18:04

Wenn immer es möglich ist, nehme ich an meinem Geburtstag frei. Das war auch in diesem Jahr so. Da meine Geburtstagsgäste aber erst am Abend „eintrudelten“ und das Wetter großartig war, habe ich beschlossen, in den Zoo zu fahren.
Also saß ich kurz nach halb Sieben mit einer Riesentüte Südfrüchte in meinem Auto und fuhr in einen herrlichen Hochsommertag :P .
Um 9.00 Uhr stand ich am Löwentor und wie immer führte mein erster Weg zu Knut.
Im Zoo herrschte noch eine ganz wunderbare Atmosphäre. Zahlreiche Gärtner waren bei der Arbeit und überall verteilten Rasensprenger kühles Nass über Wiesen und Gehege. So zeitig am Morgen waren noch wenige Besucher im Zoo. Es war einfach nur schön :P !
Auch vor Knuts Gehege war viel Platz. Einige Stammbesucher standen ziemlich weit links vor dem Gehege, um gut in den Graben fotografieren zu können. Hinter der Scheibe standen wir zu Dritt. Ich wollte den Bären vor allem beobachten und habe auch nur wenige Fotos gemacht.
Als ich ankam war Knut damit beschäftigt, eine Gärtnerin bei ihrer Arbeit zu beaufsichtigen.



Sie versorgte die Sträucher vor seinem Gehege mit Wasser. Er sah fast ein bisschen enttäuscht aus, als sie ihren Schlauch nahm und weiterzog.
Knut stieg dann in seinen Wassergraben, zog ganz entspannt seine Bahnen und tauchte nach einer Weile mit einem ziemlich neuen Ball wieder auf. Mit dem tobte er durchs Wasser. Es war eine Freude, ihn so zu beobachten, denn er warf nicht einen Blick zu uns. Er war richtig schön in sein Spiel vertieft.
Plötzlich schnappte er den Ball, stieg aus dem Wasser, zielte ein paar Mal und warf ihn über die Scheibe. Natürlich bekam er ihn zurück. Er spielte weiter im Wasser und wir dachten schon – das war´s für heute. Aber nach einer kurzen Weile wiederholte sich das Spiel. Er machte das insgesamt fünfmal.



Dann wurde der Ball uninteressant und Knut bespielte abwechselnd seinen Stamm und das Aussie Toy. Es war meine schönste Stunde im Zoo. Man konnte den Bären in aller Ruhe und ungestört beobachten. Niemand geriet in lautstarke Verzückung, ließ merkwürdige Kommentare ab oder unterhielt sich auf infantile Weise mit Knut.



Kurz nach 10 Uhr schnappte ich meine Früchte und schlenderte gemütlich ums Bärenrevier. Es war noch genügend Zeit für einen Abstecher zu den Vogelvolieren. Dort stand ich eine ganze Weile vor dem lachenden Hans. Wie heißen eigentlich 2 dieser Exemplare, sind das lachende Hänse??? Viel Spaß hatte ich mit 2 Kakadus. Beide kamen neugierig ans Gitter. Einer von ihnen war ganz sanft und ließ sich an Bauch und Köpfchen kraulen. Der andere war ein kleiner Rabauke. Ich musste ziemlich gut auf meine Finger aufpassen :lol: .



Ich wäre gern noch länger stehen geblieben, aber die Zeit für die Fütterung der Eisbären war heran und das wollte ich mir ansehen. Auch hier hielt sich die Besuchermenge noch in Grenzen.




Nach der Fütterung habe ich mich kurz mit Frau Weckert unterhalten und meine Tüte mit den Früchten übergeben. Was sie mir zu Bernie erzählt hat, habe ich ja schon in der Waldschänke geschrieben.
Dann schaute ich bei den Kragenbären vorbei. Hier hatte ich ein sehr witziges Erlebnis. Einer der Bären lag total entspannt auf den Steinen und ließ sich die Sonne auf den Bauch scheinen. Er bot einen herzerwärmenden Anblick.



Da tauchte eine Gruppe Schulkinder auf und krakeelte herum. Es kamen die üblichen Sprüche, wie: „mach doch mal die Augen auf“; „beweg´ dich doch mal du blöder Bär“…
Da ist mir der Kragen geplatzt und ich habe sie ziemlich unfein angefaucht. Das Netteste war noch die Frage ob sie wüssten, wie doof sie eigentlich seinen! Bereits beim Reden dachte ich: super, jetzt versaust Du Dir den schönen Morgen. Doch weit gefehlt! Die Mädels und Jungs guckten mich verunsichert an, klappten die Ohren herunter und zogen weiter. Ich habe das Ganze dann noch zweimal vor anderen Gehegen gewagt, übrigens mit dem gleichen Ergebnis ;) .
Die erste Gruppe ist mir im Zoo noch einmal begegnet und die Kinder grüßten beim Vorbeigehen sehr höflich. Da musste ich mir dann doch das Lachen verbeißen! Ich wusste gar nicht, dass ich einen guten Kinderschreck abgebe :lol: !

Ich habe noch Baobao besucht,



Den Elefanten guten Tag gesagt,



und bei den Zebras vorbei geschaut.



Im Flusspferdhaus wurde gekuschelt und



bei den Seelöwen geschmust.



Komischerweise führen alle meine Wege im Zoo immer irgendwie bei Knut vorbei.

Ich habe ihn ruhend gesehen und beim Laufen beobachten müssen.
Manchmal war er fast weiß,



ich habe ihn aber auch in diesem unglaublichen Zustand vorgefunden.



Langsam aber sicher füllte sich der Zoo. Die angesagte Hitze sorgte wohl aber dafür, dass es nicht zu voll wurde.
Ich habe noch dieser unglaublich romantischen Ecke im Zoo einen Besuch abgestattet und bin dann schweren Herzens wieder nach Hause gefahren.



Jetzt freue ich mich auf den Samstag!!

Wer noch Lust auf einige andere Fotos hat, hier kann er sie finden:

http://community.webshots.com/album/574 ... rj?start=0

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 27.020
Registriert am: 10.02.2009


RE: 01.09.2009 - ein wundervoller Tag im Zoo

#2 von Gelöschtes Mitglied , 02.09.2009 18:30

Danke liebe Gisela für Deinen wunderschönen Geburtstagszoobericht und die Foto´s! :top: :supi: :clap: Ich freue mich auch schon sehr auf´s Wochenende! :dance: :boohoo: :heart: :knuti: :heart:

Bis bald!

Liebe Grüße
Angela :winkewinke: :winkewinke: :winkewinke:


RE: 01.09.2009 - ein wundervoller Tag im Zoo

#3 von Gelöschtes Mitglied , 02.09.2009 18:33

Hallo Gisela,
zweimal herzlichen Glückwunsch - zum Geburstag und den wunderschönen Fotos.
Gruß Roland


RE: 01.09.2009 - ein wundervoller Tag im Zoo

#4 von Gitta ( gelöscht ) , 02.09.2009 18:42

Liebe Gisela,
was für ein schöner Zooreport und was für tolle Bilder!!
Du bekommst von mir den ganzen Packen Fleißkärtchen! Besser kann man es nicht machen. :clap: :clap: :clap:
Für mich sind die frühen und späten Stunden im Zoo auch immer die schönsten. Man kann dann stumme Zwiesprache halten mit den Tieren und wird nicht durch die Dinge gestört, die Du eben so genau auf den Punkt gebracht hast. :mrgreen:

Übrigens würde ich in keinster Weise sagen, dass Du ein Kinderschreck bist.
Du hast den Kindern genau das aufgezeigt, was sie dringend brauchen: Grenzen!!
Super! Schön, dass es noch einige Kinder gibt, bei denen "Maßregelungen" auf fruchtbaren Boden fallen. Leider werden Kinder von ihren Eltern heute überhaupt nicht mehr richtig erzogen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass ich genauso gehandelt hätte.

Die romantsiche Ecke ist zauberhaft. Wo im Zoo ist sie denn? Da würde ich auch einmal gerne hingehen. :boohoo: :boohoo:

Bis bald
Gitta :winkewinke: :winkewinke:

Gitta

RE: 01.09.2009 - ein wundervoller Tag im Zoo

#5 von water , 02.09.2009 19:16

Ich freue mich für Dich, dass du an deinem Geburtstag einen so schönen Zootag erlebt hast. Und dann hat dieser unglaublich gutaussehende junge Mann :cute: mit dir auch noch Ball gespielt :clap: :clap: .
Danke für deinen Bericht und die Fotos :winkewinke:

 
water
Beiträge: 19.097
Registriert am: 14.02.2009


RE: 01.09.2009 - ein wundervoller Tag im Zoo

#6 von Christina_M ( gelöscht ) , 02.09.2009 20:12

Liebe Gisela,

ganz herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag und danke für die schönen Geschenke die Du mitgebracht hast in Form von feinem Zoobericht und schönen Fotos! :mrgreen:

Ich hab mich sehr für Dich gefreut dass Du so einen wunderschönen Morgen im Zoo hattest - der Bär hat, glaube ich, lange nicht mehr Ball gespielt! Vor allem Momente ohne seltsame und infantile Kommentare sind Gold wert, weil selten..

Liebe Grüße

Christina

Christina_M

RE: 01.09.2009 - ein wundervoller Tag im Zoo

#7 von Gelöschtes Mitglied , 02.09.2009 22:20

huhu gisela

noch ein bericht und viele tolle bilder :clap: der rabenschwarze knut ist ja der hammer :knuti:
wer hatte denn geburtstag :mrgreen:
du hattest ja echtes geburtstagswetter für deinen zoo-besuch .
l.g.martina :winkewinke:


RE: 01.09.2009 - ein wundervoller Tag im Zoo

#8 von Ludmila , 03.09.2009 09:31

Hallo Gisela!
Danke für wunderschönen Bericht.
Liebe Grüsse

 
Ludmila
Beiträge: 13.344
Registriert am: 23.02.2009


   

2009-10-02 Knut und Giovanna
22.6.2009 - Zoobesuch am Nachmittag

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz